Kabarettist

Frank-Markus Barwasser: Wir alle brauchen Kultur

Frank-Markus Barwasser
+
Kabarettist Franz-Markus Barwasser kritisiert das Berufsverbot für Kulturschaffende. Foto: picture alliance / dpa

Die Kulturbranche leidet unter den Corona-Maßnahmen. Kabarettist Frank-Markus Barwasser beklagt die aktuellen Verhältnisse.

München (dpa) - Der als Erwin Pelzig bekannte Kabarettist Frank-Markus Barwasser (60) hat in der Corona-Krise die ernste Lage für Kulturschaffende betont.

«Künstler auf der Bühne waren die Ersten, die es traf, und sie werden die Letzten sein, für die sich wieder so etwas wie Normalität einstellen wird», sagte der Unterfranke der «Main-Post».

Von ihren Auftritten sei zudem eine beeindruckende Zahl weiterer Jobs abhängig - etwa von Technikern, Veranstaltern oder in der Gastronomie. «Das wurde von der Politik total unterschätzt und ich bin mir nicht sicher, ob das inzwischen wirklich kapiert worden ist», sagte Barwasser. «Davon abgesehen geht es um Kultur, die wir alle brauchen und jetzt so sehr vermissen.»

Das gesellschaftliche Geschehen aktuell nicht in seinen Auftritten verarbeiten zu können, fehlt auch Barwasser selbst. «Ich hoffe nun sehr, im kommenden Sommer einige Open-Airs spielen zu können», sagte der Kabarettist. Nur um Corona soll es im neuen Programm aber nicht gehen.

© dpa-infocom, dpa:201128-99-497018/2

Interview in der Main-Post

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Helene Fischer: Bittere Nachricht für Schlager-Queen jetzt offiziell
Leute

Helene Fischer: Bittere Nachricht für Schlager-Queen jetzt offiziell

Schlager-Queen Helene genießt als frisch gebackene Mutter ihr Familienglück. Doch beruflich muss sie einen Rückschlag verkraften.
Helene Fischer: Bittere Nachricht für Schlager-Queen jetzt offiziell
Lena Meyer-Landrut bei Video-Dreh: Plötzlich lösen sich ihre Haare vom Kopf
Leute

Lena Meyer-Landrut bei Video-Dreh: Plötzlich lösen sich ihre Haare vom Kopf

Die Sängerin Lena Meyer-Landrut hat auf Instagram ein Video in ihrer Story geteilt, bei dem ihr eine kleine Panne passiert. Doch sie kann darüber lachen.
Lena Meyer-Landrut bei Video-Dreh: Plötzlich lösen sich ihre Haare vom Kopf

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.