Es wird seine zweite Ehe

Full-House-Star John Stamos hat sich verlobt

+
Für den Schauspieler ist es bereits die zweite Ehe.

Seit zwei Jahren sind die beiden ein Paar: Nun will der US-Schauspieler John Stamos seine Freundin Caitlin McHugh heiraten.

Los Angeles - „Full House“-Star John Stamos (54) will zum zweiten Mal heiraten. „Ich habe gefragt - sie hat Ja gesagt! Und wir lebten glücklich bis ans Ende unserer Tage“, schrieb der Schauspieler auf Instagram zu einer Zeichnung von sich und seiner Freundin Caitlin McHugh vor einem Disneyland-Märchenschloss. Stamos' Sprecher bestätigte der US-Zeitschrift „People“ am Montag, dass der Schauspieler in dem kalifornischen Freizeitpark um die Hand seiner 31-jährigen Kollegin angehalten habe.

Stamos und McHugh sind seit knapp zwei Jahren ein Paar. Der Schauspieler hatte im Frühjahr 2016 in einem TV-Interview erstmals öffentlich über seine neue Freundin gesprochen. Stamos, der in den 80er Jahren mit der TV-Serie „General Hospital“ bekannt wurde, war von 1998 bis 2005 mit der Schauspielerin Rebecca Romijn („X-Men“) verheiratet. Die Ehe blieb kinderlos.

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Pietro Lombardi kehrt zu DSDS zurück: Darum ist Sarah genervt

Pietro Lombardi (26) ist ab der kommenden Staffel Jury-Mitglied von „Deutschland sucht den Superstar“. Sarah teilt seine Freude darüber eher weniger.
Pietro Lombardi kehrt zu DSDS zurück: Darum ist Sarah genervt

Soul-Legende Aretha Franklin ist tot

Die US-Soul-Diva Aretha Franklin ist gestorben. Zahlreiche Prominente waren in Gedanken bei ihr und haben für sie gebetet.
Soul-Legende Aretha Franklin ist tot

Soul-Legende Aretha Franklin ist tot - alle Infos

Große Trauer: Soul-Legende Aretha Franklin (76) ist tot ✝ Die Sängerin hat den Kampf gegen den Krebs verloren.
Soul-Legende Aretha Franklin ist tot - alle Infos

Königin Margrethe lernt mit Tod ihres Mannes zu leben

Vor einem halben Jahr starb Prinz Henrik von Dänemark. Seiner Witwe hilft die Arbeit, um mit der Trauer umzugehen.
Königin Margrethe lernt mit Tod ihres Mannes zu leben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.