Gallagher-Brüder: Suff-Streit endet vor Gericht

+
Noel (l) und Liam Gallagher in London (Archivfoto) als sie sich noch besser verstanden

London - Der Bruderkrieg zwischen den früheren Oasis-Stars Noel und Liam Gallagher eskaliert: Der jüngere Liam fordert nun vor Gericht eine Entschuldigung vom 44-jährigen Noel. Um was es da genau geht:

Laut der britischen Boulevardzeitung “The Sun“ fordert Liam (38) von seinem älteren Bruder Noel (44) nun gerichtlich eine Entschuldigung ein. Noel hatte behauptet, ein Oasis-Konzert beim Chelmsford-Festival im Jahr 2009 habe abgesagt werden müssen, weil Liam verkatert gewesen sei. Dieser sieht darin eine “Verunglimpfung“ und eine Unterwanderung seiner “professionellen Einstellung“. Er klagt vor dem High Court in London.

Die Brüder aus Manchester streiten seit Jahren. Der Zwist führte im Jahr 2009 sogar zur Auflösung der Britpop-Band Oasis (“Don't Look Back in Anger“). “Ich hatte nie die Nase voll von Oasis - eher von Liam“, sagte Noel Gallagher erst vor wenigen Wochen rückblickend.

Noel Gallagher will im Oktober sein erstes Solo-Album veröffentlichen. Liam machte mit drei anderen Band-Mitgliedern unter dem Namen Beady Eye weiter.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.