XXL-Ostfriese

Tamme Hankens Witwe enthüllt die Geheimnisse des Knochenbrechers

Vor einem Jahr starb Tamme Hanken an Herzversagen. Jetzt bringt seine Witwe Carmen ein Buch heraus, in dem sie ihr Leben mit dem XXL-Ostfriesen beschreibt.

Ein Jahr nach dem plötzlichen Ableben von Tamme Hanken gibt es Neuigkeiten vom XXL-Ostfriesen. Seine Witwe Carmen bringt ein Buch über den verstorbenen Knochenbrecher heraus.

„Gemeinsamer Ausritt“ heißt das Werk, an dem Hanken noch selbst beteiligt war. „Tamme sagte zu mir: ‚Ich glaube, die Menschen warten auf noch ein Buch von mir. Das erste ist doch schon recht alt, und es ist so viel passiert“, schreibt Carmen Hanke.

Lesen sie auch: Carmen Hanke fährt Pferdetransporter gegen Baum

Eines der Geheimnisse, das die Autorin lüftet, ist ihr Kennenlernen mit Tamme Hanken. Nach einem Auftritt des Knochenbrechers bei Johannes B. Kerner habe ihr ihre Mutter empfohlen, ihr altes Pferd von ihm behandeln zu lassen.

Trotz der Warnung einer Stallkameradin verliebte sich Carmen in den groß gewachsenen Pferdeheiler. Carmen: „Ich habe ihm einmal zu tief in die Augen geschaut.“

„Ein Tod, wie Tamme ihn sich gewünscht hätte“

Einfach hatte sie es wohl nicht immer mit dem XXL-Ostfriesen. Es habe sie am Anfang Tränen gekostet, ihre Position zu bestimmen, so die Witwe.

Kürzer treten wollte ihr Tamme trotz Herzschrittmacher und den Ratschlägen guter Freunde aber nicht. Bis er schließlich am 10. Oktober auf der Toilette eines Garmisch-Partenkirchener Hotels zusammenbrach und starb.

Neue Doku hilft Tamme Hankens Witwe bei der Trauerbewältigung

Ein schlimmer Tod? Keineswegs, meint Carmen Hanke: „Tamme war so gestorben, wie er es sich gewünscht hätte. Aus der Arbeit gerissen, aus dem Leben gerissen, ohne zu leiden. Einfach fort.“

Sie hofft, dass er zufrieden von seiner Wolke herunterblicke und sagt: „Cürti, das machst du richtig gut!“

sh

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"

Auch Hollywood-Star Salma Hayek war nach eigenen Angaben ein Opfer von Harvey Weinstein. Er habe sie vor Jahren zu sexuellen Handlungen drängen wollen. Jetzt endlich …
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"

Foto aufgetaucht: Ist Helene Fischer hier etwa hüllenlos?

Oha, dieses frisch aufgetauchte Foto dürfte die Fantasie von so manchem Helene-Fischer-Fan anregen: Der Schlagerstar zeigt sich beim Baden.
Foto aufgetaucht: Ist Helene Fischer hier etwa hüllenlos?
Video

Diese Stars wurden schon splitternackt versteigert

Gerade in den Anfängen einer Karriere wirkt Kohle für unverhüllte Fotos ziemlich verlockend. In unserem Video seht ihr, welche Stars nicht widerstehen konnten.
Diese Stars wurden schon splitternackt versteigert
Video

Daniela Katzenberger: Ungewollter String-Tanga-Blitzer

Ups, da hat Daniela Katzenberger ungewollt ganz schön intime Einblicke gewährt! Das sexy Tanga-Bild seht ihr hier im Video.
Daniela Katzenberger: Ungewollter String-Tanga-Blitzer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.