Riesen-Sorge um ihr Baby

Georgina Fleur in Tränen bei Instagram: „Er macht mir mein Leben zur Hölle“

Fotomontage: Georgina Fleur weinend vor Blitz
+
Georgina Fleur in Tränen bei Instagram (Fotomontage)

Die heftigen Auseinandersetzungen zwischen Georgina Fleur und Kubilay Özdemir scheinen kein Ende zu nehmen. Nun möchte sich Georgina versöhnen und hat Kubilay sogar einen Versöhnungs-Vertrag vorgelegt. Auf Instagram bricht sie in Tränen aus.

Dubai - Das Drama zwischen Georgina Fleur (31)* und Kubilay Özdemir (41) scheint vorerst kein Ende zu nehmen. Seit Monaten machen sie sich gegenseitig harte Vorwürfe. Zuletzt erklärte Kubilay warum er sein Instagram* löschen musste. Grund dafür seien die vielen Nachrichten, die er von anderen Frauen bekommen hätte. Stimmt das wirklich oder ist dies nur eine weitere Provokation an Georgina Fleur? Jedenfalls scheint sie diesbezüglich auf Instagram nun ihr Herz auszuschütten. Extratipp.com* berichtet.

Georgina Fleur und Kubilay Özdemir mischten mit ihren Auseinandersetzungen das „Sommerhaus der Stars“* ordentlich auf und sorgten für reihenweise Schlagzeilen. Die Auseinandersetzungen nahmen jedoch nach der Show nicht ab - im Gegenteil, es wurden nur noch mehr. Es folgten heftige Vorwürfe und angebliche Messerattacken* seitens der Rothaarigen, weswegen Kubilay behauptete im Sterben zu liegen (extratipp.com berichtete*). Seit dem fehlt auch bei Instagram jegliche Spur des 41-Jährigen.

Georgina Fleur legt auf Instagram Beichte ab - Große Sorgen um ihr ungeborenes

Wir sind nun auch bei Telegram: Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen

Georgina Fleur möchte sich endlich versöhnen

Nun will Georgina Fleur ihren Fans und Followern auf Instagram erklären was zwischen ihr und ihrem On-off Partner Kubilay wirklich passiert. Sie berichtet in Tränen, dass sie und Kubilay bis heute sich nicht einigen können und gibt an unter dem ganzen Drama sehr zu leiden: „Was ich in den letzten sechs Wochen alles durchmache wegen des Erzeugers meines Kindes. Ich versuche, mit ihm eine Versöhnung zu finden. Ich habe ihm einen Vertrag vorgelegt, den er unterschreiben soll. In dem Vertrag steht einfach, dass er mich in Frieden lässt, mich nicht mehr kontaktieren darf und ich endlich meine Ruhe habe“.

Georgina Fleur macht sich große Sorgen um ihr Baby

Angeblich möchte Kubilay dieses Dokument nicht unterschreiben da er weiterhin mit Georgina in Kontakt bleiben will, so die 31-Jährige. „Er macht mir mein Leben zur Hölle. Ich weine jeden Tag!“, offenbart sie in ihrer Instagram-Story. Bei all dem Stress macht sich Georgina natürlich auch große Sorgen um ihr ungeborenes: „Ich nehme mir das zu Herzen, weil ich mein kleines Engelchen im Bauch habe, und das möchte ich natürlich vor allen bösen Dingen beschützen. Ich esse schon, aber ich kriege seit drei Tagen keinen Bissen runter, weil ich einfach so verletzt und traurig gemacht werde“.

Bleibt also zu hoffen, dass sich Georgina Fleur und Kubilay Özdemir sich bald einigen können und ihr Baby gesund und munter auf die Welt kommt.

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Beatrice Borromeo: Ehemann Pierre macht ihr Konkurrenz
Leute

Beatrice Borromeo: Ehemann Pierre macht ihr Konkurrenz

Was sich liebt, das neckt sich? Pierre Casiraghi hat einen neuen Job ergattert, der bei seiner Frau Beatrice Borromeo für Überraschung sorgen dürfte.
Beatrice Borromeo: Ehemann Pierre macht ihr Konkurrenz

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.