Auktion

Gerhard Schröder kauft Porträt von Helmut Schmidt

+
Helmut Schmidt - wie Oskar Kokoschka ihn sah. Foto: Holger Hollemann

Der österreichische Maler Oskar Kokoschka hat den ehemaligen Bundeskanzler Schmidt während dessen Amtszeit als deutscher Regierungschef porträtiert. Nun wurde das Bild versteigert. Der Käufer ist ebenfalls ein prominenter Politiker.

Ahlden (dpa) - Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder (73) hat für 18 000 Euro ein Porträt seines Vor-Vorgängers Helmut Schmidt ersteigert.

Es handle sich um ein expressionistisches Porträt, das der Künstler Oskar Kokoschka 1976 von Schmidt schuf, teilte das Auktionshaus Schloss Ahlden in Niedersachsen am Freitag mit. Der SPD-Politiker habe das Porträt inzwischen abgeholt. Das Bild stamme aus dem ehemaligen Besitz von Schmidts langjähriger Mitarbeiterin und letzter Lebensgefährtin Ruth Loah.

Auktionshaus Schloss Ahlden

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Video

Volltreffer ins Glück: Deutsche Fußballer voll im Baby-Fieber!

Der Baby-Boom ist auch an einigen bekannten Sportler nicht vorbeigegangen. Welche Fußballprofis seit diesem Jahr stolzer Papa sind und wen es erst kürzlich erwischt hat, …
Volltreffer ins Glück: Deutsche Fußballer voll im Baby-Fieber!

Diddy will Football-Team kaufen

Auf Twitter bewirbt sich der Musiker um den Kauf der Carolina Panthers. Ihr derzeitiger Besitzer will sich nach Rassismus- und Sexismus-Vorwürfen zurückziehen
Diddy will Football-Team kaufen

Genau hinschauen! Ein neues Detail an Supermodel Gigi Hadid macht ihre Fans verrückt

Im neuen Video des Hochglanz-Magazins Love zeigt sich Supermodel Gigi Hadid sportlich. Doch ein Detail macht aktuell viele Fans geradezu verrückt. 
Genau hinschauen! Ein neues Detail an Supermodel Gigi Hadid macht ihre Fans verrückt
Video

Hart oder weich? So mag es Sophia Thomalla im Schlafzimmer

Wie tickt Sophia Thomalla wirklich? Die Moderatorin provoziert viel und gerne. Genau das beweist sie vor allem in den letzten Tagen. Und wie mag sie es im Schlafzimmer?
Hart oder weich? So mag es Sophia Thomalla im Schlafzimmer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.