14.Staffel der Model-Sendung

TV-Sensation: Bald erste Frau neben Heidi Klum in GNTM-Jury?

+
Wird bald eine Frau neben Heidi in der „GNTM“-Jury sitzen?

Im Frühling 2019 startet bereits die 14. Staffel „GNTM“. Während männliche Jury-Mitglieder regelmäßig wechselten, könnte diesmal endlich eine Frau neben Heidi Platz nehmen.

Los Angeles - Seit fast 13 Jahren sucht Heidi Klum nun schon das nächste Topmodel mit ihrer TV-Sendung „Germany´s next Topmodel“. Während Heidi in den Anfängen ihrer Sendung die Jury-Teilnehmer regelmäßig erneuerte, setzte die 45-Jährige in den vergangenen Staffeln besonders auf die Unterstützung der Mode-Experten Thomas Hayo und Michael Michalsky. Zu dritt bildeten sie in den letzten Jahren die Jury der Sendung. Während Michalsky drei Jahre als Juror tätig war, suchte Thomas Hayo ganze sieben Jahre nach einem deutschen Topmodel.

GNTM 2019: Nimmt bald eine Frau neben Heidi Klum Platz?

Nun bahnt sich laut „BILD“ jedoch eine kleine Sensation an. Während Model-Agent und Klum-Freund Thomas Hayo nun nach sieben Jahren das Handtuch wirft und freiwillig vor „GNTM 2019“ aussteigt, soll laut Bild-Informationen nun auch Designer Michael Michalsky freiwillig aus der ProSieben-Sendung aussteigen und damit Platz für eine kleine Sensation machen. 

Geht es nach Bild.de, könnte nämlich keine geringere als Model Nadja Auermann (47) neben Heidi Klum Platz nehmen. Damit wäre nicht nur ein adäquater Ersatz für zumindest einen der Jury-Männer gefunden. Diese Entscheidung würde sogar eine ganz neue Ära bei „Germany´s next Topmodel“ einläuten.  

Heidi Klum mit weiblicher Co-Jurorin? - Premiere bei GNTM 2019 möglich

Während die männlichen Jury-Teilnehmer im Laufe der 13 Jahre nämlich alle paar Jahre fleißig durchgewechselt wurden, gab es in all der Zeit nur eine Konstante: die einzige weibliche Jurorin Heidi Klum. Mit Nadja Auermann würden dann bereits zwei Frauen bei „GNTM 2019“ auf die erneute Suche nach Deutschlands nächstem Topmodel gehen. 

Siegerin Toni (rechts) freut sich beim Finale der 13. Staffel GNTM neben Heidi Klum.

Doch wieso durfte bislang nie eine Frau an Heidi Klums Seite mitwirken? Ob Nadja Auermann tatsächlich am Jury-Pult Platz nehmen darf und wer als dritter Juror nominiert wird, dürfte sich wohl schon bald endgültig zeigen. Schließlich startet die Ausstrahlung der 14. Staffel bereits im Frühling 2019, weshalb die Castings und erste Dreharbeiten schon 2018 stattfinden müssen.

Erst vor wenigen Wochen wurde die Siegerin der 13.Staffel gekürt.

Hier erfahren Sie, wie und wann Sie GNTM 2019 im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 6. Februar 2019: Neue Jury bei GNTM 2019 - Diese Stars sind dabei

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Videodreh von DSDS-Star Joshua Tappe am Bahnhof Holzminden

Nicht lange ist es her, dass die 17. Staffel „Deutschland sucht den Superstar“ mit einem fulminanten Finale abgeschlossen wurde. Dieter Bohlens Drittplatzierter Joshua …
Polizei stoppt Videodreh von DSDS-Star Joshua Tappe am Bahnhof Holzminden

Dieter Bohlen (DSDS) ist jetzt bei TikTok - mit Fake-Video schafft er 1,2 Millionen Aufrufe am ersten Tag

Nun ist auch Dieter Bohlen mit seiner Freundin Carina Walz auf TikTok unterwegs. Mit einem Fake-Video erreichte der DSDS-Boss gleich 1,2 Millionen Aufrufe am ersten Tag.
Dieter Bohlen (DSDS) ist jetzt bei TikTok - mit Fake-Video schafft er 1,2 Millionen Aufrufe am ersten Tag

Hat Yeliz Koc (Der Bachelor) neuen Freund? Sie zeigt sich mit „Bachelor in Paradise“-Kandidaten

Yeliz Koc ist eine der bekanntesten Bachelor-Kandidatinnen überhaupt. Auch durch ihre Teilnahme beim „Sommerhaus der Stars“ erlangte die Hannoveranerin einige …
Hat Yeliz Koc (Der Bachelor) neuen Freund? Sie zeigt sich mit „Bachelor in Paradise“-Kandidaten

Laura Müller rennt nach Duett mit Michael Wendler weinend aus Tonstudio

Das hatte sich Schlagersänger Michael Wendler sicherlich anders vorgestellt. Laura Müller und er wollten ein Duett für sein neues Album aufnahmen, doch plötzlich rennt …
Laura Müller rennt nach Duett mit Michael Wendler weinend aus Tonstudio

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.