Germany's next Topmodel

GNTM 2020: Böse Nachricht auf Costa Rica - Heidi Klum schockt ihre "Meeedchen"

GNTM 2020 by Heidi Klum läuft seit Januar auf ProSieben. In Woche eins wurde aussortiert. Auf Costa Rica wartet auf die Kandidatinnen eine böse Überraschung.

  • Seit dem 30. Januar läuft die nächste Staffel „Germany‘s next Topmodel by Heidi Klum“ auf ProSieben
  • Für 25 „Meeeeedchen“ geht es nach Woche eins nach Costa Rica
  • Doch plötzlich gibt es eine böse Überraschung für die Kandidatinnen

Heidi Klums „Meeeeedchen“ laufen wieder. Seit dem 30. Januar gibt es ab sofort jeden Donnerstag um 20.15 Uhr die neuste Staffel „Germany‘s next Topmodel“ auf ProSieben. In Woche eins ging es schon spannend zu - es wurde gelacht, geweint, gestürzt und geflucht. Und am Ende wählte Modelmama Heidi Klum (46) 25 Girls aus, die weiterhin auf den Topmodel-Titel hoffen können. Doch nun folgte auf Costa Rica eine bittere Überraschung für die GNTM-Kandidatinnen.

GNTM 2020: Model Heidi Klum überrascht Kandidatinnen auf Costa Rica

Sieben Monate haben wir nach dem GNTM-Finale 2019 darauf gewartet, dass die ProSieben-Castingshow mit Heidi Klum in die nächste Runde geht. Vergangenen Donnerstag (30. Januar) war es dann endlich so weit - es hieß wieder: „Denn nur eine kann Germany‘s next Topmodel“ werden. Heiße Favoritin in der aktuellen Staffel ist Maureen, die vor kurzem ein tragisches Todes-Drama in ihrer Familie enthüllte - ihre Mutter verstarb dabei.

 Gemeinsam mit Heidi Klum gingen die Gastjuroren Julien MacDonald (48) und Milla Jovovich (44) in München auf die Suche nach dem schönsten Mädchen Deutschland. Es wurde kritisiert, gelacht, aussortiert, gestaunt und entsetzt geguckt, wie *nordbuzz.de berichtet.

Am Ende durften 30 „Meeedchen“ sich kreischend freuen und ihr Glück auf die High Fashion Show von Designer Julian MacDonald versuchen. Was dann folgte, war nichts für schwache Nerven. Ein Mädchen nach dem anderen torkelte über den Catwalk, stürzte oder knickte in ihren Mega-High-Heels um. Um 23.07 Uhr standen dann die 25 Girls fest, die mit Heidi Klum auf die große Topmodel-Reise gehen dürfen. Ihr nächstes Ziel: Costa Rica! Dort wartet unter der südamerikanischen Sonne nicht nur ein Dschungel-Shooting mit Starfotograf Rankin auf sie, sondern auch eine dicke Überraschung und die nächste GNTM-Elimination ganz unter dem Motto: „Ich habe heute leider kein Foto für dich.“ Auch GNTM-Kandidatin Saskia bekam kein Foto von Heidi Klum - und packte danach aus. 

Heidi Klum enthüllte eine böse Überraschung: Auf Costa Rica werden zu den 25 GNTM-Kandidatinnen die drei Nachrückerinnen Jacky (l.), Valeria (m.), Maribel (r.) stoßen.

GNTM 2020: Heidi Klum hat für ihre „Meeeedchen“ eine ganz besondere Überraschung

Doch bevor der große Konkurrenz-Kampf auf Costa Rica um die GNTM-Krone überhaupt losgehen konnte, verkündete der Castingshow-Sender ProSieben eine ganz besondere Nachricht. Denn: es gibt Nachschub. Im Klartext bedeutet das, dass drei Mädels nachrücken werden und die 25 GNTM-Kandidatinnen heiße Konkurrentinnen bekommen. Mit dabei sind jetzt auch: Maribel (18, Mülheim an der Ruhr), Valeria (19, Freiburg im Breisgau) und Jacky (21, Rheingau-Taunus). Am kommenden Donnerstag wird das Gekreische unter der südamerikanischen Sonne mit Sicherheit groß sein, wenn Supermodel Heidi Klum ihren Girls die „grandiose“ Neuigkeit mitteilt. Lasset die diesjährigen GNTM-Konkurrenz-Kämpfe beginnen. Derweil zeigte Heidi Klum sich auf der amfAR-Gala in einem mysteriösen Kleid und heizte die Baby-Gerüchteküche ordentlich an.

GNTM 2020: Heißer Konkurrenz-Kampf geht in der Heidi Klum-Show in die nächste Runde

Unklar ist bislang, wieso die drei Beautys die Möglichkeit haben, bei „Germany‘s next Topmodel“ nachzurücken. Schon im Vorfeld waren Maribel, Valeria und Jacky im Trailer der diesjährigen GNTM-Staffel zusehen, was bei vielen eingeschworenen Zuschauern für fragenden Gesichter sorgte. Bei den ProSieben-Dreharbeiten erlitt eine einstige GNTM-Kandidatin einen schweren Auto-Unfall - und packte jetzt aus.

Spätestens nächsten Donnerstag um 20.15 Uhr werden wir dann auf ProSieben erfahren, ob sich die fehlende Woche als Nachteil für die drei Nachrücker herausstellt. Denn die übrigen Schönheiten haben in München schon erste Catwalk- und Heidi Klum-Erfahrungen sammeln können. Dabei verrät vermutlich dieses Foto bereits die GNTM-Finalistinnen von Heidi Klum

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Quelle: nordbuzz.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa/ Henning Kaiser/ Instagram Screenshot/ Montage

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mark Forster verrät seinen echten Namen - und erklärt, warum er sich „Forster“ nennt

In der „Carolin Kebekus Show“ hat Sänger Mark Forster seinen echten Namen verraten - und der ist nicht gerade Popstar-tauglich.
Mark Forster verrät seinen echten Namen - und erklärt, warum er sich „Forster“ nennt

Let's Dance (RTL): Joachim Llambi teilt gegen Profitänzerin aus - „Nicht immer so viel Zirkus machen“

Let’s Dance (RTL): Nachdem Lili Paul-Roncalli und Massimo Sinato die 13. Staffel der Tanzshow gewinnen konnten, stand zum zweiten Mal die Profi-Challenge an. …
Let's Dance (RTL): Joachim Llambi teilt gegen Profitänzerin aus - „Nicht immer so viel Zirkus machen“

Joachim Llambi: Let's-Dance-Juror blamiert sich bei Oliver Pocher bis auf die Knochen

Let‘s Dance: Er ist nicht nur der ehrlichste, sondern auch der gefürchtetste Juror: Joachim Llambi. Der RTL-Star war letzte Woche jedoch nicht nur in der Tanzshow zu …
Joachim Llambi: Let's-Dance-Juror blamiert sich bei Oliver Pocher bis auf die Knochen

Fitness: Sophia Thiel trainiert wieder - so sieht die Influencerin aktuell aus

Ein Fan trifft Sophia Thiel (24) im Fitness-Studio in Spanien. So sieht die verschwundene Influencerin zurzeit aus.
Fitness: Sophia Thiel trainiert wieder - so sieht die Influencerin aktuell aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.