Germanys next Topmodel

GNTM 2021: Casting-Knaller - krasse Veränderung für Heidi Klums ProSieben-Show

Die ProSieben-Castingshow „Germanys next Topmodel“ mit Modelmama Heidi Klum steht vor dem Aus - Bewerber fehlen. Veränderungen sollen helfen, Nachwuchs zu catchen.

  • Seit 2006 strahlt ProSieben die TV-ShowGermanys next Topmodel“ mit Moderatorin und Jury-Chefin Heidi Klum aus.
  • GNTM gerät in die Versenkung. Das Problem: Keiner möchte mehr Model werden, die Bewerbungen bleiben aus.
  • Um für das Jahr 2021 mehr Kandidaten anzulocken, ist der Casting-Aufruf so offen wie noch nie formuliert. Das sind die Änderungen.

Los Angeles/Bocholt - Die ProSieben-ShowGermanys next Topmodel“ war einmal die Sendung, an der alle Mädels einmal teilnehmen wollten. Topmodel werden - dieser Berufswunsch zählte bis vor Kurzem noch zu den Top-Jobs überhaupt - bis schließlich die Influencer auf den Plan traten.

Nun entspringen der jährlichen GNTM-Staffel nur noch Selbstdarsteller und Reality-TV-Teilnehmer. Heidi Klums (47) Topmodel-Zucht ist Geschichte. Keiner hat mehr Bock auf Drill, Drama und Umstyling. Das führt zu gähnender Leere auf Heidis Schreibtisch, denn Bewerbungen trudeln nur noch selten ein. Und ohne Kandidaten steht die ProSieben-Show vor dem Aus. Um GNTM aus der Versenkung zu befreien, ist der Casting-Aufruf für das Jahr 2021 so offen wie nie formuliert. nordbuzz.de* weiß, was sich alles ändern soll.

Jahre:seit 2006
Länge:60–150 Minuten
Produktionsunternehmen:Staffel 1–7: Tresor TV; seit Staffel 8: RedSeven
Sender:ProSieben, ProSiebenSat.1 Media
Gewinner von Germanys next Topmodel: Lena Gercke, Stefanie Giesinger, Barbara Meier

GNTM 2021: Zwei wirkliche Siegerinnen - Model-Mama Heidi Klum scheffelt mit TV-Show 10 Millionen Euro

Richtig erfolgreich waren bei der ProSieben-ShowGermanys next Topmodel“ eigentlich nur zwei Frauen. Als Erstes wäre da auf jeden Fall Model-Mama Heidi Klum höchstpersönlich zu nennen, denn die kassiere für die TV-Sendung rund zehn Millionen Euro Gage, berichtet das Vermögen Magazin. Alter Falter, das ist mal eine Stange Geld!

Kürzlich wurde bekannt, dass Heidi ein Auge auf eine 15 Millionen Euro teure Villa in Berlin geworfen hat - der mögliche Umzug zurück nach Deutschland gehört anscheinend zu ihrem Plan, aus der Corona-Hölle Los Angeles zu fliehen. Na, die Hütte könnte sie sich ja wohl locker flockig aus dem Ärmel schütteln, bei der Kohle, die sie bei GNTM so über die Jahre gescheffelt hat.

Bei „Germanys next Topmodel“ sollen jetzt auch Männer mitmachen dürfen (Foto-Montage).

Als zweite große Siegerin der ProSieben-Show, aus der wirklich etwas geworden ist, und die auch weiterhin eine erfolgreiche Karriere als Model führt, ist die hübsche Blondine Lena Gercke (32). Sie bekam übrigens erst kürzlich mit ihrem Freund Dustin Schöne zuckersüßen Nachwuchs.

GNTM 2021: Model-Maschinerie spuckt nur noch Influencer und Reality-TV-Darsteller aus

Na, und jetzt hat GNTM-Gewinnerin und „The Voice of Germany“-Moderatorin Lena Gercke sogar ihre eigene Modelinie und wurde von Heidi Klum, die ihre Beine aktuell gegen eine riesige Meerjungfrauen-Flosse eingetauscht hat, höchstpersönlich schon einmal als Gastjurorin zurück auf den Plan gerufen. Für ihren Erfolg kann wohl nur eines verantwortlich sein, und zwar ihr unerschütterlicher Ehrgeiz. Sogar während ihrer Schwangerschaft präsentierte die 32-Jährige einige Styles ihren Instagram-Followern und ihr Body war selbst mit Riesen-Kugel voll in Shape!

Aber seien wir mal ehrlich, der Großteil der Siegerinnen und Teilnehmerinnen der ProSieben-ShowGermanys next Topmodel“ ist entweder komplett von der Bildfläche verschwunden oder zu Selbstdarstellerinnen und Reality-TV-Stars mutiert. Denken wir da nur mal an Busenwunder Micaela Schäfer (36), die in der ersten GNTM-Staffel mit Lena Gercke über den Catwalk taumelte, anschließend jedoch im „Dschungelcamp“ landete.

Weiteres Beispiel wäre Plappermaul Sarah Knappik (33), die nach Heidis Drill-Show in Staffel drei ebenfalls in den „Dschungel“ abgestellt wurde und als deutscher Reality-TV-Star zurückkam, weiß nordbuzz.de.* Darüber hinaus war die freche Blondine bei „Das perfekte Promi-Dinner“ und „Die Model-WG“.

GNTM 2021: Jeder ist in Heidi Klum-Show willkommen - BMI-Knaller, kleine Models und sogar Männer

Keiner hat anscheinend mehr so richtig Bock auf das Model-Dasein - Influencer und Reality-Star scheint viel besser anzukommen. Das sorgt womöglich dafür, dass viel zu wenig GNTM-Bewerbungen eintrudeln. Deswegen muss jetzt unbedingt etwas geändert werden - und zwar radikal. Der Casting-Aufruf für das Jahr 2021 ist so offen, wie nie formuliert.

Angeblich dürfen sich neben Mager-Tussis jetzt auch BMI-Knaller bewerben - sowieso darf jetzt jeder mitmachen, der Lust dazu hat. Auch Männer, berichtet Intouch. Model-Mama Heidi hat die 90-60-90 Maße schließlich selbst in den Wind geschossen. Sie passt nicht mal mehr in ihre Jeans. Krass! Das wird das TV-Format grundlegend verändern.

Könnte an den Gerüchten wirklich etwas dran sein? Auf dem GNTM-Bewerbungsbogen gibt es auf jeden Fall auch die Kategorie „männlich“ als Geschlecht auszuwählen. Es hätte sicherlich etwas Erfrischendes, wenn neben Heidis „Meeedchen“ auch mal Heidis „Boooooooys“ über den Laufsteg stolzieren würden.

Auch die Körpergröße scheint keine Rolle mehr zu spielen. Keiner muss sich mehr die Beine verlängern lassen, wie es eine Ex-GNTM-Kandidatin getan hat, um an der ProSieben-Casting-Show teilzunehmen. Auch Minion-Mädels und Zwergen-Boys können sich Heidi Klums Drill nun ohne Probleme aussetzen.

GNTM (2021): Produktion der ProSieben-Show in Bocholt statt in Los Angeles - Sendetermin verschoben

Achja, und dann soll auch noch der Drehort vom warmen Los Angeles in das schmuddelige Bocholt in Nordrhein-Westfalen verlegt werden. Das bestätigte auf Anfrage von RTL zumindest ein ProSieben-Sprecher. In Bocholt wurde übrigens auch die Reality-TV-Show „Sommerhaus der Stars“ gedreht. Die neue Staffel soll im Herbst auf RTL anlaufen. Oh, oh, ob diese Aussichten wirklich neue Kandidaten anlocken werden?

Aber der Knaller kommt ja überhaupt noch: Poptitan Dieter Bohlen soll Model-Mama Heidi Klum angeblich in der Jury unterstützen. Damit sich die Pläne der ProSieben-Show und Bohlens beliebtes RTL-Casting „Deutschland sucht den Superstar“ nicht überschneiden, ist geplant, „Germanys next Topmodel“ von seinem Sendeplatz am Donnerstag auf Montag zu legen.

Wow, diese heftigen Veränderungen müssen wir erstmal verdauen. Wenn GNTM jetzt nicht auch noch seinen Staffel-Start verlegt, müsste dieser - wie in den Vorjahren - im Februar liegen. Die Dreharbeiten würden demnach im Herbst oder Winter 2020 beginnen, berichtet TV Movie. Erst dann werden wir wohl wirklich wissen, an welchen Gerüchten etwas dran ist und was nur absolute Hirngespinste und pure PR-Pushes sind. // *nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Rubriklistenbild: © Ian Langsdon/picture alliance &Marcel Kusch/picture alliance &Jens Kalaene/picture alliance

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Jörg Pilawa (ARD): TV-Moderator unheilbar krank – Star spricht über fürchterliche Diagnose

Moderator Jörg Pilawa (ARD) verrät erschütternde Diagnose. TV-Star ist unheilbar krank – wie seine Tochter. Fernsehliebling leidet unter Trauma der Vergangenheit.
Jörg Pilawa (ARD): TV-Moderator unheilbar krank – Star spricht über fürchterliche Diagnose

Kate und Prinz William: Seit Geburt von Baby Louis hat sich etwas verändert - Auftritt sagt viel aus

Kate Middleton und Prinz William gelten als das royale Vorzeigepaar. Doch laut einer Expertin soll sie die Geburt ihres jüngsten Sohnes verändert haben.
Kate und Prinz William: Seit Geburt von Baby Louis hat sich etwas verändert - Auftritt sagt viel aus

„Ganz großes Ding“: Premiere für Kevin Yanik aus Soest - Influencer mischt im Musikgeschäft mit

Kevin Yanik aus Soest steigt ins Musikgeschäft ein. Er ist im Musikvideo von Sänger Ch4ng aus Lippstadt zu sehen. Bald will er auch selbst zu hören sein. Außerdem peilt …
„Ganz großes Ding“: Premiere für Kevin Yanik aus Soest - Influencer mischt im Musikgeschäft mit

DSDS (RTL): Menowin Fröhlich vor Gericht kaum wiederzuerkennen - Sänger ist kugelrund

DSDS-Skandalkandidat Menowin Fröhlich (32) musst am Donnerstag in Darmstadt vor Gericht erscheinen. Der Sänger war aber kaum wiederzuerkennen - Menowin ist kugelrund …
DSDS (RTL): Menowin Fröhlich vor Gericht kaum wiederzuerkennen - Sänger ist kugelrund

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.