Verleihung in Berlin

"GQ" ehrt Mark Forster als Mann des Jahres

+
Der Musiker Mark Forster ist Mann des Jahres. Foto: Britta Pedersen

Der Musiker hat das Magazin überzeugt. Seine Songs vermittelten Optimismus und Lebensfreude, ließ die Jury als Begründung verlautbaren.

München/Berlin (dpa) - Der Popmusiker Mark Forster (33) gehört für die deutsche Ausgabe des Stil-Magazins "GQ" zu den Männern des Jahres. Das teilte am Donnerstag der Condé-Nast-Verlag in München mit.

"Seine Songs treffen den Zeitgeist, mit seiner Art vermittelt er uns Optimismus und Lebensfreude", sagte der "GQ"-Chefredakteur Tom Junkersdorf. Forster ("Flash mich", "Chöre") ist aktuell mit seinem dritten Studioalbum "Tape" auf Tournee und ab kommender Woche (19.10.) in der neuen Staffel der Castingshow "The Voice of Germany" bei ProSieben und Sat.1 zu sehen. Als Juror beziehungsweise Coach ersetzt Forster dort Andreas Bourani.

Die diesjährigen "GQ Men of the Year"-Awards werden am 9. November in der Komischen Oper Berlin verliehen. Moderiert wird die Gala von Barbara Schöneberger.

"Männer des Jahres"

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

So heiß setzt Instagram-Star Paula Krämer ihren Traum-Body in Szene

So heiß hat sich Fitness-Model Paula Krämer lange nicht mehr präsentiert: Die 21-Jährige aus Kassel postete ein neues Bikini-Bild auf Instagram - und ihre Fans drehen …
So heiß setzt Instagram-Star Paula Krämer ihren Traum-Body in Szene

Show-Giganten treffen in neuer Quiz-Sendung aufeinander

"Ich weiß alles" heißt die neue Quiz-Show von Jörg Pilawa. Die Aufzeichnung der ersten Sendung fand mit zahlreichen Promi-Gästen statt. Und die hatten einiges zu …
Show-Giganten treffen in neuer Quiz-Sendung aufeinander

GZSZ-Liveticker: Leise Hilferufe aus Jo Gerners Grab

Deutschlands erster GZSZ-Liveticker vom 17.8.2018 - nur bei extratipp.com! Das passiert in Folge 6575: Stirbt Jo Gerner?
GZSZ-Liveticker: Leise Hilferufe aus Jo Gerners Grab

Lance Armstrong besucht Jan Ullrich

Jan Ullrich macht schwere Zeiten durch. Viele drücken die Daumen, dass er wieder in die Spur kommt, ein prominenter Freund ist zur Unterstützung extra nach Deutschland …
Lance Armstrong besucht Jan Ullrich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.