An ihrem Geburtstag

Sorge in Schweden: Königin Silvia im Krankenhaus

+
Königin Silvia von Schweden ist im Krankenhaus.

Stockholm - Die schwedische Königin Silvia liegt nach einem Schwindelanfall an ihrem 73. Geburtstag im Krankenhaus. Die Monarchin sei am späten Freitagabend in das Hospital gebracht worden, teilte das Königshaus am Samstag mit.

„Die Königin ist seit einiger Zeit erkältet und hat am Freitagabend einen Schwindelanfall bekommen“, hieß es in der Mitteilung. Silvia sei an Heiligabend noch zur Beobachtung im Krankenhaus, es gehe ihr „den Umständen entsprechend gut“.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Videodreh von DSDS-Star Joshua Tappe am Bahnhof Holzminden

Nicht lange ist es her, dass die 17. Staffel „Deutschland sucht den Superstar“ mit einem fulminanten Finale abgeschlossen wurde. Dieter Bohlens Drittplatzierter Joshua …
Polizei stoppt Videodreh von DSDS-Star Joshua Tappe am Bahnhof Holzminden

Dieter Bohlen (DSDS) ist jetzt bei TikTok - mit Fake-Video schafft er 1,2 Millionen Aufrufe am ersten Tag

Nun ist auch Dieter Bohlen mit seiner Freundin Carina Walz auf TikTok unterwegs. Mit einem Fake-Video erreichte der DSDS-Boss gleich 1,2 Millionen Aufrufe am ersten Tag.
Dieter Bohlen (DSDS) ist jetzt bei TikTok - mit Fake-Video schafft er 1,2 Millionen Aufrufe am ersten Tag

Hat Yeliz Koc (Der Bachelor) neuen Freund? Sie zeigt sich mit „Bachelor in Paradise“-Kandidaten

Yeliz Koc ist eine der bekanntesten Bachelor-Kandidatinnen überhaupt. Auch durch ihre Teilnahme beim „Sommerhaus der Stars“ erlangte die Hannoveranerin einige …
Hat Yeliz Koc (Der Bachelor) neuen Freund? Sie zeigt sich mit „Bachelor in Paradise“-Kandidaten

Laura Müller rennt nach Duett mit Michael Wendler weinend aus Tonstudio

Das hatte sich Schlagersänger Michael Wendler sicherlich anders vorgestellt. Laura Müller und er wollten ein Duett für sein neues Album aufnahmen, doch plötzlich rennt …
Laura Müller rennt nach Duett mit Michael Wendler weinend aus Tonstudio

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.