Schlagersänger

Guildo Horn feiert Weihnachten mit krummem Tannenbaum

+
Guildo Horn feiert Weihnachten mit seinen Liebsten. Foto: Horst Ossinger/Archiv

Der Schlagersänger hat ein Herz für Außenseiter. Das gilt auch für den Weihnachtsbaum. Zum Fest hat Guildo Horn noch einen besonderen Wunsch.

Trier (dpa) - Der Schlagersänger Guildo Horn (54) ist ein großer Weihnachtsfan. "Ich freue mich ganz wild aufs Christkind", sagte der gebürtige Trierer, der gerade mit seinem neuen Album "Weihnachten mit Guildo" auf Tour ist, der Deutschen Presse-Agentur.

Er feiere Heiligabend "mit Vinyl, meinen Liebsten und einem kleinen krummen Tannenbaum". Dazu gehörten auch Spargelröllchen, ein Gläschen Eierlikör und diverse Süßspeisen.

Was er sich zu Weihnachten wünsche? "Dieses Jahr bin ich sehr bescheiden und wünsche mir nur Weltfrieden", sagte der Musiker.

2018 wird für Horn ein ganz besonderes Jahr: Da jährt sich seine Teilnahme beim Eurovision Song Contest ("Guildo hat euch lieb") zum 20. Mal. "Das wird gefeiert."

Website Guildo Horn

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die Lochis freuen sich über ihre Entwicklung

Mit YouTube-Videos haben sie angefangen, inzwischen haben sich Die Lochis als Filmemacher, Schauspieler und Musiker breit aufgestellt. Auf ihre Entwicklung blicken die …
Die Lochis freuen sich über ihre Entwicklung

Lena Valaitis hat keine Zeit für "aufgeblasene Egos"

Von ihrem Leben hat Lena Valeitus genaue Vorstellungen. Unmd für manche Leute ist da einfach kein Platz.
Lena Valaitis hat keine Zeit für "aufgeblasene Egos"

Terence Hill: "Ich bin ein Sachse"

Nach langer Pause hat Terence Hill wieder einen neuen Film gedreht, den er jetzt in Dresden präsentierte. Dabei sprach der Schauspieler auch über seine Kindheit in …
Terence Hill: "Ich bin ein Sachse"

Enthüllt: Darum sitzt Sarah Lombardi nicht in der nächsten DSDS-Jury

Enthüllt: Darum sitzt Sarah Lombardi nicht in der DSDS-Jury der neuen Staffel.
Enthüllt: Darum sitzt Sarah Lombardi nicht in der nächsten DSDS-Jury

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.