Schlagersänger

Guildo Horn feiert Weihnachten mit krummem Tannenbaum

+
Guildo Horn feiert Weihnachten mit seinen Liebsten. Foto: Horst Ossinger/Archiv

Der Schlagersänger hat ein Herz für Außenseiter. Das gilt auch für den Weihnachtsbaum. Zum Fest hat Guildo Horn noch einen besonderen Wunsch.

Trier (dpa) - Der Schlagersänger Guildo Horn (54) ist ein großer Weihnachtsfan. "Ich freue mich ganz wild aufs Christkind", sagte der gebürtige Trierer, der gerade mit seinem neuen Album "Weihnachten mit Guildo" auf Tour ist, der Deutschen Presse-Agentur.

Er feiere Heiligabend "mit Vinyl, meinen Liebsten und einem kleinen krummen Tannenbaum". Dazu gehörten auch Spargelröllchen, ein Gläschen Eierlikör und diverse Süßspeisen.

Was er sich zu Weihnachten wünsche? "Dieses Jahr bin ich sehr bescheiden und wünsche mir nur Weltfrieden", sagte der Musiker.

2018 wird für Horn ein ganz besonderes Jahr: Da jährt sich seine Teilnahme beim Eurovision Song Contest ("Guildo hat euch lieb") zum 20. Mal. "Das wird gefeiert."

Website Guildo Horn

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Endgültiger Schlussstrich mit Sarah: Mit dieser Aktion macht Pietro Lombardi alle Hoffnungen zunichte

In letzter Zeit wurde der Sänger wieder öfter an der Seite von Noch-Ehefrau Sarah Lombardi gesehen. Die Gerüchteküche brodelte - doch ein Happy-End folgt nicht! 
Endgültiger Schlussstrich mit Sarah: Mit dieser Aktion macht Pietro Lombardi alle Hoffnungen zunichte

Zweites Kind für Adam Levine und Behati Prinsloo

Das Mädchen mit dem Namen Gio Grace ist das zweite Kind des Paares. 2016 kam ihr erstes Baby mit dem Namen Dusty Rose Levine zur Welt.
Zweites Kind für Adam Levine und Behati Prinsloo

Welke entschuldigt sich für "Heute-Show"-Gag - und stichelt

Der ZDF-Satiriker hatte sich über die Sprache des AfD-Politikers Dieter Amann lustig gemacht und damit für viel Trubel gesorgt. Nun entschuldigte er sich bei ihm und …
Welke entschuldigt sich für "Heute-Show"-Gag - und stichelt

Helene Fischer: Liebes-Erklärung an Florian bei Comeback in Wien

Helene Fischer hat ihrer Krankheit am Freitag in Wien ihr Comeback gegeben. Sie rührte die Zuschauer mit einer Liebeserklärung an Florian Silbereisen.
Helene Fischer: Liebes-Erklärung an Florian bei Comeback in Wien

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.