Zuschauerliebling vor dem Aus?

GZSZ (RTL): Emilys Freund Paul hat Unfall

GZSZ (RTL): Paul Wiedmann hat einen Unfall - stirbt der RTL-Zuschauerliebling jetzt den Serientod?

  • „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ läuft immer montags bis freitags im Vorabendprogramm von RTL.
  • Einige Darsteller wie „Jo“ Gerner alias Wolfgang Bahro spielen seit Jahren (seit 1993) in der Serie mit.
  • GZSZ-Figur Paul Wiedmann hat einen Unfall, muss er den Serientod sterben?

Berlin - Der Zuschauerliebling Paul Wiedmann erleidet bei GSZS einen folgenschweren Unfall. Daraus ergibt sich für die Zuschauer (GZSZ (RTL): Alle trinken ständig Wein oder Alkohol - hat der Kiez ein Trink-Problem?) die bange Frage, ob der beliebte Schauspieler seinen schweren Verletzungen erliegt, damit den Serientod sterben und die Serie GZSZ verlassen muss, wie extratipp.com* berichtet. In der Historie der Serie gab es bisher schon einige Skandale.*

Rubriklistenbild: © TVNOW

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Stefan Mross: Hochzeit abgeblasen - Schlager-Star und seine Anna-Carina schwer mitgenommen: „Ging nicht anders“

Anfang März wollte Stefan Mross seine Verlobte Anna-Carina Woitschack heiraten. Doch jetzt wurde bekannt: Die Hochzeit wurde abgeblasen - aus gutem Grund.
Stefan Mross: Hochzeit abgeblasen - Schlager-Star und seine Anna-Carina schwer mitgenommen: „Ging nicht anders“

Netflix-Star stirbt an Corona-Folgen - Auch Madonna trauert um ihn

Das Coronavirus fordert immer mehr Todesopfer. Nun ist auch ein bekannter amerikanischer Schauspieler an den Folgen der Infektion gestorben.
Netflix-Star stirbt an Corona-Folgen - Auch Madonna trauert um ihn

Jan Fedder (ARD): "Großstadtrevier"-Kollegin packt aus - "... wie Geschwister"

Jan Fedder verstarb letzten Dezember. Am 23. März läuft die letzte „Großstadtrevier“-Folge mit 'Dirk Matthies'. Nun packte eine Kollegin über den TV-Star aus.
Jan Fedder (ARD): "Großstadtrevier"-Kollegin packt aus - "... wie Geschwister"

Til Schweiger wütend wegen Corona - „... bis uns das Recht auch noch genommen wird“

Til Schweiger ist wütend ob der Ignoranz vieler Menschen, die sich trotz der Corona-Krise nicht an bestimmte Regeln halten - und richtet einen flammenden Appell an sie.
Til Schweiger wütend wegen Corona - „... bis uns das Recht auch noch genommen wird“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.