Paralympics-Star am Boden

Hammer-Urteil! Pistorius-Strafe mehr als verdoppelt 

+
Schwarzer Tag für Oscar Pistorius. 

Das oberste Berufungsgericht Südafrikas hat den den früheren Spitzensportler Oscar Pistorius wegen Totschlags zu 13 Jahren und fünf Monaten Haft verurteilt.

Bloemfontein - Die Entscheidung vom Freitag erhöhte das Strafmaß der vorherigen Instanz von sechs Jahren Haft deutlich. Auf Totschlag stehen in Südafrika normalerweise mindestens 15 Jahre Gefängnis, das Gericht berücksichtigte aber die von ihm schon abgesessene Zeit. Die Staatsanwaltschaft hatte die im Juli 2016 gegen Pistorius verhängte Haftstrafe als „schockieren milde“ bezeichnet und Berufung eingelegt. Der 31 Jahre alte Ex-Sprinter hatte am Valentinstag 2013 seine damalige Freundin Reeva Steenkamp in seinem Haus mit vier Schüssen durch eine Toilettentür getötet.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Serien-Sensation: Ex-Präsident Obama unterschreibt Vertrag mit Netflix

Vom US-Präsidenten zum TV-Producer: Barack Obama hat zusammen mit seiner Frau Michelle einen Produktionsvertrag mit dem Streaming-Dienst Netflix unterzeichnet.
Serien-Sensation: Ex-Präsident Obama unterschreibt Vertrag mit Netflix

Harry und Meghan beginnen Ehe mit royalen Pflichten

Meghans neue Rolle im Königshaus wird wohl die der Botschafterin für Frauenrechte sein. Eine Pause nach der Trauung gönnen sich Meghan und Prinz Harry nicht: Auf …
Harry und Meghan beginnen Ehe mit royalen Pflichten

Im Storchen-Hauptquartier: Adebar wieder auf dem Vormarsch

Verstopfte Schornsteine, Kotspuren und ein gefährlicher Appetit auf bedrohte Arten: Der Storch ist im Elsass wieder auf dem Vormarsch - nicht zur Freude aller. Seinen …
Im Storchen-Hauptquartier: Adebar wieder auf dem Vormarsch

Frischer Wind für die britische Monarchie

Ein Bischof predigt feurig, das Volk darf ins Schloss, die Gästeschar ist bunt gemischt. Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan zeigt: Sie wollen manches anders machen. …
Frischer Wind für die britische Monarchie

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.