Mit Video

Helene Fischer: Liebes-Erklärung an Florian bei Comeback in Wien

Helene Fischer und Florian Silbereisen (Archivbild).
1 von 8
Helene Fischer und Florian Silbereisen (Archivbild).
Helene Fischer
2 von 8
Helene Fischer
Helene Fischer
3 von 8
Sexy Comeback: Helene Fischer in Wien.
Helene Fischer
4 von 8
Sexy Comeback: Helene Fischer in Wien.
Helene Fischer
5 von 8
Sexy Comeback: Helene Fischer in Wien.
Helene Fischer
6 von 8
Sexy Comeback: Helene Fischer in Wien.
Helene Fischer
7 von 8
Sexy Comeback: Helene Fischer in Wien.
Helene Fischer
8 von 8
Sexy Comeback: Helene Fischer in Wien.

Helene Fischer hat ihrer Krankheit am Freitag in Wien ihr Comeback gegeben. Sie rührte die Zuschauer mit einer Liebeserklärung an Florian Silbereisen.

Wien - Was für ein Comeback von Helene Fischer! Die 33-Jährige trat nach einer überstandenen Grippeerkrankung endlich wieder live auf. Sieben Konzerte musste sie absagen. In Wien wurde sie von rund 10.000 begeisterten Fans in der Stadthalle empfangen. Es wurde ein besonderer Auftritt. 

Helene Fischer in Wien an ihre Fans: „Das ist wirklich hart“

Nach dem zweiten Song sprach sie zu ihrem Publikum: „Man möchte ja meinen, man hatte nur einen Infekt. Aber was das für eine Künstlerin bedeutet, sieben Shows ausfallen zu lassen, das ist wirklich hart.“ Und weiter: „Zehn Tage war ich einfach verschwunden und jetzt bin ich so froh, wieder bei meiner Tourneefamilie zu sein. Das ist die beste Medizin ever. Heute wird noch nicht alles hundertprozentig sitzen, aber das nehmen wir nicht so genau, nicht wahr? Wenn der eine oder andere Ton nicht sitzt, helft ihr mir da aus, ok?!“

Die Antwort ihrer Fans: Tosender Applaus. Da kamen selbst der Schlager-Königin Tränen der Rührung. 

Helene Fischer: Rede bei Comeback in Wien als Video

Helene Fischer dankt dem „lieben Florian“

Später gesteht sie noch: „Es war für mich so schwer, im Hotelzimmer verharren zu müssen und nicht auf der Bühne sein.“ Es sei gut zu wissen, dass es Menschen gibt, die sie auffangen. An einen denkt sie da ganz besonders, „mein lieber Florian“, haucht sie ins Mikrofon. Florian Silbereisen saß am Freitag ihn Wien hinter dem Mischpult, unterstützte seine Helene bei ihrem Comeback. Auch ihren Eltern dankt sie. 

Sie ist wieder da! Nach ihrem Konzert in Wien kaufte sich Helene Fischer eine Wurst - hier die Bilder. 

Irre Tattoo-Wette mit Helene Fischer: Jetzt macht Sophia Thomalla einen überraschende Ansage

Niemand sah es: Helene Fischer hat Unfall, als die Kameras schon aus waren

mag

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Traumstart für die Wiesn - "Petrus ist ein Münchner"

Das Wetter trotzte den Prognosen: Blauer Himmel, milde Temperaturen, fröhliche Massen - Traumstart fürs Oktoberfest. Ministerpräsident Markus Söder ist erstmals in der …
Traumstart für die Wiesn - "Petrus ist ein Münchner"

„Möchte, dass ihr wisst ...“: Helene Fischer nimmt Abschied mit emotionalem Brief nach ihrer Tour

Helene Fischer gilt als die Powerfrau. Das Schweigen der Schlagerqueen nach ihrem Konzert in Arnheim (Niederlande) war ungewöhnlich. Nun hat die 33-Jährige sich in den …
„Möchte, dass ihr wisst ...“: Helene Fischer nimmt Abschied mit emotionalem Brief nach ihrer Tour

Das „schönste Mädchen der Welt“ macht Ankündigung auf Instagram - Fans drehen durch

Thylane Blondeau galt schon mit sechs als das „schönste Mädchen der Welt“. Auf Instagram machte sie jetzt eine Ankündigung, die ihre Fans ausrasten lässt.
Das „schönste Mädchen der Welt“ macht Ankündigung auf Instagram - Fans drehen durch

Lena Meyer-Landrut postet beeindruckendes neues Foto: Zeichnet sich hier etwa was ab?

Lena Meyer-Landrut hat ein weiteres Wow-Foto gepostet. Es ist aus mehreren Gründen bemerkenswert - auch, weil sich am Oberkörper womöglich etwas abzeichnet.
Lena Meyer-Landrut postet beeindruckendes neues Foto: Zeichnet sich hier etwa was ab?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.