Mit Video

Helene Fischer: Liebes-Erklärung an Florian bei Comeback in Wien

Helene Fischer und Florian Silbereisen (Archivbild).
1 von 8
Helene Fischer und Florian Silbereisen (Archivbild).
Helene Fischer
2 von 8
Helene Fischer
Helene Fischer
3 von 8
Sexy Comeback: Helene Fischer in Wien.
Helene Fischer
4 von 8
Sexy Comeback: Helene Fischer in Wien.
Helene Fischer
5 von 8
Sexy Comeback: Helene Fischer in Wien.
Helene Fischer
6 von 8
Sexy Comeback: Helene Fischer in Wien.
Helene Fischer
7 von 8
Sexy Comeback: Helene Fischer in Wien.
Helene Fischer
8 von 8
Sexy Comeback: Helene Fischer in Wien.

Helene Fischer hat ihrer Krankheit am Freitag in Wien ihr Comeback gegeben. Sie rührte die Zuschauer mit einer Liebeserklärung an Florian Silbereisen.

Wien - Was für ein Comeback von Helene Fischer! Die 33-Jährige trat nach einer überstandenen Grippeerkrankung endlich wieder live auf. Sieben Konzerte musste sie absagen. In Wien wurde sie von rund 10.000 begeisterten Fans in der Stadthalle empfangen. Es wurde ein besonderer Auftritt. 

Helene Fischer in Wien an ihre Fans: „Das ist wirklich hart“

Nach dem zweiten Song sprach sie zu ihrem Publikum: „Man möchte ja meinen, man hatte nur einen Infekt. Aber was das für eine Künstlerin bedeutet, sieben Shows ausfallen zu lassen, das ist wirklich hart.“ Und weiter: „Zehn Tage war ich einfach verschwunden und jetzt bin ich so froh, wieder bei meiner Tourneefamilie zu sein. Das ist die beste Medizin ever. Heute wird noch nicht alles hundertprozentig sitzen, aber das nehmen wir nicht so genau, nicht wahr? Wenn der eine oder andere Ton nicht sitzt, helft ihr mir da aus, ok?!“

Die Antwort ihrer Fans: Tosender Applaus. Da kamen selbst der Schlager-Königin Tränen der Rührung. 

Helene Fischer: Rede bei Comeback in Wien als Video

Helene Fischer dankt dem „lieben Florian“

Später gesteht sie noch: „Es war für mich so schwer, im Hotelzimmer verharren zu müssen und nicht auf der Bühne sein.“ Es sei gut zu wissen, dass es Menschen gibt, die sie auffangen. An einen denkt sie da ganz besonders, „mein lieber Florian“, haucht sie ins Mikrofon. Florian Silbereisen saß am Freitag ihn Wien hinter dem Mischpult, unterstützte seine Helene bei ihrem Comeback. Auch ihren Eltern dankt sie. 

Sie ist wieder da! Nach ihrem Konzert in Wien kaufte sich Helene Fischer eine Wurst - hier die Bilder. 

Irre Tattoo-Wette mit Helene Fischer: Jetzt macht Sophia Thomalla einen überraschende Ansage

Niemand sah es: Helene Fischer hat Unfall, als die Kameras schon aus waren

mag

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schock-Nachricht: Schlagerstar Vanessa Mai verletzt sich bei Bühnen-Unfall schwer

Die Schlagersängerin und Ex-DSDS-Jury-Mitglied Vanessa Mai hat sich am Samstagabend bei einem Unfall während einer Bühnen-Probe schwer verletzt.
Schock-Nachricht: Schlagerstar Vanessa Mai verletzt sich bei Bühnen-Unfall schwer

Avicii mit 28 Jahren gestorben: Neue Details zur Todesursache des Star-DJs

Er arbeitete mit Madonna, Coldplay und David Guetta und war einer der bekanntesten DJs: „Avicii“ Tim Bergling ist gestorben. Der Musiker und Produzent wurde im Oman tot …
Avicii mit 28 Jahren gestorben: Neue Details zur Todesursache des Star-DJs

US-Serien-Star vor Gericht: Übler Verdacht des Menschenhandels?

Schwere Vorwürfe gegen US-Schauspielerin Allison Mack. Sie steht wegen des Verdachts auf Menschenhandel vor Gericht. Das teilte die New Yorker Staatsanwaltschaft mit.
US-Serien-Star vor Gericht: Übler Verdacht des Menschenhandels?

Er traf Avicii kurz vor dessen Tod und verrät: „Er schien glücklich“ 

Die Ex-Freundin von Avicii hat sich mit einer rührenden Nachricht an die Öffentlichkeit gewandt. Nach dem Tod von Tim Bergling berichtet nun auch ein DJ von einem …
Er traf Avicii kurz vor dessen Tod und verrät: „Er schien glücklich“ 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.