Auftritt im knallengen Fummel

Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München

Helene Fischer bei ihrem Auftritt im Münchner Kesselhaus - die Bilder.
1 von 6
Helene Fischer bei ihrem Auftritt im Münchner Kesselhaus - die Bilder.
Helene Fischer bei ihrem Auftritt im Münchner Kesselhaus - die Bilder.
2 von 6
Helene Fischer bei ihrem Auftritt im Münchner Kesselhaus - die Bilder.
Helene Fischer bei ihrem Auftritt im Münchner Kesselhaus - die Bilder.
3 von 6
Helene Fischer bei ihrem Auftritt im Münchner Kesselhaus - die Bilder.
Helene Fischer bei ihrem Auftritt im Münchner Kesselhaus - die Bilder.
4 von 6
Helene Fischer bei ihrem Auftritt im Münchner Kesselhaus - die Bilder.
Helene Fischer bei ihrem Auftritt im Münchner Kesselhaus - die Bilder.
5 von 6
Helene Fischer bei ihrem Auftritt im Münchner Kesselhaus - die Bilder.
Helene Fischer bei ihrem Auftritt im Münchner Kesselhaus - die Bilder.
6 von 6
Helene Fischer bei ihrem Auftritt im Münchner Kesselhaus - die Bilder.

München - An Helene Fischer führt derzeit kaum ein Weg vorbei. Im vergleichsweise kleinen Kreis hat sie am Mittwoch ihre Münchner Fans beglückt.

Update vom 27. Mai 2017: Gibt es heute ein Pfeifkonzert von Frankfurt-Fans für die Sängerin, die bekennender BVB-Fan ist? Wir haben die wichtigsten Informationen zum Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale.

Irgendwann an diesem denkwürdigen Abend staunt Helene Fischer sogar selbst über die grenzenlose Begeisterungsbereitschaft ihrer Fans. „Ich könnte auch über Käsekuchen singen“, lächelt sie. Und alle so: Yeah! Jubel! Lechz! Sing für uns über Käsekuchen, Helene! Es ist davon auszugehen, dass auch das Kuchen-Lied ein Riesenhit wäre – so wie alles, was Helene Fischer macht. Denn: Helene ist perfekt, Helene macht atemlos. Das stellte sie jetzt einmal mehr unter Beweis, bei einem Konzert für geladene Gäste im Kesselhaus in Freimann.

Die Live-Premiere ihres neuen Albums „Helene Fischer“, der Probelauf für ihre München-Konzerte Anfang 2018 in der Olympiahalle und am 29. Juni 2018 im Olympiastadion, geriet zum Triumph. Und weil die Helene von ihrem Flori mittlerweile Boarisch glernt hat, zog sie das Fazit gleich selbst: „Minga, mia ham a Mordsgaudi!“ Das stimmte. Allerdings wurde im Kesselhaus, wo man sie so hautnah erleben konnte wie nirgendwo sonst, erneut deutlich, dass es sich bei Helene Fischer nicht um eine handelsübliche Sängerin handelt, sondern um eine Art singende Erscheinung.

Alles an ihr ist makellos, und wunderschön ist sie ohnehin. Wobei: Sie schwitzt. Helene Fischer schwitzt, wie so ne Normalsterbliche. Sie tupft sich ab, und verteilt ihr Schweißtuch an die Fans. Zuvor riecht sie daran, und stellt zufrieden fest: „Das riecht sogar gut.“ Natürlich. Man kann sich auch gar nicht vorstellen, dass irgendwas an Helene nicht gut riecht. Wenn sie spricht, klingt das so staatstragend, dass die Kanzlerin am liebsten ihre letzten Neujahrsansprachen umschreiben würde. Sie bedankt sich beim Flori im Publikum: „Ich bin durch dich die, die ich heute bin.“ Und Helene singt nicht einfach – nein, sie „schenkt“ den Fans ihre neuen Lieder, was allerdings geflunkert ist. Apple verlangt im iTunes Store 13,99 Euro.

Ein Einpeitscher namens René, der sonst bei Bohlen-Sendungen im RTL einpeitscht, erweist sich als komplett überflüssig. Er lässt das Publikum vor der TV-Aufzeichnung (ARD, 8. Juni, 20.15 Uhr) zwei Minuten lang „Helene, Helene“ brüllen, damit man das Brüllen ins Konzert reinschneiden kann, falls die Menschen nicht freiwillig begeistert sind. Doch eine Fischer hat solchen Unfug nicht nötig. Die neuen Songs wie „Achterbahn“ oder „Herzbeben“ funktionieren auch live prächtig. So ganz weiß man allerdings nie, ob da die leibhaftige Helene Fischer singt, oder die Hauptdarstellerin des großen, glamourösen Helene-Fischer-Musicals. Ist das alles echt und authentisch? Wobei: Kommt’s darauf an? Das Leben, unser Alltag, sind echt genug. Da muss Helene nicht auch noch echt sein. Helene muss schön sein, Helene muss die Königin sein. God save the Schlagerqueen.

Jörg Heinrich

Oben sehen Sie die Bilder.

Am Sonntag steht übrigens der nächste Pflichttermin für Helene-Fans an.

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Charles und Camilla schicken Weihnachtsgrüße

Post vom fast 70-jährigen Thronfolger. Mit einem hübschen Foto vom Sommerfest.
Charles und Camilla schicken Weihnachtsgrüße
Video

Volltreffer ins Glück: Deutsche Fußballer voll im Baby-Fieber!

Der Baby-Boom ist auch an einigen bekannten Sportler nicht vorbeigegangen. Welche Fußballprofis seit diesem Jahr stolzer Papa sind und wen es erst kürzlich erwischt hat, …
Volltreffer ins Glück: Deutsche Fußballer voll im Baby-Fieber!

Diddy will Football-Team kaufen

Auf Twitter bewirbt sich der Musiker um den Kauf der Carolina Panthers. Ihr derzeitiger Besitzer will sich nach Rassismus- und Sexismus-Vorwürfen zurückziehen
Diddy will Football-Team kaufen

Genau hinschauen! Ein neues Detail an Supermodel Gigi Hadid macht ihre Fans verrückt

Im neuen Video des Hochglanz-Magazins Love zeigt sich Supermodel Gigi Hadid sportlich. Doch ein Detail macht aktuell viele Fans geradezu verrückt. 
Genau hinschauen! Ein neues Detail an Supermodel Gigi Hadid macht ihre Fans verrückt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.