Umjubelter Auftritt bei ZDF-Show

„Helene Fischer Show“: Star-Gast macht der Sängerin eine Liebeserklärung

Die Helene Fischer Show
+
In der Helene Fischer Show sind zahlreiche nationale und internationale Stars mit der Schlagerqueen auf der Bühne.

Bei der Aufzeichnung für die „Helene Fischer Show“ stand die Schlagerqueen auch mit einem Weltstar der 90er Jahre auf der Bühne. Eng umschlungen gaben die beiden ein Duett.

  • Die „Helene Fischer Show“ - auch dieses Jahr im Weihnachts-TV-Programm des ZDF.
  • Mit Nick Carter stand die Schlagerqueen eng umschlungen bei einem Duett auf der Bühne.
  • Nicht nur die Fans waren von dem Auftritt mit dem „Backstreet Boy“ begeistert.

Düsseldorf - Auch dieses Jahr dürfen sich die Fans von Helene Fischer (35) auf ihre beliebte Weihnachtsshow freuen. Am Freitag haben die Aufzeichnungen der ZDF-Gala in der Düsseldorfer Messehalle begonnen. Die Sängerin konnte nicht nur nationale Schlagergrößen wie Roland Kaiser (das Duett mit Helene wurde allerdings kritisch gesehen) oder Howard Carpendale für ihre Show gewinnen. Auch internationale Stars wie US-Sänger Josh Groban, der britische Popmusiker Engelbert, der ihr auf der Bühne dann aber die kalte Schulter zeigte, oder US-Sänger Nick Carter (39) treten mit Helene Fischer auf. 

Fans können wir gewohnt die „Helene Fischer Show“ am 25. Dezember im TV sehen. Für alle, die den ersten Weihnachtsfeiertag lieber mit der Familie verbringen, aber doch interessiert sind, wie die Show abläuft, fassen wir die Highlights der „Helene Fischer Show“ im Live-Ticker zusammen.

Highlight in der Show: Helene Fischer im Duett mit „Backstreet Boy“ Nick Carter

Das Duett mit Nick Carter, der seit den 90er Jahren mit den „Backstreet Boys“ zur erfolgreichsten Boygroup der Welt gehört, wird von Zuschauern, die bei der Aufzeichnung dabei waren, besonders gefeiert. 

Der Schmuse-Sänger und Helene Fischer sorgten für Begeisterung, als sie gemeinsam den„Backstreet Boys“-Mega-Hit „Backstreets Back“ zum Besten gaben. Gänsehaut-Momente gab es dann, als sie eng umschlungen „I Want It That Way“ im Duett anstimmten - für viele ein Highlight der Show, wie die Reaktionen auf Instagram zeigen.

Nach Auftritt mit Helene Fischer: Nick Carter postet öffentliche Liebeserklärung

Nicht nur die Menge war begeistert, sondern auch Nick Carter selbst. Am Sonntag postete der US-Sänger ein gemeinsames Foto mit Helene Fischer, auf dem die beiden Arm in Arm in die Kamera strahlen. „What an amazing time in Germany! Thank you @helenefischer and team for having us“ (übersetzt: „Was für eine einmalige Zeit in Deutschland! Danke Helene Fischer und dem Team, dass wie dabei sein durften“), schrieb der Sänger. „Ich liebe dich“ fügte er am Ende hinzu. 

Unklar ist, ob die Liebeserklärung an Helene Fischer direkt oder das deutsche Publikum gerichtet ist. Fest steht aber, dass die deutsche Schlagersängerin einen weiteren Mega-Star für sich begeistern konnte. An anderer Stelle gestand Nick Carter ein pikantes Geheimnis.

Apropos Liebe: Statt Thomas Seitel fiel ein neuer Partner an Helene Fischers Seite auf. 

Ebenfalls ein besonderes Highlight dieses Jahr: die Musical-Inszenierung von Thomas Gottschalk und Helene Fischer zusammen mit Heinz Koenig und Mark Keller. Die vier performen „My Fair Lady“. Eine Überraschung erlebten die Fans beim Auftritt von Michelle Hunziker. Ob sie damit gerechnet hätten*?

Eine Überraschung gab es auch für zahlreiche Besucher - allerdings eine böse: Viele Fans standen trotz teurer Tickets für die „Helene Fischer Show“ vor verschlossenen Türen. Darüber hinaus waren einige Fans auch über die Einladung für Andreas Gabalier nicht gerade happy.

Eine Zusammenfassung über die beeindruckende Karriere von Helene Fischer hat tz.de*.

Die "Helene Fischer Show" wird es bis mindestens 2022 beim ZDF geben - die Sängerin hat ihren Vertrag verlängert.

Zum Helene-Fischer-Konzert in der Schweiz gibt es neue Details.

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks. 

va

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

König Harald aus dem Krankenhaus entlassen

Aufatmen in Norwegen: König Harald geht es wieder besser. Der Monarch ist jetzt wieder bei seiner Familie, allerdings ist er noch krankgeschrieben.
König Harald aus dem Krankenhaus entlassen

Gzuz: Deutschrapper mit Endspiel vor Hamburger Amtsgericht

Das 187 Strassenbande-Mitglied Gzuz muss sich am Dienstag, 29. September 2020, erneut vor dem Hamburger Amtsgericht verantworten. Es droht der Knast.
Gzuz: Deutschrapper mit Endspiel vor Hamburger Amtsgericht

Like Me I‘m Famous (RTL): Filip Pavlovic schießt nach der Show weiter gegen Melanie Müller

Sie sind beide intrigant und haben einst an den RTL-Bachelor*ette-Formaten teilgenommen: Melanie Müller (32) und Filip Pavlovic (28). Doch bei „Like Me I‘m Famous“ …
Like Me I‘m Famous (RTL): Filip Pavlovic schießt nach der Show weiter gegen Melanie Müller

Harry und Meghan dementieren Gerüchte um Reality-Serie

Für den Streamingdienst Netflix wollen Harry und Meghan in Zukunft Serien und Filme produzieren. Einblicke in ihr Privatleben wollen sie aber dabei nicht geben.
Harry und Meghan dementieren Gerüchte um Reality-Serie

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.