Einmaliges Interview

Helene Fischers Freund Thomas Seitel spricht über sein Verhältnis zu Silbereisen: „Mir ist wichtig, dass ...“

+
Florian Silbereisen ist der Ex-Freund von Helene Fischer.

Thomas Seitel hat sich erstmals in einem großen Interview geäußert. Dabei spricht er auch über sein Verhältnis zu Florian Silbereisen, dem Ex seiner Freundin Helene Fischer.

Der Mann an der Seite von Helene Fischer zu sein ist eine Aufgabe, die wohl herausfordernder ist, als bei vielen anderen Beziehungen. Die Bekanntheit der Schlagersängerin rückt automatisch auch ihren Partner ins Rampenlicht.

Was für Florian Silbereisen zur Normalität geworden war, da er lange Helenes Freund war und auch selbst eine große Bekanntheit genießt, war für ihren aktuellen Partner Thomas Seitel absolutes Neuland. 

Thomas Seitel: So erinnert er sich an Helene Fischers legendären Post

Daran erinnert er sich in einem großen Interview, das er dem Zeit Magazin gab. Als der Post der Trennung von Fischer und Silbereisen veröffentlicht wurde, in dem die Sängerin auch den „neuen Mann in meinem Leben“ ankündigte, saß Seitel zusammen mit seinem Vater Günter beim Abendessen in seinem Heimatort Eppertshausen.

„Damals war meine Handynummer noch öffentlich zugänglich, weil ich natürlich für Kunden erreichbar sein wollte“, erzählt Seitel, der als Akrobat und Model arbeitet. „Sie können sich vorstellen, dass das Telefon tagelang nicht mehr stillgestanden hat“, sagt der 34-Jährige. „Das war eine große Belastungsprobe, die an die Nerven ging.“

Thomas Seitel lobt Helene Fischer: „Sehr gut in ihren Formulierungen“

Den Inhalt des Posts kannte er zuvor nicht, sagt Seitel selbst. „Helene ist sehr gut in ihren Formulierungen und in ihrer eigenen Wortwahl, sodass sie solche persönlichen Worte selbst schreibt“, verrät ihr Lebenspartner. Wie die Medien von der Trennung von Helene Fischer und Florian Silbereisen erfahren haben, wüssten er und die Sängerin bis heute nicht.

Es gab einen Maulwurf, der uns an die Medien verraten hat“, so Seitel, der verrät, welche Konsequenzen das mit sich brachte. „Wir wussten, dass etwas veröffentlicht werden würde“, so der 34-Jährige. „Also haben Helene und Florian sich entschieden, schneller als geplant an die Öffentlichkeit zu gehen, um von Anfang an falschen Spekulationen entgegenzutreten.“

Thomas Seitel: So ist mein Verhältnis zu Florian Silbereisen

Spekuliert wird natürlich auch über das Verhältnis von Helene Fischers altem Freund und ihrem neuen Partner. „Mir ist wichtig, ein gutes Verhältnis zu Florian zu haben, wir hatten uns schon während der Tour kennengelernt und uns gut verstanden“, stellt Thomas Seitel klar, wie er und Silbereisen zueinander stehen.

„Mittlerweile haben wir persönlich miteinander gesprochen und zusammen ein Bier getrunken“, verrät der neue Mann an Helene Seite überdies. Er habe Silbereisen auch zuvor schon am Telefon gesagt, wie sehr er sich darüber freue, dass er weiterhin als Freund in Helenes Leben bleiben würde. Neid oder Missgunst? Fehlanzeige. So gut wie Florian kommt wohl nicht jeder aus Helenes Umfeld mit Thomas Seitel zurecht.

Während das für viele Menschen, die Probleme mit dem Ex-Partner des Freundes oder der Freundin haben, schwer zu begreifen sein dürfte, brachte die neue Beziehung für Thomas Seitel ein Problem mit sich, das „normale“ Partnerschaften nicht zum Inhalt haben. Plötzlich war Seitel berühmt. 

Thomas Seitel schwärmt von Helene Fischer: „Wunderschöne, erfolgreiche Frau“

„Es ist vor allem schwer zu greifen: Man findet auf einmal in den Medien statt, ohne wirklich etwas dafür geleistet zu haben“, sagt Seitel und beschreibt, „ein Gefühl von Ohnmacht.“ Zuvor sei nur als Entertainer oder Profisportler über ihn berichtet worden. Nun gibt es sogar Instagram-Seiten, die so tun, als wären sie von Seitel betrieben.

„Jetzt habe ich mich in eine wunderschöne, sehr erfolgreiche Frau verliebt und sie sich in mich“, schwärmt Seitel und sagt, dass das keine Leistung sei. „Eigentlich geht’s mir fantastisch, ich bin sehr verliebt“, sagt er und erklärt andererseits, dass er lernen müsse, „mit dieser Art von Öffentlichkeit umzugehen“.

Gefährdung für Helene Fischer? Thomas Seitel: „Manchmal schwer auszuhalten“

„Ich werde auch mitunter so dargestellt als sei ich eine Gefährdung für Helene“, berichtet der 34-Jährige und spricht davon, deshalb zwischen „Wut und Fassungslosigkeit“ zu schwanken. „Das ist manchmal schwer auszuhalten. So abgezockt ist kein Mensch, dass du so etwas liest und dann sagst: Ja gut, was soll’s.“

Wie er und Helene damit umgehen? „Offen“ sagt Seitel und beschreibt die Normalität der Sache. „Helene und mir ist etwas passiert, was Millionen Menschen auf der Welt passiert: Wir haben uns ineinander verliebt.“ Mit dem folgenden Satz dürfte er Millionen Menschen aus der Seele sprechen. „Gefühle kann man nicht steuern, höchstens unterdrücken, zumindest eine Zeit lang, aber dann überrollen sie dich umso heftiger.“ 

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Andrea Berg zeigt sich in Wow-Outfit samt Hui-Ausschnitt - „Bombe“

Der Auftritt von Andrea Berg beim „Schlagerbooom“ war für viele Fans eines der Highlights der Silbereisen-Show. Besonders das Outfit der Schlager-Königin sorgte für …
Andrea Berg zeigt sich in Wow-Outfit samt Hui-Ausschnitt - „Bombe“

„Perfekter Körper“: Stefanie Giesinger postet ultra-gewagtes Unterwasser-Foto

Nach ihrem Oben-ohne-Foto hat Model Stefanie Giesinger in Sachen Freizügigkeit noch einen drauf gesetzt und ein gewagtes Unterwasser-Foto als hüllenlose Badenixe …
„Perfekter Körper“: Stefanie Giesinger postet ultra-gewagtes Unterwasser-Foto

„Respektlos, schäbig ...“: Meghans Mantel bei Gedenkfeier in der Kritik

Herzogin Meghan Markles Outfits sorgen immer für Gesprächsstoff - egal, ob die Herzogin von Sussex auf eine Hochzeit oder zu einer Gedenkfeier geht. Doch ein Bild ihres …
„Respektlos, schäbig ...“: Meghans Mantel bei Gedenkfeier in der Kritik

Florian Silbereisen spricht von „neuem Lebensabschnitt“ - und erinnert sich an Moment mit Helene Fischer

Florian Silbereisen hat erklärt, wie viel die „Traumschiff“-Rolle ihm bedeutet. Gleichzeitig erinnerte er sich an einen Moment mit Helene Fischer.
Florian Silbereisen spricht von „neuem Lebensabschnitt“ - und erinnert sich an Moment mit Helene Fischer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.