Baby-News

Herzogin Kate und Prinz William erwarten drittes Kind

+
Prinz William und seine Frau Herzogin Kate erwarten ein drittes Kind. Foto: Britta Pedersen

Beim britischen Königshaus kündigt sich neuer Nachwuchs an. Die Royals sind hoch erfreut. Doch Kate leidet unter schwerer Übelkeit.

London (dpa) - Herzogin Kate und Prinz William (beide 35) erwarten wieder ein Baby. Das teilte der Kensington-Palast am Montag in London mit. "Die Queen und Mitglieder beider Familien sind über die Neuigkeiten hoch erfreut", hieß es in einer Mitteilung. Für Königin Elizabeth II. wäre es bereits das sechste Urenkelkind.

Wie bei den beiden früheren Schwangerschaften leidet Herzogin Kate der Mitteilung zufolge wieder unter schwerer Übelkeit. Sie werde daher einen geplanten Termin am Montag nicht wahrnehmen, sondern im Kensington-Palast versorgt.

Das Paar hat bereits zwei Kinder. Ob Prinz George (4) und Prinzessin Charlotte (2) ein Brüderchen oder ein Schwesterchen bekommen, teilte der Palast nicht mit. Unklar ist auch, in welchem Schwangerschaftsmonat sich Kate befindet. Ein Babybauch war bei jüngsten Auftritten nicht aufgefallen.

Prinz George hat in dieser Woche seinen ersten Schultag. Geplant war, dass er von beiden Elternteilen in die Thomas's School im Stadtteil Battersea gebracht wird. Ob Kate trotzdem bei der Einschulung dabei sein wird, war unklar.

Erst im Juli waren William, Kate und ihre Kinder zu Besuch in Deutschland. Weitere Auslandsreisen der Royals waren vorgesehen. Ob sie stattfinden, war zunächst unklar.

Tweet des Kensington-Palasts

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein

Im Sommer trat die Technoband Scooter auf der von Russland annektierten Krim auf. Dafür bekam sie Kritik. Fontmann H.P. Baxxter hält jetzt mit einer Begründung dagegen.
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein

Bundesliga unterliegt TV-Drama

Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg. …
Bundesliga unterliegt TV-Drama

Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne

Im Zuge des Skandals rund um den ehemaligen Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich viele Branchen-Akteure zu Wort gemeldet. Jetzt gibt "Herr-der-Ringe"-Regisseur …
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne

Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"

Die Schauspielerin Alwara Höfels war seit 2016 in dem MDR-"Tatort" Dresden als Kommissarin Henni Sieland zu sehen. Jetzt hat sie ihren Rückzug bekannt gegeben. In ihrer …
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.