Statt Indonesien Ikea

Influencerin fälscht Urlaub bei Ikea: Reaktion ihrer Follower überrascht sie selbst

Influencerin und Youtuberin Natalia Taylor führte ihre Follower bewusst hinters Licht: Sie fakte einen kompletten Bali-Luxus-Urlaub - und war eigentlich an einem ganz anderen Ort.

  • Die Influencerin Natalia Taylor wagte ein Experiment auf Instagram.
  • Sie gab vor in Bali zu sein.
  • Eigentlich entstanden ihre Fotos im Ikea um die Ecke. Doch entdeckt jemand den Fake

Im Internet ist nicht alles so, wie es zu sein scheint. Jeder kann vorgeben jemand oder etwas zu sein, der oder das er gar nicht ist. Vor allem Instagram befeuert diese Klischees und steht stellvertretend für die schöne Scheinwelt des Internets. Die amerikanische Influencerin Natalia Taylor machte sich genau daraus einen Spaß und führte kurzerhand ihre Follower auf Instagram* hinters Licht, in dem sie vorgab auf einem Luxus-Bali-Urlaub zu sein. Der eigentliche Clou dahinter - sie war bei Ikea

Instagram-Fake: So viel Bali steckt in Ikea für Natalia Taylor

„Can you fake it, til you make it?“- das wollte Natalia Taylorherausfinden. Immerhin gibt es immer wieder Influencer, die gerne Fake-Fotos posten, wie etwa Casey Sosnowski, die angeblich beim Wandern war. Um ihren Fake glaubwürdig zu machen, postetet Natalia fleißig Fotos und Stories auf Instagram. Diese wurden aber eben bei Ikea geshootet. „Seitdem ich das erste Mal einen Ikea betreten habe, fand ich die Idee lustig, ein Fotoshooting in einem der kleinen Räume zu machen, um zu sehen, wie echt es wirkt. Die kleinen Räume sind so hübsch hergerichtet, dass man sie auch für ein Hotel oder Airbnb halten könnte.“ Also los geht‘s - Make-up, Haare, Outfit ready, Fotografin am Start und ab zu Ikea für das Instagram-Experiment. Entdecken ihre Follower den Fake?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

The queen has arrived #bali

Ein Beitrag geteilt von Natalia Taylor (@natalia__taylor) am

Instagram: Natalia lässt Ikea-Schilder als Fake-Hinweise im Bild

Die erste „Location“ ist in einem netten kleinen Showroom schnell gefunden und der Shoot erledigt. Zwar entfernte Natalia die offensichtlichen klassischen Info-Schilder von Ikea im Vordergrund, aber ein paar im Hintergrund lässt sie bewusst dran. Diese waren bewusst in der Spiegel-Reflexion zu sehen. Auch in anderen Fotos ließ Natalia bewusst die kleinen Ikea-Schilder, als Hinweise im Foto drin, um ihren Followern die Möglichkeit zu geben, sie zu entlarven. Außerdem filmte Natalia sogar kleine „Room-Touren“ für ihre Instagram-Stories in den Ikea-Showrooms

Die nächste Herausforderung: Sich nicht von Mitarbeitern erwischen lassen, sonst droht der Rauswurf! Daher heißt es schnell sein. Die anderen Besucher wirkten zwar leicht irritiert, ließen sich aber dann doch nicht beirren, auch wenn Natalia und ihre Fotografin Aufmerksamkeit erregten. Ein Ikea-Mitarbeiter entdeckte die beiden sogar, reagierte aber tatsächlich gleichgültig. Geschafft - ab nach Hause und ran an Photoshop

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Tea isn’t the only thing I drink..

Ein Beitrag geteilt von Natalia Taylor (@natalia__taylor) am

Instagram-Fake: Natalia verwendet anderes Videomaterial wieder

Für eine größerere „Glaubwürdigkeit“ ihres Urlaubs erstellte Natalia Instagram-Stories aus anderem Foto- und Video-Material. Dazu suchte sie gezielt unter #Bali nach brauchbarem Material im Internet und verwendete es selbst noch einmal. „Ich weiß, dass das nicht richtig ist“, so Natalia, „aber der Punkt dieses Videos ist es, zu zeigen, wie leicht man andere Menschen glauben machen kann, jemand zu sein, der man gar nicht ist.“ Sie verwendete sogar Bildmaterial von Freunden, die in Bali waren. „Ich genieße so eine hohe Glaubwürdigkeit bei meinen Followern. Ich wollte niemals diese Glaubwürdigkeit brechen.[...] Sie würden niemals erwarten, dass ich sie anlüge, weil sie wissen, dass ich das niemals machen würde.“ Und tatsächlich: Die kleinen „Ostereier“, die ihren Fake entlarven sollen, entdeckt niemand! 

Natalia Taylor fühlt sich als Lügnerin wegen ihrem Instagram-Experiment

Natalia findet sogar, dass ihre Fotos richtig schlecht gemacht sind, vor allem die Fotos, die im Freien entstanden sein sollen. „Man kann eindeutig sehen, dass sie nicht im Freien entstanden sind. Sie sehen aus, als ob sie nachts entstanden wären, obwohl es eigentlich 7.00 Uhr morgens auf Bali ist.“ Auch nach dem dritten Foto in der Ikea-Badewanne mit dem klassischen Ikea-Brückenbild im Hintergrund fällt ihren Usern nichts auf. Nur Komplimente und nette Worte. „Es fühlt sich an, als ob ich den Trust meiner Follower gebrochen hätte. Alle Kommentare sind nett, sie loben mein Outfit, mein Make-Up und das, obwohl ich einfach nur eine Lügnerin bin!“ 

Daher Natalias Fazit: „Traue nicht allem, was du im Internet siehst. Manchmal lügen die Menschen darüber, wer sie eigentlich sind. Und das fällt noch nicht einmal schwer.“ Tatsächlich fallen nach etwas längerer Zeit ein paar Usern dann doch die Ikea-Schilder in den Fotos auf. Der Großteil bemerkte sie jedoch überhaupt nicht. 

Nicht nur auf Instagram-Fotos kann man reinfallen, sonder auch auf Werbeanzeigen und Outfits. Das passiert sogar Influencern, beziehungsweise TV-Stars selbst, wie etwa Kaitlyn Bristowe mit ihrem Reinfall-Kleid

Für ein tolles Instagram-Foto würden einige User vieles machen. Auf einem Felsen bringt sich eine Nutzerin in Gefahr - das Video vom Foto-Fail hat bereits über eine Million Aufrufe. Weitaus schmerzhafter verläuft der Versuch, ein Foto in einem eigentlich harmlosen Türrahmen zu schießen.

SL

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Rubriklistenbild: © Screenshoot Youtube @ Natalia Taylor

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Lena Meyer-Landrut: Sängerin trägt Corona-Schutzmaske - wichtige Bitte auf Instagram

Lena Meyer-Landrut tritt auf Instagram an ihre Fans heran, um über das Coronavirus zu reden. Nun trug die Sängerin eine Schutzmaske und rief zum Nachmachen auf.
Lena Meyer-Landrut: Sängerin trägt Corona-Schutzmaske - wichtige Bitte auf Instagram

GNTM 2020 (ProSieben): Heidi Klums Girls stürmen Modelvilla - Krankheitsdrama um Vivian

Die GNTM-Girls ziehen in die Modelvilla und messen sich beim Gruppenshooting. Hier können Sie Folge 9 von "Germany's next Topmodel" im Live-Ticker verfolgen. 
GNTM 2020 (ProSieben): Heidi Klums Girls stürmen Modelvilla - Krankheitsdrama um Vivian

Sarah Connor ("Vincent"): Sommertour von Corona bedroht - Fans in großer Sorge

Auch Sarah Connor hat die Corona-Krise erwischt. Die Sängerin bleibt mit ihren Kids zu Hause. Auf Instagram postet sie Corona-Tipps, doch was ist mit ihrer Tour?
Sarah Connor ("Vincent"): Sommertour von Corona bedroht - Fans in großer Sorge

Sturm der Liebe (ARD): Corona-Alarm am Set - Produktion von beliebter Serie gestoppt

Das Coronavirus hat die Filmindustrie erreicht. Auch die Produktion der ARD-Serie "Sturm der Liebe" wurde nun vorerst gestoppt und in die Zwangspause geschickt. 
Sturm der Liebe (ARD): Corona-Alarm am Set - Produktion von beliebter Serie gestoppt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.