Insider packt aus

William soll Harry vor Hochzeit mit Meghan gewarnt haben

+
Es läuft nicht besonders harmonisch zwischen William, Harry, Meghan und Kate (v.l.n.r.).

Dass die Herzoginnen Meghan und Kate nicht die besten Freundinnen sind, ist mittlerweile ein offenes Geheimnis. Nun kommt heraus: Offenbar hat Prinz William seinen Bruder Harry vor einer Hochzeit mit Meghan Markle gewarnt.

Update vom 7. April 2019: Drei Wochen lang hat Prinz William bei britischen Geheim- und Sicherheitsdiensten mitgearbeitet. Dabei hat der Thronfolger auch Anti-Terror-Teams unterstützt.

William wollte Harry offenbar mit der Hochzeit bremsen

London - Es knirscht offenbar gewaltig in der royalen Familie. Kaum ein Tag, an dem britische Medien nicht über das Zerwürfnis zwischen Herzogin Kate und Herzogin Meghan berichten. Harry und Meghan hatten davon offenbar die Nase voll und zogen vom Kensington Palast in London nach Windsor um. 

Lesen Sie auchPrinzessin Charlotte (3) muss mal - Mini-Royal überrascht Pub-Gäste

Ein Insider will noch mehr wissen. Wie die britische Zeitung „Mail on Sunday“ berichtet, soll William seinen Bruder Harry ausdrücklich vor einer Hochzeit mit Meghan gewarnt haben. "William war besonders besorgt und fühlte sich Harry nahe genug, um seine Gedanken zu äußern“, so der Insider. Angeblich sei William die Beziehung zwischen Harry und Meghan viel zu schnell gegangen. Das habe er seinem Bruder erklärt.

Währenddessen warten Prinz Harry und seine Meghan noch immer auf die Geburt ihres ersten Kindes. Lesen Sie alle Informationen in unserem Nachrichten-Ticker. 

Video: So groß sind die britischen Royals

"Meghan ist ein starker Charakter, genau wie Kate“

Über die brüderlichen Ratschläge soll Harry allerdings erbost reagiert haben, plauderte der Insider weiter aus. Er soll beleidigt seine zukünftige Frau verteidigt haben. Der Zoff könne bis zum letzten Weihnachtsfest zurückverfolgt werden, als zwischen den beiden Paaren ein "schrecklicher Streit" ausbrach, heißt es in dem Bericht des Blatts. Der Insider weiter: "Meghan ist ein starker Charakter, genau wie Kate, also wundert es mich nicht, dass es zu Auseinandersetzungen gekommen ist".

Zu Weihnachten 2018 hat die royale Hochzeit andere Auswirkungen. Dieses Mal wird Harry - offenbar auf Wunsch von Herzogin Meghan - auf eine Tradition zum Fest verzichten.

Lesen Sie auch: Hat Meghan Markle es sich auch mit der Queen verscherzt? Fiese Gerüchte aus dem Palast

mb

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Pietro Lombardi: Schockierende Diagnose! Große Sorgen um DSDS-Liebling

Seit rund einem Monat ist der Ex-DSDS-Sieger bereits verletzt und noch immer nicht auf dem Weg der Besserung. Nun verkündete er seinen Fans auf Instagram die …
Pietro Lombardi: Schockierende Diagnose! Große Sorgen um DSDS-Liebling

Helene Fischer: Enthülltes Geheimnis sorgt für Ärger - In vier Monaten ist es so weit

Am 26. Oktober 2019 ist es so weit in Sachen Helene Fischer. Doch das hätte vorher eigentlich niemand erfahren sollen. Jetzt ist der Ärger groß.
Helene Fischer: Enthülltes Geheimnis sorgt für Ärger - In vier Monaten ist es so weit

Lena Meyer-Landrut kaum bekleidet im Mohnfeld - Fans wundern sich über Outfit: „Boaaaa bist du geil“

Lena Meyer-Landrut hat sich für ein Fotoshooting in ein Mohnfeld begeben. Doch einige Fans wundern sich über ihr knappes Outfit.
Lena Meyer-Landrut kaum bekleidet im Mohnfeld - Fans wundern sich über Outfit: „Boaaaa bist du geil“

Sarah Lombardi mit unerwarteter Beichte - Sängerin lüftet Baby-Geheimnis

Sarah Lombardi teilt eine unerwartete Beichte mit ihren Fans - ein Babybauch-Foto sagt mehr als tausend Worte!
Sarah Lombardi mit unerwarteter Beichte - Sängerin lüftet Baby-Geheimnis

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.