Mehrere Veranstaltungen

J-Lo & Co: Spendengala für Hurrikanopfer

+
Jennifer Lopez und weitere US-Stars veranstalten eine Spendengala.

Mit einer groß aufgezogenen Spendengala wollen diverse US-Stars am Samstag den Opfern der Hurrikane der vergangenen Monate helfen.

Aus Los Angeles und Miami werden Musiker wie Jennifer Lopez, Stevie Wonder und Gwen Stefani um Gelder für Lebensmittel, Notunterkünfte, Medizin sowie den Wiederaufbau der Stromversorgung und der Kommunikationsnetze in den betroffenen Regionen werben, wie die Veranstalter mitteilten.

Unter dem Motto "One Voice: Somos Live!" treten Künstler wie Marc Anthony, Romeo Santos und Daddy Yankee im Baseballstadion Marlins Park in Miami auf. Die Ticketpreise für das Wohltätigkeitskonzert liegen zwischen 15 und 50 Dollar (13 und 42 Euro). Gleichzeitig moderieren Sängerin Jennifer Lopez und der dominikanische Baseballstar Alex Rodriquez eine ähnliches Veranstaltung in Los Angeles. Im Studio der NBC News empfangen sie bekannte Sänger sowie US-Größen aus Film und Fernsehen, darunter Gwen Stefani, Stevie Wonder und Jamie Foxx.

Die Show wird sowohl von dem Sender NBC News als auch von den bekanntesten spanischsprachigen Fernsehsendern der USA, Univision und Telemundo, übertragen. Alle Einnahmen sollen den Opfern der Hurrikane "Harvey", "Irma" und "Maria" zugute kommen, die im August und September im Bundesstaat Florida sowie in der Karibik, darunter im US-Außengebiet Puerto Rico, und in Mexiko schwere Schäden anrichteten.

Zuvor hatte Jennifer Aniston angekündigt eine Million für Hurrikan-Opfer zu spenden.

afp

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden

Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden

Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet

Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet

Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer

Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer

Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären

Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.