Entgiftung

Jan Ullrich sucht den Weg zurück ins Leben

Jan Ullrich hat einen harten Weg vor sich. Foto: Guido Kirchner
+
Jan Ullrich hat einen harten Weg vor sich. Foto: Guido Kirchner

"Mir ist nun bewusst, dass ich erkrankt bin". Sagt Jan Ullrich über seine Situation.

Berlin (dpa) - Ex-Radstar Jan Ullrich räumt Suchtprobleme ein und berichtet über seinen Entzug in den USA. Er werde nach einer Behandlung in Miami für sechs Wochen in den deutschsprachigen Raum zurückkehren, bevor in den USA eine weitere Behandlungsphase beginne, zitierten "Bild" und "Focus online" am Sonntag aus einem Statement Ullrichs.

"Ich habe während der Zeit der Detoxphase in Miami vieles gelernt. Ich war umgeben von Menschen mit einem ähnlichen Schicksal und von sehr guten Therapeuten und Ärzten." Und weiter: "Mir ist nun bewusst, dass ich aus Gründen, auf die ich heute nicht eingehen möchte - erkrankt bin." Er habe mit der Entgiftung "das Fundament für mein neues Leben gebaut". Es sei sein Ziel, ins Leben zurückzufinden.

Die Frankfurter Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Ullrich wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. Der Tour-de-France-Sieger von 1997 soll im August in einem Frankfurter Hotel eine Escort-Dame nach einem Streit angegriffen und verletzt haben. Ullrich war deshalb vorläufig festgenommen worden.

Rund eine Woche vor den Geschehnissen in Frankfurt war Ullrich nach einem Streit mit seinem Nachbarn Til Schweiger auf Mallorca vorübergehend in Gewahrsam genommen worden. Bei beiden Vorfällen stand Ullrich mutmaßlich unter Alkohol- und Drogeneinfluss.

In seinem Statement schreibt er: "Gegen Menschen, die mich zu Unrecht wegen Handlungen bezichtigen wollen, die ich nie begangen habe, werde ich mich mit aller Kraft wehren." Bei Menschen, die er in der jüngsten Vergangenheit aufgrund seiner Erkrankung "nicht mit dem nötigen Respekt behandelt habe", entschuldige er sich aufrichtig.

Bericht bei "Bild.de"

Bericht bei "Focus online"

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Jamie Foxx in futuristischem Streaming-Thriller

Niemand hatte das Drehbuch in Auftrag gegeben, aber als es in Hollywood die Runde machte, wollten es alle haben. "Project Power" auf Netflix mischt Sci-Fi, Drama und …
Jamie Foxx in futuristischem Streaming-Thriller

Joseph Gordon-Levitt wünscht sich mehr Einfühlungsvermögen

US-Schauspieler Joseph Gordon-Levitt würde der Welt gerne mehr Empathie verleihen.
Joseph Gordon-Levitt wünscht sich mehr Einfühlungsvermögen

Cro veröffentlicht neuen Song

Nicht nur das Lied von Cro ist neu. Auch bei der Maskenwahl setzt der Rapper auf Veränderung.
Cro veröffentlicht neuen Song

Umschlungen vom Liebsten! Wow-Fotos von Schlager-Topstar auf Wandertour - „Euch geht‘s gut, sieht man“

Wie eine Touristin! Ein absoluter Megastar zeigte sich ganz privat beim Wandern - umschlungen von ihrem Liebsten.
Umschlungen vom Liebsten! Wow-Fotos von Schlager-Topstar auf Wandertour - „Euch geht‘s gut, sieht man“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.