Auf Twitter verkündet

„Jemand ist daaaa!“: John Legend und Chrissy Teigen sind Eltern geworden

+
Chrissy Teigen und John Legend

Sänger John Legend und Model Chrissy Teigen sind zum zweiten Mal Eltern geworden. Auf Twitter haben sie die Nachricht am Donnerstag verkündet.

Los Angeles - US-Model Chrissy Teigen (32) hat ihr zweites Kind auf die Welt gebracht. „Jemand ist daaaaa!“, twitterte Teigen in der Nacht auf Donnerstag (Ortszeit). Dieser Nachricht an ihre Fans fügte sie Smileys und Emoticons von zwei Babyfläschchen und Smileys hinzu.

Weitere Details blieben Teigen und ihr Mann, der Sänger John Legend (39), vorerst schuldig. Sie freuten sich auf einen Jungen, hatten sie schon bei der Grammy-Verleihung im Januar verraten. Die beiden haben schon eine zweijährige Tochter mit dem Namen Luna.

Lesen Sie auch: Darum macht es Model Chrissy Teigen nie mehr von hinten.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Alexander Gerst twittert Playlist zum Start ins All

Mit Musik in den Weltraum: "Astro-Alex" hat die Songs vorgestellt, mit denen er abheben will. Die Auswahl ist bunt gemischt.
Alexander Gerst twittert Playlist zum Start ins All

Pornostar Stormy Daniels in West Hollywood gefeiert

In ihrer Branche ist Stormy Daniels ein Star. In West Hollywood auch, wo der Pornodarstellerin ein symbolischer Schlüssel für die Stadt überreicht wurde. Gefeiert wurde …
Pornostar Stormy Daniels in West Hollywood gefeiert

Süßes Gerücht: Ist bei Prinz Harry und Meghan schon ein Baby unterwegs?

Prinz Harry und Herzogin Meghan sind gerade einmal ein paar Tage verheiratet und haben ihren ersten Termin als royales Ehepaar über die Bühne gebracht, da gibt es erste …
Süßes Gerücht: Ist bei Prinz Harry und Meghan schon ein Baby unterwegs?

Cathy Hummels zeigt Fans ihren Po - ein Detail überrascht

Auf Instagram lässt Cathy Hummels ihre Fans an ihrem Leben teilhaben. Auf einem der neusten Bilder zeigt sie sogar ganz selbstbewusst ihr Hinterteil. 
Cathy Hummels zeigt Fans ihren Po - ein Detail überrascht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.