Er will „Kampf“ fortsetzten

Karriere am Ende? Studio schmeißt Johnny Depp aus beliebter Filmreihe

S-Schauspieler Johnny Depp kommt am 10.05.2016 in London (Großbritannien) zur Europapremiere seines Films "Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln".
+
Neigt sich Johnny Depps Karriere dem Ende zu?

Johnny Depp ist in den vergangene Jahren mehr wegen seiner Gerichts-Schlachten mit Ex-Frau Amber Heard in den Schlagzeilen, als mit neuen Filmen. Jetzt schmeißt ihn auch noch ein Studio raus.

Los Angeles - Für Johnny Depp läuft es im Moment nicht wirklich gut. Nach der jüngsten Prozess-Niederlage tritt der Schauspieler von seiner Rolle als Zauberer Gellert Grindelwald in der Serie „Phantastische Tierwesen“ zurück. Auf Instagram teilte er mit, dass das Studio Warner Bros. ihn darum gebeten habe. „Ich habe diese Aufforderungen respektiert und sie befolgt“, erklärt er.

Johnny Depp: Hollywoodstar verliert vor Gericht gegen Boulevardzeitung Sun

Johnny Depp hatte Anfang der Woche vor Gericht eine Niederlage gegen die Boulevardzeitung Sun erlitten. Der 57-Jährige hatte in London gegen den Verlag der Zeitung wegen eines Artikels geklagt, der detailliert beschrieb, wie er seine Ex-Frau Amber Heard angeblich körperlich misshandelt haben soll. Das Gericht wies seine Klage jedoch ab.

Der Schauspieler betonte in seinem Post erneut, dass er gegen das „surreale Urteil“ Einspruch einlegen und seinen „Kampf um die Wahrheit“ fortsetzen wolle. Sein Leben und seine Karriere sollten nicht von diesen Vorgängen bestimmt werden.

Depp hatte in den ersten beiden Teilen der im Harry-Potter-Universum spielenden Filmreihe - „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ (2016) und „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“ (2018) - den Bösewicht Grindelwald gespielt. Es sind noch drei weitere Filme geplant. Laut einer Mitteilung von Warner Bros. soll die Grindelwald-Rolle neu besetzt werden, das berichtete der Hollywood Reporter. Schon 2018 wurde Depp von Disney nach fünf erfolgreichen Filmen aus der „Fluch der Karibik“-Reihe geworfen. Seine Karrier geräte also weiterhin ins taumeln. (md/dpa)

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Victoria und Daniel von Schweden: Hoher Besuch hat sich angekündigt
Leute

Victoria und Daniel von Schweden: Hoher Besuch hat sich angekündigt

Victorias und Daniels Gastgeberqualitäten sind gefragt: In wenigen Wochen darf das Kronprinzessinnenpaar zwei besondere Besucher in Schweden willkommen heißen.
Victoria und Daniel von Schweden: Hoher Besuch hat sich angekündigt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.