US-Schriftsteller

Jonathan Franzen: Klimawandel nicht zu stoppen

+
Der US-Autor Jonathan Franzen glaubt nicht, dass der Klimawandel noch gestoppt werden kann. Foto: Alexander Heinl

Das Thema "Klimawandel" beherrscht derzeit die Diskussion. Auch Starautor Jonathan Franzen hat dazu eine Meinung - und die ist nicht besonders optimistisch.

Berlin (dpa) - Der US-Schriftsteller Jonathan Franzen (59) glaubt nicht mehr daran, dass der Klimawandel gestoppt werden kann. "Das Spiel ist aus", sagte er in einem "Welt"-Interview.

Um auch nur eine Chance zu wahren, den Anstieg der weltweiten Durchschnittstemperatur auf 1,5 Grad zu begrenzen, müsste jedes Land der Welt seine Infrastruktur und Wirtschaft in den nächsten zehn Jahren komplett erneuern, so Franzen. Der Klimawandel wäre ein schwer zu lösendes Problem gewesen, hätte man sich diesem Problem vor 30 Jahren gewidmet. "Mit anderen Worten, wir sind an seiner Lösung gescheitert, Ende der Geschichte", so der Autor "Das Ende vom Ende der Welt", der auch Umweltschützer ist.

Interview (mit Bezahlschranke)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Katja Krasavice zeigt sich hüllenlos in der Öffentlichkeit - Spaziergänger sieht alles

Katja Krasavice fällt oft und gerne mit viel Haut auf. Bei einem pikanten Foto-Shooting im Wald wurde sie plötzlich von Spaziergängern überrascht.
Katja Krasavice zeigt sich hüllenlos in der Öffentlichkeit - Spaziergänger sieht alles

„Johnny Depp ist bis Weihnachten tot!“ -  Freund des Hollywood-Stars reagiert auf dramatisches Gerücht

Wie schlimm steht es um Hollywood-Star Johnny Depp? Eine Quelle aus den USA schlägt Alarm. Ein Dementi gibt es nun aus Deutschland. Ein Freund des Darstellers redet …
„Johnny Depp ist bis Weihnachten tot!“ -  Freund des Hollywood-Stars reagiert auf dramatisches Gerücht

Große Sorge um Prinz Charles: Erschreckende Bilder von Indien-Reise befeuern Gerüchte

Bei der Indien-Reise von Prinz Charles befeuerten mysteriöse Schwellungen Gerüchte um den Gesundheitszustand des 71-Jährigen. Ist er unheilbar krank?
Große Sorge um Prinz Charles: Erschreckende Bilder von Indien-Reise befeuern Gerüchte

Laura Wontorra antwortet peinlich berührt auf intime Frage zu Fußballern

Sonst stellt Sport-Moderatorin Laura Wontorra die Fragen, jetzt musste sie bei „Inas Nacht“ sich selbst schlüpfrigen NAchfragen stellen - etwa zu ihrem Liebesleben vor …
Laura Wontorra antwortet peinlich berührt auf intime Frage zu Fußballern

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.