Fan seit der ersten Folge

Judith Williams: "Let's Dance" war seit Jahren Traum

+
Unternehmerin Judith Williams steht im Finale von "Let's Dance". Foto: Rolf Vennenbernd

Schon im Jahr 2007 träumte Judith Williams davon, bei "Let's Dance" mitzutanzen. Jetzt steht sie im Finale der Show.

München (dpa) - Für die Unternehmerin Judith Williams war die Teilnahme an der RTL-Tanzshow "Let's Dance" ein langgehegter Traum. Sie schaue die Show seit der ersten Folge 2007, sagte die 46-Jährige dem "Münchner Merkur" und der "tz".

"Damals hat mich niemand gekannt, ich war eine kleine Moderatorin beim Teleshopping, was sowieso nicht viel zählte." Es sei völlig utopisch gewesen, Teil der Show zu werden. "Aber es war mein Traum, schon vor elf Jahren", sagte Williams, die seit 2014 Investorin bei der Vox-Show "Die Höhle des Löwen" ist.

Am Freitag steht sie im Finale von "Let's Dance". Dennoch beschrieb die gebürtige Münchnerin die Zeit aufgrund der Doppelbelastung als Unternehmerin und Tänzerin als "allerhärteste Zeit meines Lebens".

Biografie Judith Williams RTL-Webseite

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schock für „Die Geissens“: Als Carmen für Musikvideo vor Kamera steht, passiert das Unglück

Die Geissens touren um die Welt - doch damit könnte es bald vorbei sein. Die Yacht der Millionärsfamilie ist auf Grund gelaufen.
Schock für „Die Geissens“: Als Carmen für Musikvideo vor Kamera steht, passiert das Unglück

Nach schlimmer Diagnose: Playmate Cathy Lugner zieht drastische Konsequenzen

Cathy Lugner verwöhnt ihre Fans auf Instagram mit vielen und freizügigen Fotos. Damit ist jetzt erst einmal Schluss - das Playmate zieht sich aus gesundheitlichen …
Nach schlimmer Diagnose: Playmate Cathy Lugner zieht drastische Konsequenzen

Irre: Warum Meghan und Prinz Harry nicht das alleinige Sorgerecht für ihr Baby haben werden

Herzogin Meghan (37) und Prinz Harry (34) werden nicht das alleinige Sorgerecht für ihr Baby haben. Über den royalen Nachwuchs bestimmt ein anderes Mitglied der …
Irre: Warum Meghan und Prinz Harry nicht das alleinige Sorgerecht für ihr Baby haben werden

Micaela Schäfer will eine dritte Brust - jetzt hat sie sogar schon einen Namen dafür

Micaela Schäfer legt einen drauf - sie will eine dritte Brust: Ihr nächster OP-Wunsch ist Deutschlands Ärzten zu heikel. Jetzt äußert sich Olivia Jones zu Schäfers …
Micaela Schäfer will eine dritte Brust - jetzt hat sie sogar schon einen Namen dafür

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.