TV-Star

Julia Louis-Dreyfus kämpft gegen den Krebs

+
Julia Louis-Dreyfus spricht über ihre Erkrankung. Foto: Jordan Strauss

Erstmals nach ihrer öffentlich gemachten Brustkrebs-Diagnose berichtet Julia Louis-Dreyfus von ihrer Therapie. Sie habe den zweiten Schritt beendet, schreibt sie auf Instagram.

Los Angeles (dpa) - Die US-Schauspielerin Julia Louis-Dreyfus (56) berichtet nach ihrer Brustkrebs-Diagnose über Fortschritte. "Chemo #2: finito", schrieb sie am Freitag auf Instagram über das Ende ihrer zweiten Chemotherapie. Dazu postete sie ein Foto von sich mit Sonnenbrille, schwarzem Kapuzenpulli und aufgemaltem Schnurrbart, zitierte den Katy-Perry-Hit "Roar" und bedankte sich bei der US-Musikerin für ihre "fröhliche und liebevolle Inspiration".

Der Star der Comedy-Serie "Veep - Die Vizepräsidentin" hatte Ende September ihre Krankheit öffentlich gemacht. "Eine von acht Frauen bekommt Brustkrebs. Heute bin ich es", twitterte sie. Dreyfus war in den 90er Jahren neun Staffeln lang in der Comedy-Serie "Seinfeld" zu sehen und hat in ihrer Karriere elf Emmys gewonnen.

Foto auf Instagram

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Enthüllt: Darum sitzt Sarah Lombardi nicht in der nächsten DSDS-Jury

Enthüllt: Darum sitzt Sarah Lombardi nicht in der DSDS-Jury der neuen Staffel.
Enthüllt: Darum sitzt Sarah Lombardi nicht in der nächsten DSDS-Jury

Haben Sie es gesehen? Panne vor laufenden Kameras bei "Schlag den Henssler"

Schlag den Henssler auf ProSieben: Die TV-Zuschauer lachen über diese peinliche Panne nach dem Auftritt von Vanessa Mai (26) und Rapper Olexesh (30).
Haben Sie es gesehen? Panne vor laufenden Kameras bei "Schlag den Henssler"

GZSZ-Liveticker: Gerner hat viel Blut verloren - aber unser Lieblings-Bösewicht lebt!

Deutschlands erster GZSZ-Liveticker vom 21.8.2018 - nur bei extratipp.com! Das passiert in Folge 6577: Ist Jo Gerner tot?
GZSZ-Liveticker: Gerner hat viel Blut verloren - aber unser Lieblings-Bösewicht lebt!

Mit nur 54 Jahren - Martin Semmelrogges Ehefrau ist tot

Wenngleich sie sich im vergangenen Jahr getrennt hatten, standen sie immer zueinander. Jetzt ist Martin Semmelrogges Frau Sonja mit nur 54 Jahren gestorben.
Mit nur 54 Jahren - Martin Semmelrogges Ehefrau ist tot

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.