Model spricht offen und ehrlich

Kampf der Realitystars (RTL2): Cathy Hummels schwer krank - Lächeln der Moderatorin nicht echt

Hinten ist eine Silouette einer Frau die weint zu sehen. Vorne steht Cathy Hummels.
+
„Kampf der Realitystars“-Moderatorin Cathy Hummels verrät jetzt ein Geheimnis über eine schlimme Zeit in ihrem Leben (nordbuzz.de-Montage).

RTL2-Moderatorin Cathy Hummels glänzt aktuell mit einem strahlenden Lächeln bei „Kampf der Realitystars“ in Thailand. Doch so rosig sah ihr Leben nicht immer aus.

Phuket in Thailand - Der Promi-Schein von Luxus, Glanz und Ruhm trügt. Für die Kameras wird das Million-Dollar-Smile aufgesetzt, doch hinter den Kulissen sieht das echte Leben meist ganz anders aus. So erging es auch viele Jahre lang der Spielerfrau Cathy Hummels (32). Zwar hat das Model aktuell reichlich Spaß als Moderatorin der RTL2-Show „Kampf der Realitystars“ in Thailand. Doch ihr Leben sah nicht immer so rosig aus. Lange Zeit lang litt die Frau des deutschen Fußballspielers, Mats Hummels, unter einer schlimmen Krankheit. *nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Prinz Charles: Das sind die Pläne des künftigen britischen Königs
Leute

Prinz Charles: Das sind die Pläne des künftigen britischen Königs

Prinz Charles werde die Monarchie radikal verschlanken, wenn er die Thronfolge antritt, heißt es. Eine royale Expertin hat sich Gedanken gemacht, was das konkret …
Prinz Charles: Das sind die Pläne des künftigen britischen Königs
„Das darf nur Helene“: Santiano im extratipp.com-Interview – das hat die Schlager-Queen der Band voraus
Leute

„Das darf nur Helene“: Santiano im extratipp.com-Interview – das hat die Schlager-Queen der Band voraus

Mit „Wenn die Kälte kommt“ stürmten Santiano wieder einmal an die Spitze der Charts. Im Interview mit extratipp.com spricht Frontmann Björn Both über die Hintergründe …
„Das darf nur Helene“: Santiano im extratipp.com-Interview – das hat die Schlager-Queen der Band voraus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.