"Es ist eine Superkraft"

Kanye West spricht über psychische Erkrankung

+
Bei Kanye West ist ein "psychisches Leiden" diagnostiziert worden, sagt der Musiker. Foto: John Taggart

Auf seinem neuen Album gibt es Anspielungen auf psychische Krankheiten: Nun hat US-Rapper Kanye West in einem Interview über seinen Geisteszustand gesprochen

Los Angeles (dpa) - Der US-Rapper Kanye West (40) betrachtet seine psychische Erkrankung nach eigenen Worten als Gabe.

"Es ist keine Behinderung, sondern eine Superkraft", sagte der 40-Jährige dem Radio-Moderator Big Boy in einem Video, das auf der Video-Plattform YouTube zu sehen ist. Der Musiker hatte am Freitag sein neues Album "ye" veröffentlicht.

Erst im Alter von 39 Jahren sei bei ihm ein "psychisches Leiden" diagnostiziert worden, erklärte West. Er sei "gesegnet und privilegiert", dass er Musik machen könne, die ihm das Gefühl gebe, alles sei in Ordnung. Viele Menschen, die an psychischen Problemen litten, hätten diese Möglichkeit nicht, erklärte der Ehemann von Reality-Star Kim Kardashian in dem Interview, das Samstag bei YouTube eingestellt wurde.

Auf dem Cover von "ye" prangt der Schriftzug "Ich hasse es, bipolar zu sein, es ist fantastisch". Auch in den Texten gibt es darauf Anspielungen. Ob bei ihm tatsächlich eine bipolare Störung festgestellt wurde, bestätigte West in dem Interview nicht ausdrücklich. Eine bipolare Störung kann zu extremen Stimmungsschwankungen führen, zwischen Depression und Manie.

West hatte zuletzt für Schlagzeilen gesorgt, weil er die mehrere Jahrhunderte lange Geschichte der Sklaverei in einem "TMZ"-Interview als "eigene Entscheidung" der Opfer bezeichnet hatte. Ein normaler Arbeitnehmer würde für solche Aussagen seinen Job verlieren, gestand der Rapper in dem Interview nun ein.

Interview mit West

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

In Glitzer-BH und mit Hotpants: Helene Fischer total emotional bei Tour-Auftakt

In knappem Outfit mit Glitzer-BH, Netzstrumpfhose und Hotpants hat Helene Fischer ihre Fans in Leipzig erfreut. Und dann wurde sie richtig emotional.  
In Glitzer-BH und mit Hotpants: Helene Fischer total emotional bei Tour-Auftakt

Traumhochzeit: So ungewöhnlich verliebten sich die Hollywoodstars 

Herzklopfen am „Game of Thrones“-Set: Zuerst mussten sie das Verliebtsein spielen, dann war es wirklich um die beiden geschehen.
Traumhochzeit: So ungewöhnlich verliebten sich die Hollywoodstars 

Kit Harington und Rose Leslie haben geheiratet

Herzklopfen am "Game of Thrones"-Set: Zuerst mussten sie das Verliebtsein spielen, dann war es wirklich um die beiden geschehen. Kit Harington und Rose Leslie feierten …
Kit Harington und Rose Leslie haben geheiratet

Tausende Besucher bei "Harley Days" in Hamburg

Harleys so weit das Auge reicht, heißt es an diesem Wochenende in Hamburg. Die dreitägigen "Harley Days" sind Deutschlands größtes Harley-Davidson-Biker-Treffen. Bei …
Tausende Besucher bei "Harley Days" in Hamburg

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.