Angebliche Vergewaltigung

Karl Dall muss wieder vor Gericht

+
Trotz Freispruchs von Dall beharrt die Klägerin auf eine Berufungsverhandlung. 

Zürich - Der Entertainer Karl Dall muss im Rechtsstreit um die angebliche Vergewaltigung einer Schweizer Journalistin erneut vor Gericht.

Die Berufungsverhandlung werde am 28. September stattfinden, teilte das Obergericht des Kantons Zürich am Dienstag mit. Auch Dalls Anwalt Marc Engler bestätigte den Termin. Es sei nur ein Verhandlungstag angesetzt, darum rechne er mit einem Urteil am selben Tag. Zuvor hatte die „Bild“-Zeitung darüber berichtet.

Das Bezirksgericht hatte am 9. Dezember 2014 erklärt, es lägen keine Beweise für die Behauptung der Journalistin vor, Dall habe sie im September 2013 in einem Zürcher Hotel zum Sex gezwungen. Das Gericht sprach dem Entertainer, der stets seine Unschuld beteuert hatte, eine Entschädigung von 10.000 Franken zu (9610 Euro). „Ich bin zuversichtlich, dass das Obergericht Herrn Dall ebenso klar freisprechen wird wie die erste Instanz“, sagte Engler der Deutschen Presse-Agentur.

Die Klägerin, die wegen Stalkings von Prominenten in zwei anderen Fällen vorbestraft ist, hatte trotz des Freispruchs von Dall auf eine Berufungsverhandlung beharrt. Dagegen hatte die Zürcher Staatsanwaltschaft darauf verzichtet.

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Wer wird Millionär: RTL macht Fehler bei 125.000-Frage - Kandidat darf zweites Mal spielen

Ein „Wer wird Millionär“-Kandidat fiel auf die 1000-Euro-Stufe zurück, obwohl der 31-Jährige die richtige Antwort gab. RTL räumt einen Fehler ein. In der nächste Folge …
Wer wird Millionär: RTL macht Fehler bei 125.000-Frage - Kandidat darf zweites Mal spielen

TV-Nachrichtensprecherin mit „falscher Kleidung“ - Fans schwärmen von ihr

Hanna Zimmermann zählt zu den Shooting Stars unter den TV-Nachrichtensprecherinnen. Ihr erster Instagram-Post 2019 lässt schmunzeln.
TV-Nachrichtensprecherin mit „falscher Kleidung“ - Fans schwärmen von ihr

Rebecca Mir (ProSieben): Baby-Update - Moderatorin räumt mit Schwangerschafts-Gerüchten auf

Um Ex-GNTM-Model Rebecca Mir kursieren üble Schwangerschafts-Gerüchte. Alle interessieren sich nur für Baby-News. Jetzt stellt sie endlich klar, was Sache ist.
Rebecca Mir (ProSieben): Baby-Update - Moderatorin räumt mit Schwangerschafts-Gerüchten auf

Johannes B. Kerner (ZDF): Nach Corona-Quarantäne - Moderator will Antikörper-Test

ZDF-Moderator Johannes B. Kerner wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Nun meldet er sich aus seiner Quarantäne mit einer wichtigen Bitte an seine Fans.
Johannes B. Kerner (ZDF): Nach Corona-Quarantäne - Moderator will Antikörper-Test

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.