Jakub Jarecki

Kate Merlan mit Kölner Profi-Fußballer zusammen - „Er hat unfassbar viele Frauen flachgelegt“

„Sommerhaus der Stars“-Kandidatin Kate Merlan (33) ist offiziell mit dem Kölner Profifußballer Jakub Jarecki zusammen. Das Tattoo-Model verrät im Interview mit bild.de sogar: „Er hat unfassbar viele Frauen flachgelegt“.

Köln - Tattoo-Model Kate Merlan (33) wurde 2018 durch ihre Beziehung mit „Caught in the Act“-Sänger Benjamin Boyce (52) bekannt. Das Dorfmädchen aus Sachsen-Anhalt sorgte im „Sommerhaus der Stars*“ 2019 für Schlagzeilen, weil sie sich mit ihrem Freund bis aufs Blut zoffte. Extratipp.com* berichtete.

Kate Merlan war in vielen Reality-TV-Formaten

2020 war Kate Merlan bei „Kampf der Realitystars*“ bei RTL2 zu sehen. Zum Zeitpunkt der Ausstrahlung war das Reality-TV-Sternchen („Promi Shopping Queen“, „Das Perfekte Dinner“) Single und flirtete heftig mit DSDS-Star* Momo Chahine. Doch erst jetzt hat die 33-Jährige - nach eigenen Angaben - die große Liebe gefunden.

Kate Merlan küsst ihren neuen Freund Jakub Jarecki bei Instagram.

Kate Merlan bestätigt Beziehung mit Fußballprofi Jakub Jarecki 

Mr. Right ist der Kölner Profifußballer Jakub Jarecki. Der 25-Jährige ist der neue Freund von Kate Merlan, wie das Paar im Interview mit bild.de nun offiziell bestätigt. Die Kölnerin wörtlich: „Ja, es stimmt, ich habe einen neuen Freund. Wir sind das perfekte Team und ich glaube, wir werden mal heiraten.“ Das frisch verliebte Paar scheint gerade auf Wolke 7 zu schweben, aber dass es in einer Beziehung mit „Sommerhaus der Stars“-Furie Kate Merlan stürmisch zugehen kann, ist kein Geheimnis.

„Wer mich kennt, der weiß, dass bei uns oft die Fetzen fliegen. Ich bin halt extrem impulsiv und wir beide sind unfassbar eifersüchtig. Wir kriegen natürlich beide attraktive Angebote, egal, ob männlich oder weiblich.“

Kate Merlans neuer Freund hat „unfassbar viele Frauen flachgelegt“

Noch scheint die junge Liebe intakt zu sein. Bei Instagram zeigen sich „Sommerhaus der Stars*“-Teilnehmerin Kate Merlan und der ehemalige Spieler von Viktoria Köln (2013-2016) am Donnerstag frisch verliebt:

Das Paar küsst sich. Kate und Jacub liegen im Bett. Dort scheint es dem Mittelfeldspieler Jakub Rufus Jarecki besonders gut zu gefallen. Der Fußballprofi hatte vor Kate nämlich schon eine ganze Reihe an Frauen, wie das Tattoo-Model verrät.

„Ich weiß, dass er so unfassbar viele Frauen flachgelegt hat, dass ich von ihm wissen wollte, wer alles dabei war.“ Unter den Frauen soll auch eine Prominente gewesen sein. Es blieb aber ein ONS, erzählt Kate Merlan bei bild.de. Wie lange die Liebe zwischen dem TV-Star und dem Profifußballer aus Köln, der aktuell für FC Berdenia Berbourg (2. Liga in Luxemburg) spielt, hält, bleibt abzuwarten.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © TVNOW

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Grischäfers Catering-Küche in Kassel brummt trotz Lockdown

Die Wochen-Menüs des Restaurants „Grischäfer“ haben die Gehälter der Mitarbeiter gesichert - und kommen bei den Kunden so gut an, dass die Nordhessen nun eine …
Grischäfers Catering-Küche in Kassel brummt trotz Lockdown

Kassel: Goethestern ab morgen gesperrt - Ausbau zur Fahrradstraße schreitet voran

Der Goethestern in Kassel wird ab Montag, 1. März, gesperrt. Ab Montag, 15. März, folgt der Bereich zwischen dem Goethestern und dem Rudolphsplatz. Grund für die beiden …
Kassel: Goethestern ab morgen gesperrt - Ausbau zur Fahrradstraße schreitet voran

pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Eine Stuttgarter Schule will Jogginghosen verbieten. Hans-Peter Ehrensberger und Jennifer Sippel sind geteilter Meinung.
pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Digitale „Drive-Inns“: „McDonald‘s“-Chef Jan-Thorsten Gluth über Pläne

Auch die Restaurantkette „McDonald“ muss mit den Beschränkungen zurechtkommen. Jan-Thorsten Gluth hat Ideen, wie seine Restaurants durch die Krise kommen
Digitale „Drive-Inns“: „McDonald‘s“-Chef Jan-Thorsten Gluth über Pläne

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.