Komödienfan

Katharina Wackernagel liebt Kinospäße der 70er Jahre

Katharina Wackernagel amüsiert sich bei Filmen mit Louis de Funès. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa
+
Katharina Wackernagel amüsiert sich bei Filmen mit Louis de Funès. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Sie mag die französische Kultur, Komödien und Louis de Funès: Katharina Wackernagel hat Spaß an lustigen Filmen aus Frankreich.

Berlin/Hamburg (dpa) - Schauspielerin Katharina Wackernagel hat sich als Fan von Klamauk-Kinogrößen der 70er Jahre wie Louis de Funès und Pierre Richard geoutet.

«Ich bin eigentlich ein Komödienfan - werde aber eigenartigerweise nur selten in einer besetzt», sagte die 41-Jährige («Stralsund», «Aenne Burda») der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg. Ihr Sinn für die französischen Leinwandwerke habe wohl einerseits mit ihrer Kindheit zu tun - «ich habe das damals mit meinen Brüdern geguckt.»

Andererseits schätze sie aber auch die französische Kultur und deren Esprit besonders, sagte Wackernagel. «Die können sich so schön über ihre eigene Kultur lustig machen. Selbst wenn es bei Funès und Co. durchaus ruppig zugeht. Aber das ist dann so übertrieben, dass es schon wieder gut ist», erklärte der Fernsehstar.

Deutsche Komödien seien ihr «manchmal zu unentschieden», meinte die Schauspielerin, die 2019 mit der skurrilen Kinokomödie «Wenn Fliegen träumen» ihr Regiedebüt gegeben hat.

In einer ernsten Rolle ist sie im Spielfilm «Meister des Todes 2» im Fernsehen zu erleben - an der Seite von Kollegen wie Veronica Ferres, Heiner Lauterbach und Axel Milberg. Das Werk von Daniel Harrich läuft im Rahmen des Themenabends «Waffenhandel» am Mittwoch um 20.15 Uhr im Ersten.

Meister des Todes 2

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Große Trauer um Schlager-Sängerin - Sie lebte in München und hatte Top-3-Hit in den deutschen Charts
Leute

Große Trauer um Schlager-Sängerin - Sie lebte in München und hatte Top-3-Hit in den deutschen Charts

Fans trauern um eine Schlager-Legende, die lange in München lebte und es in die deutschen Charts-Top-3 schaffte: Carmela Corren ist tot.
Große Trauer um Schlager-Sängerin - Sie lebte in München und hatte Top-3-Hit in den deutschen Charts
Königin Rania von Jordanien setzt sich für Frauenrechte in Al-Balqa ein
Leute

Königin Rania von Jordanien setzt sich für Frauenrechte in Al-Balqa ein

Im Nordwesten Jordaniens besuchte Königin Rania eine besondere Organisation, die sich ihr Herzensthema, die Stärkung von Frauen, auf die Fahne geschrieben hat.
Königin Rania von Jordanien setzt sich für Frauenrechte in Al-Balqa ein

Moderatorin berichtet in Sendung über ihr privates Drama

Ostseewelle-Moderatorin Andrea Sparmann verkündete live im Radio eine wunderbare Nachricht. Die 36-Jährige erlebte erst im vergangenen Jahr ein unfassbares Drama.
Moderatorin berichtet in Sendung über ihr privates Drama
Helene Fischer: Bittere Nachricht für Schlager-Queen jetzt offiziell
Leute

Helene Fischer: Bittere Nachricht für Schlager-Queen jetzt offiziell

Schlager-Queen Helene genießt als frisch gebackene Mutter ihr Familienglück. Doch beruflich muss sie einen Rückschlag verkraften.
Helene Fischer: Bittere Nachricht für Schlager-Queen jetzt offiziell

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.