In der Allianz Arena

Katja Krasavice macht Philippe Coutinho unmoralisches Angebot - „Natürlich kann er mir gerne ...“

Instagram-Star Katja Krasavice besucht das Bundesliga-Spiel des FC Bayern gegen Werder Bremen - und macht prompt eine anzügliche Bemerkung über Philippe Coutinho.

  • Philippe Coutinho erzielt für den FC Bayern gegen Werder Bremen einen Dreierpack.
  • Auch Instagram-Star Katja Krasavice ist in der Allianz Arena live mit dabei.
  • Die Skandel-YouTuberin macht dem Brasilien-Star der Bayern ein unmoralisches Angebot.

München - Was bekam Katja Krasavice in der Allianz Arena in München nicht alles zu sehen.  Robert Lewandowski zog nach seinem Doppelpack beim furiosen 6:1 des FC Bayern gegen Werder Bremen in der ewigen Bestenliste der Bundesliga-Torschützen mit seinem Ex-Trainer Jupp Heynckes gleich.

Die Bayern-Ultras in der „Südkurve“ kritisierten einmal mehr Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge für eine Entscheidung. Und auf der Linksverteidigerposition macht Alphonso Davies mittlerweile David Alaba sogar den Stammplatz streitig.

Das absolute Highlight war jedoch die Gala von Brasilien-Star Philippe Coutinho nebst Dreierpack gegen hoffnungslos unterlegene Hanseaten.

In der Allianz Arena beim FC Bayern zu Gast: Schmuddel-Bloggerin Katja Krasavice.

Schmuddel-YouTuberin Krasavice zeigte sich von den Fußball-Künsten des südamerikanischen Filigrantechnikers allemal angetan.

Katja Krasavice mit zweideutiger Botschaft an Bayern-Star Philippe Coutinho

Die 23-Jährige postete eine Instagram-Story aus der Allianz Arena, das sie mit einem Glas Wein (oder Sekt) im Münchner Fußball-Stadion zeigte, dabei stand: „Philippe Coutinho hat heute 3 Tore gemacht, natürlich kann er mir gerne auch zeigen, ob er woanders treffsicher ist.“

Die Rechtschreibung Krasavices war nicht ganz fehlerfrei, ihre Botschaft an den 27-jährigen Leihspieler vom FC Barcelona könnte dagegen wohl eindeutiger nicht sein. 

Die Leipzigerin Krasavice hatte gerade erst mit einem Posting, das sie hüllenlos in einem Wald zeigt, für Aufsehen gesorgt.

Katja Krasavice wieder provokant und zügellos

Der jüngste Anmach-Spruch an Coutinho dürfte gerade der Ehefrau des Bayern-Stars wohl eher nicht gefallen. Aine Coutinho ist seine Jugendliebe und Mutter der beiden Töchter Maria und Esmeralda. 

Aine gilt als der große Rückhalt des Spielmachers, war zum Beispiel auch bei dessen Vorstellung in der Allianz Arena Mitte August live dabei. 

Katja Krasavice - so provokant und zügellos, wie die Instagram-Gemeinde die Sängerin und Influencerin mittlerweile kennengelernt hat. Diesmal mit einem prominenten Adressaten.

pm

Rubriklistenbild: © Henning Kaiser/dpa / Sven Hoppe/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

DSDS (RTL): Super-GAU bei Recall - Dreharbeiten kurz vor Abbruch - Was will RTL verschweigen?

DSDS (RTL): Desaster bei Auslandsrecall - die Dreharbeiten stehen kurz vor dem Abbruch - Was will der TV-Sender den Zuschauern verschweigen?
DSDS (RTL): Super-GAU bei Recall - Dreharbeiten kurz vor Abbruch - Was will RTL verschweigen?

Lena Meyer-Landrut und Mark Forster: Erster gemeinsamer Auftritt 2020 - etwas überraschte dabei

Alle Kameras waren auf sie gerichtet: Nun sah man Mark Forster und Lena Meyer-Landrut erstmals 2020 gemeinsam in der Öffentlichkeit. Aber ein Detail überraschte.
Lena Meyer-Landrut und Mark Forster: Erster gemeinsamer Auftritt 2020 - etwas überraschte dabei

Dieter Bohlen: DSDS-Kandidatin sorgt für verliebte Blicke - dann kommt alles anders

Bei DSDS versuchen nicht nur Gesangstalente ihr Glück, sondern auch Tänzerinnen. Mit einer Burlesque-Nummer wollte eine Kandidatin die RTL-Jury begeistern.
Dieter Bohlen: DSDS-Kandidatin sorgt für verliebte Blicke - dann kommt alles anders

Schlager: Beatrice Egli - Sängerin zeigt sich mit neuem Mann an ihrer Seite

Schlager: Kurz vor der anstehenden „Bei mir zuhaus Tour“ zeigt sich Sängerin Beatrice Egli bei Instagram mit einem neuen Mann an ihrer Seite.
Schlager: Beatrice Egli - Sängerin zeigt sich mit neuem Mann an ihrer Seite

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.