US-Sängerin

Kelly Clarkson über das Massaker von Texas

+
Kelly Clarkson befürchtet, dass die Menschen nach Schreckenstaten wie im texanischen Sutherland Springs schneller abstumpfen als früher. Foto: Britta Pedersen

Ein junger Mann eröffnet in einer texanischen Kirche das Feuer und tötet 26 Menschen, darunter auch Kinder. Sängerin Kelly Clarkson und ist fassungslos. Sie befürchtet, dass Menschen abstumpfen angesicht der Gewalt.

Berlin (dpa) - US-Sängerin Kelly Clarkson (35, "Love So Soft") befürchtet, dass die Menschen nach Schreckenstaten wie im texanischen Sutherland Springs schneller abstumpfen als früher.

"Wir werden ja nicht gefühllos, aber wir kommen an einen Punkt, wo wir sagen: 'Na klar ist wieder etwas passiert. Was kommt als nächstes?'", sagte die aus Texas stammende Musikerin 0d1er Deutschen Presse-Agentur. Es sei gefährlich, wenn Dinge relativiert und heruntergespielt würden - "egal, ob es das ist, was jemand sagt, oder ob es verrückte Meinungen sind oder solche niederschmetternden Ereignisse".

Den eigenen Kindern immer wieder erklären zu müssen, was in der Welt vorgehe, dass es Terroristen und Geistesgestörte gebe, sei sehr traurig. "Natürlich willst du nicht, dass diese Leute gewinnen - du willst nur dein Leben führen und das auch deinen Kindern weitergeben", sagte Clarkson. "Aber es ist immer in deinem Kopf, dass du die Augen offen halten musst."

Alltägliche Dinge wie ein Zoobesuch oder ein Fahrradausflug könnten möglicherweise gefährlich werden. "Man darf nicht zulassen, dass die Furcht die Kontrolle übernimmt. Aber besonders als Elternteil ist das nicht immer leicht", bekannte die Grammy-Preisträgerin.

Clarkson auf Twitter

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Erstes Kind ist da: Herzogin Kates Schwester Pippa ist Mama geworden

Herzogin Kates Schwester Pippa Matthews (geb. Middleton) ist Mutter geworden. Die 35-Jährige brachte am Dienstag ein gesundes Kind zur Welt.
Erstes Kind ist da: Herzogin Kates Schwester Pippa ist Mama geworden
Video

Hauteng: Rita Ora im transparenten Nylon-Anzug

Rita Ora postet auf ihrem Instagram-Account ein neues Foto, welches bei ihren Fans für Schnappatmung sorgt. Der Grund: Rita trägt einen hautengen Anzug, bei dem man so …
Hauteng: Rita Ora im transparenten Nylon-Anzug

Prinz Harry vor dürregeplagten Farmern im Regen

Prinz Harry und Herzogin Meghan sind in Down under unterwegs. Und erleben ein kleines Wunder.
Prinz Harry vor dürregeplagten Farmern im Regen

„Zu viel Po“: Michelle Hunzikers Tochter (21) zeigt sich zu freizügig - jetzt hat Moderatorin ein Problem

Michelle Hunziker lässt nichts auf ihre Familie kommen. Sie steht über allem. Vielleich auch deswegen musste die Dreifach-Mama bei Tochter Aurora nun etwas lauter werden.
„Zu viel Po“: Michelle Hunzikers Tochter (21) zeigt sich zu freizügig - jetzt hat Moderatorin ein Problem

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.