US-Schauspieler

Kevin Hart erpresst - Entschuldigung bei der Familie

+
Eniko Parrish und Kevin Hart sind seit einem Jahr miteinander verheiratet. Foto: Mike Nelson

Ein Seitensprung, ein Erpressungsversuch, Ermittlungen und eine öffentliche Entschuldigung - Kevin Hart und seine Familie machen momentan eine schwere Zeit durch.

Berlin (dpa) - Mit einem Instagram-Video hat US-Schauspielstar Kevin Hart ("Scary Movie", "Die Trauzeugen AG") seine Familie öffentlich um Verzeihung für einen Seitensprung gebeten, der ihn nach eigenen Worten zum Ziel einer Erpressung gemacht hat.

Der 38-Jährige, dessen zweite Frau Eniko ihr erstes Kind von ihm erwartet, sagte in dem sozialen Netzwerk, es gebe "keine Entschuldigung" für seinen Fehltritt. "Aber ich werde es nicht zulassen, dass sich jemand an meinen Fehlern bereichert. Ich stehe lieber dazu."

Hart hat bereits zwei Kinder aus einer früheren Ehe. Er entschuldige sich bei seiner Frau und seinen Kindern, schrieb Hart am Wochenende auf Instagram: "Ich muss mich bessern und werde das tun." Zunächst hatte "bild.de" über Video und Instagram-Eintrag berichtet.

Er sei "gerade an einem Punkt in meinem Leben, an dem ich zur Zielscheibe geworden bin", teilte der US-Comedian mit. "Deshalb muss ich jetzt ein paar kluge Entscheidungen treffen. Vor einiger Zeit habe ich das nicht getan, ich bin eben nicht perfekt. Ich habe einen schlimmen Fehler gemacht, habe mich in eine schlechte Umgebung begeben, in der nur schlechte Dinge passieren können. Und genau das ist auch passiert." Damit habe er die Menschen verletzt, die ihm am nächsten stünden.

Sein Sprecher bestätigte dem Magazin "People": "Jemand hat versucht, Kevin zu erpressen, und ist damit gescheitert. Da die Strafverfolgungsbehörden noch ermitteln, können wir aktuell nichts weiter dazu sagen, um die Untersuchungen nicht zu beeinträchtigen."

Kevin Hart auf Instagram

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kim Kardashian spricht mit kleinem Mädchen - doch alle schauen nur auf einen Fleck

Kim Kardashian ist für ihre heißen Outfits bekannt. Die 37-Jährige zeigt gerne was sie hat und davon ganz schön viel. Auch beim Beautycon-Festival in Los Angeles trug …
Kim Kardashian spricht mit kleinem Mädchen - doch alle schauen nur auf einen Fleck

Kroatien-Präsidentin im knappen Bikini? Das steckt wirklich hinter den pikanten Bildern im Web

Seit ihrem klatschnassen Sympathie-Auftritt bei der WM-Siegerehrung ist das Interesse an Kroaten-Präsidentin Kolinda Grabar-Kitarovic groß. Gerade gehen äußert pikante …
Kroatien-Präsidentin im knappen Bikini? Das steckt wirklich hinter den pikanten Bildern im Web

Weniger geht nicht! Skandal-Rapperin Schwesta Ewa lässt auf Instagram alle Hüllen fallen

Die Skandal-Rapperin Schwesta Ewa präsentiert sich gerne freizügig auf Instagram. Doch auf ihrem neuesten Foto hat sie wirklich gar nichts an - außer Schuhe.
Weniger geht nicht! Skandal-Rapperin Schwesta Ewa lässt auf Instagram alle Hüllen fallen

Vanessa Mai zeigt sich breitbeinig im Auto - Fans starren nur auf eine Stelle

Schlager-Sternchen Vanessa Mai (26) sitzt breitbeinig im Auto - und ihre Fans gaffen verwirrt auf eine Stelle. Zeigt sie sich unten ohne?
Vanessa Mai zeigt sich breitbeinig im Auto - Fans starren nur auf eine Stelle

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.