„Meine Familie wurde ruiniert“

Khloé Kardashian rastet aus: Verstörende Szenen nach Betrugsskandal

+
Khloé Kardashian auf einem Event 2016.

Vor Kurzem erfuhr Khloé Kardashian, dass Ex-Freund Tristan Thompson sie betrogen hatte. Und ausgerechnet mit der besten Freundin ihrer Halbschwester. Kein Wunder, dass die 34-Jährige mit den Nerven komplett am Ende ist.

Los Angeles - Höhen und Tiefen gibt es bekanntlich in jeder Beziehung. Doch wenn ein Betrug im Spiel ist, wird es zwischen zwei Menschen noch schwieriger. Umso mehr, wenn diese Menschen rund um die Uhr von Kameras begleitet werden. Die Rede hier ist von Khloé Kardashian, der jüngeren Schwester von Kim Kardashian und ihrem Mittlerweile-Ex-Freund Tristan Thompson. Dem Basketballprofi wird vorgeworfen, die 34-jährige Darstellerin von „Keeping Up With The Kardashians“ mit Model Jordyn Woods betrogen zu haben. Und ab jetzt wird die Geschichte noch komplizierter, denn Jordyn Woods ist die beste Freundin von Khloés Halbschwester und jüngster Selfmade-Milliardärin aller Zeiten Kylie Jenner.

Khloé Kardashian rastet nach Betrug aus: Trailer zeigt unglaubliche Szenen

Es handelt sich mit Sicherheit um eine sehr schwierige Situation für die gesamte Kardashian-Jenner-Family. In einer Episode der berühmten Reality-Show, die vor Kurzem ausgestrahlt wurde, wurde gezeigt, wie Khloé vom Betrug erfuhr. Die Fortsetzung der Folge soll in einigen Tagen, am 30. Juni, ausgestrahlt werden, doch ein Trailer sorgt jetzt schon für Diskussionen im Netz: Darin nimmt man eine völlig erledigte Khloé wahr, die buchstäblich ausrastet. Und das in gleich mehreren Szenen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Revenge Body Season 3 Press Day

Ein Beitrag geteilt von Khloé (@khloekardashian) am

Zuerst sieht man die Blondine im Auto beim Telefonieren - es ist aber unbekannt, mit wem. Was für Unruhe sorgt, sind die Wörter, die sie ins Handy schreit: „Meine Familie wurde ruiniert.“ Dabei bezieht sich das Model höchstwahrscheinlich auf Tochter True, die sie mit Thompson hat. Weiter erklärt die 34-Jährige weinend vor der Kamera: „Ich bin keine TV-Show, das hier ist mein Leben“, und beschwert sich über die vielen Gerüchte rund um den Betrugsskandal. Laut dem Fernsehstar würden viele Menschen das Bedürfnis empfinden, über sie und ihre Beziehung zu reden, ohne zu wissen, was wirklich dahinter steckt. Doch ein weiterer kurzer Abschnitt dürfte die Zuschauer am meisten verstören: Khloé sitzt an einem Tisch - vermutlich in ihrer Villa - und rastet plötzlich komplett aus! „Lügner!“, hört man die Frau laut schreien, während sie mit der Hand gegen den Tisch schlägt.

Die wohl am meisten erwartete Szene der Folge: Khloés Ausraster. 

Um herauszufinden, was Khloé dazu gebracht hat, so durchzudrehen, müssen „Keeping Up With The Kardashians“-Fans noch einige Tage warten. Doch eine Sache bleibt weiterhin klar: Die komplizierte Betrugsgeschichte ist noch lange nicht erledigt. 

Khloé Kardashian hatte in den letzten Tagen auch mit Spekulationen ihrer Fans zu kämpfen: Auf einmal sah die 34-Jährige völlig anders aus. Liegt es etwa an einer Nasen-Korrektur? Darauf reagiert sie zunächst wütend, dann gibt sie sich verletzlich.

Auf Instagram muss man besonders gut aufpassen, wenn man ein Geheimnis zu verbergen hat. Das scheint Khloé Kardashian wohl vergessen zu haben. Kylie Jenner dürfte sich darüber nicht gefreut haben.

fm

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bauer sucht Frau (RTL): Macho Michael ist spurlos verschwunden

Bei den „Bauer sucht Frau“-Zuschauern brachte sich der Macho Michael nicht gerade Sympathiepunkte ein. Ist der RTL-Kandidat nun spurlos verschwunden?
Bauer sucht Frau (RTL): Macho Michael ist spurlos verschwunden

Helene Fischer und Thomas Seitel: Bachelor-Star stellt gewagte These über Beziehung auf

Helene Fischer und Thomas Seitel sind ein Traumpaar - doch ihr Privatleben halten sie lieber zurück. Evelyn Burdecki stellt dennoch eine gewagte Liebesthese auf.
Helene Fischer und Thomas Seitel: Bachelor-Star stellt gewagte These über Beziehung auf

Skelett im Garten von Günther Jauchs Nobel-Restaurant: Historiker ist sich sicher woher die Leiche kommt

An der Potsdamer Villa Kellermann wurde ein Skelett gefunden. Günther Jauch betreibt dort ein Restaurant - nun ist sich ein Historiker sicher woher die Leiche kommt. 
Skelett im Garten von Günther Jauchs Nobel-Restaurant: Historiker ist sich sicher woher die Leiche kommt

Nach Tod von Malle-Jens: Daniela Büchner mit erschütterndem Geständnis - „Werde sicherlich nie wieder ...“

Nach dem Tod von Mallorca-Auswanderer Jens Büchner scheint seine Witwe finanziell zu kämpfen zu haben. Sie macht ein emotionales Geständnis. 
Nach Tod von Malle-Jens: Daniela Büchner mit erschütterndem Geständnis - „Werde sicherlich nie wieder ...“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.