“Warum ist da eine ...“

Kourtney Kardashian mit böser Panne: Intimes Körperteil plötzlich ganz woanders

+
Kourtney Kardashian lässt einmal mehr alle Hüllen fallen. Doch ein Detail hat sie nicht bedacht.

Kourtney Kardashian ist bekannt dafür, gerne einmal die Hüllen fallen zu lassen. Doch auf diesem Foto ist wohl einiges schiefgelaufen. Hat sie das wirklich nicht gemerkt?

Los Angeles - Kourtney Kardashian ist die besonnenste der fünf Kardashian/Jenner-Schwestern. Die 39-Jährige besuchte sogar eine Universität, studierte zunächst Jura, dann Theaterwissenschaften und schloss erfolgreich mit dem Bachelor ab. Doch auch sie wollte dem Ruhm nicht widerstehen. Und für Erfolg tut der Mensch bekanntlich alles. Auch die älteste Kardashian. Alles das bedeutet bei Kourtney: ausziehen. Sie mag zwar unscheinbarer wirken als ihre Schwestern, zurückhaltend ist die Unternehmerin allerdings definitiv nicht. In Sachen Freizügigkeit steht die Influencerin Kim und Co. in nichts nach. So ließ sie auf ihrem neuesten Pic mal wieder alle Hüllen fallen. Ein Detail hat sie dabei offensichtlich nicht bedacht.

Kourtney Kardashian in der Badewanne - Fans rasten aus

Der aktuelle Post der Influencerin stammt mal wieder direkt aus dem Badezimmer. Während sich Kourtney vor knapp zwei Wochen blank auf der Kante des Waschbeckens zeigte, hat es sie dieses Mal in die Badewanne verschlagen. Komplett nackt posiert sie im Wasser, ihre pikanten Körperstellen lediglich mit ein paar Schaumblasen bedeckt. „Liebe dich selbst so sehr, wie du andere liebst“, schreibt die 39-Jährige unter den freizügigen Post. Bei den Fans löst sie prompt einen Begeisterungssturm aus.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Love yourself as deeply as you love them.

Ein Beitrag geteilt von Kourtney Kardashian (@kourtneykardash) am

„Wow, du siehst bombe aus“, „So heiß“ oder „Buchstäblich perfekt“ sind nur ein paar der Komplimente, die sich Kourtney Kardashian unter dem Foto abholt. Und wie nicht anders zu erwarten, drehen sich die meisten Kommentare natürlich um ihren durchtrainierten Körper. Doch an ihrem Body fällt den Fans noch etwas anderes auf.

Lesen sie auch: Schock im Flixbus: Mann masturbiert vor junger Frau - die öffnet Jodel-App und macht  Beweisfoto

Video: Kardashian-Photoshop-Fail: Ist das Absicht?

Photoshop-Fails bei Kourtney Kardashian

„Was ist mit deinem Bein passiert?“, wundern sich die Instagram-Nutzer. Den aufmerksamen Beobachtern fällt der Fehler sofort auf. Das Bein der Influencerin steht seltsam vom Körper ab. Hat da etwa jemand nachgeholfen? „Gefotoshopt“, ist sich ein Nutzer sicher. Anders ist diese unnatürliche Pose wohl nicht zu erklären. Doch es kommt noch härter. Nicht nur das Bein scheint manipuliert zu sein. 

„Dein Kopf [sieht] seltsam ausgeschnitten und auf deinen Körper gesetzt aus.“ Tatsächlich. Der Schädel passt ebenfalls nicht zum Rest des Körpers. Seltsam gedreht und mit anderer Gesichtsfarbe liegt er im Wasser. Und die Brustwarze? Mit der stimmt wohl ebenfalls etwas nicht. Sie fehlt komplett, doch taucht sie an einer merkwürdigen Stelle wieder auf. „Warum ist da eine Brustwarze auf deiner Hand?“, fällt es den Fans natürlich sofort auf. Bein, Kopf und Brustwarze. Da sind der ältesten Kardashian wohl einige Fehler unterlaufen.

Lesen Sie auch: Kylie Jenner verrät: Dieser Star wird nicht bei „Keeping Up with the Kardashians“ zu sehen sein

Hämische Kommentare für Kourtney Kardashian

Ihre Fans bemerken diesen Fauxpas sofort. Und für Kourtney Kardashian regnet es reihenweise hämische Kommentare. „Die schlechteste Bearbeitung seit Langem“, spottet ein Nutzer. Dabei steht die Bearbeitung eindeutig im Gegensatz zu ihrem eigenen Kommentar. Unter dem Post sprach sie schließlich zuvor von Selbstliebe. Daher spottet ein Follower sauer: „Liebe dich selbst, indem du dein Aussehen durch Photoshop enorm veränderst. So ein vergifteter Post.“ Hat die Influencerin das wirklich nicht bemerkt?

Kourtney Kardashian ist nicht die einzige der Schwestern, die höhnische Kommentare einstecken muss. Auch Kendall Jenner und Khloé Kardashian erhielten auf ihre freizügigen Posts wohl nicht die gewünschten Reaktionen. Ebenso musste sich Kim Kardashian wegen einem Foto etwas anhören, doch nun ist einer ihrer Bikinis mietbar. Und wenn es keine Skandale gibt, dann erinnern die Kardashians an alte Pannen: Warum Khloé Kardashian ihrer Schwester Kim für das S**-Tape dankt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Perfekter Körper“: Stefanie Giesinger postet ultra-gewagtes Unterwasser-Foto

Nach ihrem Oben-ohne-Foto hat Model Stefanie Giesinger in Sachen Freizügigkeit noch einen drauf gesetzt und ein gewagtes Unterwasser-Foto als hüllenlose Badenixe …
„Perfekter Körper“: Stefanie Giesinger postet ultra-gewagtes Unterwasser-Foto

„Respektlos, schäbig ...“: Meghans Mantel bei Gedenkfeier in der Kritik

Herzogin Meghan Markles Outfits sorgen immer für Gesprächsstoff - egal, ob die Herzogin von Sussex auf eine Hochzeit oder zu einer Gedenkfeier geht. Doch ein Bild ihres …
„Respektlos, schäbig ...“: Meghans Mantel bei Gedenkfeier in der Kritik

Florian Silbereisen spricht von „neuem Lebensabschnitt“ - und erinnert sich an Moment mit Helene Fischer

Florian Silbereisen hat erklärt, wie viel die „Traumschiff“-Rolle ihm bedeutet. Gleichzeitig erinnerte er sich an einen Moment mit Helene Fischer.
Florian Silbereisen spricht von „neuem Lebensabschnitt“ - und erinnert sich an Moment mit Helene Fischer

„Bauer sucht Frau“: Burkhard bringt Tanja in Gefahr - Polizei ist informiert

„Bauer sucht Frau“: Die gefährliche Aktion eines Bauern schockt die TV-Zuschauer - Polizei äußert sich nach RTL-Eklat.
„Bauer sucht Frau“: Burkhard bringt Tanja in Gefahr - Polizei ist informiert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.