Vorstellung der neuen Netflix-Doku

Lady Gaga kündigt eine Pause an - will aber weiterhin kreativ sein

+
Lady Gaga beim Toronto International Film Festival.

Lady Gaga macht eine Pause. Sie will die Zeit zum Heilen nutzen, aber trotzdem kreativ bleiben.

Toronto - Lady Gaga (31) will eine Weile pausieren. Dies kündigte die Sängerin am Freitag auf einer Pressekonferenz beim Toronto International Film Festival an, wo die Pop-Diva die Netflix-Doku „Gaga: Five Foot Two“ vorstellt. „Ich werde eine Pause machen“, zitierte der „Hollywood Reporter“ die Sängerin, die keinen Zeitrahmen für die geplante Auszeit nannte. Sie wolle weiterhin kreativ sein, aber die Zeit zur Heilung nutzen, sagte Lady Gaga.

In der Doku spricht die Sängerin auch offen über körperliche Erschöpfung und ihre Probleme mit chronischen Schmerzen. In früheren Interviews hat sie erklärt, dass sie an Depressionen und posttraumatischen Belastungsstörungen leide. Wegen einer Atemwegserkrankung hatte sie Anfang dieser Woche ein Konzert im kanadischen Montréal abgesagt.

dpa

Doku auf Netflix: Gaga Five Foot Two

Video: Glomex

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Reporterin auf der AIDALuna: „Küblböcks Kabine war schon wieder vergeben“

Daniel Küblböcks Verschwinden gibt immer noch zahlreiche Rätsel auf. Eine Reporterin war nun an Bord einer neuen Kreuzfahrt der AIDALuna und berichtet: „Küblböcks Kabine …
Reporterin auf der AIDALuna: „Küblböcks Kabine war schon wieder vergeben“

Anna schockt Fans mit trauriger Beichte: Hat Bauer Gerald seine Krankheit erfunden?

Verwunderung bei Bauer sucht Frau: Anna überrascht mit einer traurigen Beichte: Hat Gerald Krankheit erfunden? 
Anna schockt Fans mit trauriger Beichte: Hat Bauer Gerald seine Krankheit erfunden?

Nichts an außer Radlerhosen: Stefanie Giesinger zeigt sich oben ohne

Model Stefanie Giesinger hat auf Instagram Bilder gepostet. Darauf präsentiert sich die GNTM-Gewinnerin oben ohne und trägt nichts weiter als eine Radlerhosen.
Nichts an außer Radlerhosen: Stefanie Giesinger zeigt sich oben ohne

Thomas Anders beim Duett mit Florian Silbereisen - plötzlich stürzt der Ex-Modern-Talking-Sänger

Ausrutscher vor einem Millionenpublikum: Sänger Thomas Anders (55) ist in der ARD-Sendung „Schlagerboom“ am Samstag auf der Bühne auf Konfetti plötzlich ausgerutscht.
Thomas Anders beim Duett mit Florian Silbereisen - plötzlich stürzt der Ex-Modern-Talking-Sänger

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.