Gemeinsames Hobby

Lady Louise ehrt ihren Großvater: Sie tritt in Prinz Philips Fußstapfen

Lady Louise Mountbatten-Windsor trägt einen schwarzen Mantel (Symbolbild).
+
Lady Louise hat bereits an mehreren Kutschenfahrt-Wettbewerben teilgenommen (Symbolbild).

Nach Prinz Philips Tod hält seine Familie das Andenken an ihn aufrecht. Lady Louise erinnert auf eine ganz besondere Art und Weise an ihren Großvater.

Windsor – Mit seiner Enkelin Lady Louise Mountbatten-Windsor (17) teilte Prinz Philip (99, † 2021) eine große Leidenschaft. Der Herzog von Edinburgh unternahm regelmäßig Kutschfahrten oder zeigte bei Wettbewerben sein Können. Seine Liebe zu Pferden hat er an Lady Louise weitergeben. Die 17-Jährige hat von ihrem Großvater nicht nur die Begeisterung für den Pferdesport geerbt, Philip machte seiner jüngsten Enkelin ein besonderes Geschenk: Louise hat Philips geliebte Ponys und seine Kutsche geerbt*.

Der Prinzgemahl hatte die zwei schwarzen Ponys Balmoral Nevis und Notlaw Storm sehr ins Herz geschlossen, seit ein paar Monaten kümmert sich nun die Tochter von Prinz Edward (57) und Gräfin Sophie von Wessex (56) um Philips geliebte Vierbeiner.

Dass Louise Prinz Philips Vermächtnis in Ehren hält, zeigen aktuelle Fotos, die der britischen „Daily Mail“ vorliegen. Die Teenagerin nutzte das gute Wetter für eine Ausfahrt mit Philips Kutsche. Ausgerüstet mit einem Helm und mit den Zügeln in der Hand erkundete sie den Park von Schloss Windsor, ihre Mutter Sophie war mit einer etwas kleineren Kutsche unterwegs. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.