Kommentare im Netz

„Längst überfällig“: Fans freuen sich über Danni Büchners Rauswurf

Danni Büchner ist bei „Promi Big Brother“ raus - und die Zuschauer feiern es. (Fotomontage)
+
Danni Büchner ist bei „Promi Big Brother“ raus - und die Zuschauer feiern es. (Fotomontage)

Danni Büchner musste „Promi Big Brother“ (Sat.1) kurz vor dem Finale verlassen. Im Netz freuen sich die Zuschauer über diese Tatsache.

Köln - Bei „Promi Big Brother“ (Sat.1) ist momentan Endspurt angesagt. Am Mittwoch kämpften nur noch acht Promimente um den Sieg.  Eric Sindermanns (33), Melanie Müller (33), Papis Loveday (44), Marie Lang (34), Danny Liedtke (31), Danni Büchner (43), Uwe Abel (51) und Ina Aogo (32). Während Eric Sindermann breits zur Beginn der Folge den TV-Container unter dem diesjährigen Weltall-Motto verlassen musste, blieben nur noch sieben übrig. Am Ende entschieden die Zuschauer: Danni Büchner muss gehen. Die Reaktionen auf den Exit sind im Netz eindeutig, wie extratipp.com* berichtet.

Danni Büchner bei „Promi Big Brother“ (Sat.1).

Danni Büchner war seit der ersten Folge nicht bei allen Fans besonders beliebt: In den sozialen Netzwerken nervten ihre Streitereien mit etwa Ines Aogo und auch die Tatsache, wie sie gleich zu Beginn über ihren „Fuckboy“ sprach, kam nicht sonderlich gut an. Am Mittwoch (26. August), zwei Tage vor dem großen „Promi Big Brother“-Finale (Das wurde aus den bisherigen Gewinnern) hieß es also für Danni Büchner: Abschied. Die Mallorca-Auswanderin und Witwe von Jens Büchner bekam die wenigstens Stimmen der Zuschauer und musste die Raumstation verlassen.

Danni Büchner fliegt bei „Promi Big Brother“ raus - Sat.1-Zuschauer heilfroh

Im Netz scheinen die Zuschauer froh über diese Tatsache zu sein - das lässt sich zumindest aus einigen Kommentaren auf Facebook und Twitter lesen. „Cool, mag sie nicht, die hinterhältige läster Schwester“, „Endlich ist die Büchner raus“ oder „Längst überfällig“ ist auf Facebook zu lesen. „Die Büchnerin ist raus. Kein finaler Höhenflug für die Ego-Neid-Mutti der Nation. Ja bitte“, schreibt ein „Promi Big Brother“-Zuschauer (alle Promi-BB-Kandidaten 2021 im Überblick) auf Twitter.

Danni Büchner selbst sah ihren Rauswurf aber entspannt. Immerhin sei sie weit gekommen und nun sei zufrieden. Außerdem betont sie: „Ich freue mich auf meine Kinder!“ Während Danni Büchner im TV-Container über ihr Leben plauderte, hielten ihre älteren Kinder zu Hause die Stellung - wie auch schon, als die 43-Jährige in Australien im Dschungelcamp war.

Jetzt den Telegram-Channel von extratipp.com* abonnieren und die besten Geschichten als Erster lesen. *extratipp.com ist ein Angebot von Ippen-Media.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Moderatorin berichtet in Sendung über ihr privates Drama

Ostseewelle-Moderatorin Andrea Sparmann verkündete live im Radio eine wunderbare Nachricht. Die 36-Jährige erlebte erst im vergangenen Jahr ein unfassbares Drama.
Moderatorin berichtet in Sendung über ihr privates Drama
RTL-Moderatorin erhebt heftige Vorwürfe gegen TV-Legenden
Leute

RTL-Moderatorin erhebt heftige Vorwürfe gegen TV-Legenden

An Marijke Amado erinnern sich zahlreiche TV-Zuschauer vor allem als fröhliche Moderatorin der RTL-„Mini Playback Show“. Doch besonders die Anfänge ihrer Karriere in der …
RTL-Moderatorin erhebt heftige Vorwürfe gegen TV-Legenden
Sophia Thomalla enthüllt Details über Liebe zu Tennis-Star Zverev
Leute

Sophia Thomalla enthüllt Details über Liebe zu Tennis-Star Zverev

Die neue Beziehung von Sophia Thomalla ist erst seit wenigen Tagen offiziell. Jetzt spricht die Moderatorin offen über ihren Partner.
Sophia Thomalla enthüllt Details über Liebe zu Tennis-Star Zverev
Kaum wiederzuerkennen: So sieht Sarah Lombardi nicht mehr aus
Video
Leute

Kaum wiederzuerkennen: So sieht Sarah Lombardi nicht mehr aus

Sängerin Sarah Lombardi erstrahlt in neuem Glanze. Es fällt den Fans sofort ins Auge. Sie es tatsächlich getan. Was es ist, sehen Sie im Video.
Kaum wiederzuerkennen: So sieht Sarah Lombardi nicht mehr aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.