Nicht nur Robert de Niro

Diese Lieblingsschauspieler bekommen die US-Freiheitsmedaille

Washington/Los Angeles - Seit 1963 wird die „Presidential Medal of Freedom“ in den USA verliehen. Dieses Jahr dürfen sich 21 Menschen über die Auszeichnung freuen. Wer dabei ist:

Schauspieler Robert Redford erhält ebenfalls die „Presidential Medal of Freedom“.

Die Oscar-Preisträger Tom Hanks (60), Robert Redford (80) und Robert De Niro (73) sollen mit der höchsten zivilen Auszeichnung der USA gewürdigt werden. Die Schauspieler zählen zu den insgesamt 21 Empfängern der Freiheitsmedaille „Presidential Medal of Freedom“, wie das Weiße Haus in Washington am Mittwoch (Ortszeit) mitteilte.

Die Auszeichnung wird in dieser Form seit 1963 an Persönlichkeiten verliehen, die einen bedeutenden Beitrag „für die Sicherheit oder das nationale Interesse der USA, den Weltfrieden und kulturelle oder andere bedeutsame öffentliche Belange“ geleistet haben. Präsident Obama will die Medaillen am 22. November im Weißen Haus aushändigen.

Zu den weiteren Preisträgern zählen unter anderem die Sportgrößen Kareem Abdul-Jabbar und Michael Jordan, die Musiker Bruce Springsteen und Diana Ross, die Moderatorin Ellen DeGeneres, der Architekt Frank Gehry und die Stiftungs-Gründer Bill und Melinda Gates.

Ebenso Schauspielkollege Tom Hanks.

Im vorigen Jahr waren unter anderem die Sängerin Barbra Streisand und Regisseur Steven Spielberg geehrt worden. Zu den bisherigen Empfängern gehören auch Bundeskanzlerin Angela Merkel, Mutter Teresa und die Moderatorin Oprah Winfrey.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kassel: Goethestern ab morgen gesperrt - Ausbau zur Fahrradstraße schreitet voran

Der Goethestern in Kassel wird ab Montag, 1. März, gesperrt. Ab Montag, 15. März, folgt der Bereich zwischen dem Goethestern und dem Rudolphsplatz. Grund für die beiden …
Kassel: Goethestern ab morgen gesperrt - Ausbau zur Fahrradstraße schreitet voran

Grischäfers Catering-Küche in Kassel brummt trotz Lockdown

Die Wochen-Menüs des Restaurants „Grischäfer“ haben die Gehälter der Mitarbeiter gesichert - und kommen bei den Kunden so gut an, dass die Nordhessen nun eine …
Grischäfers Catering-Küche in Kassel brummt trotz Lockdown

Digitale „Drive-Inns“: „McDonald‘s“-Chef Jan-Thorsten Gluth über Pläne

Auch die Restaurantkette „McDonald“ muss mit den Beschränkungen zurechtkommen. Jan-Thorsten Gluth hat Ideen, wie seine Restaurants durch die Krise kommen
Digitale „Drive-Inns“: „McDonald‘s“-Chef Jan-Thorsten Gluth über Pläne

pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Eine Stuttgarter Schule will Jogginghosen verbieten. Hans-Peter Ehrensberger und Jennifer Sippel sind geteilter Meinung.
pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.