"Grand Theft Auto V"

Lindsay Lohan scheitert mit Klage gegen Videospiel

Lindsay Lohan scheitert mit Klage gegen Videospiel
+
LinLindsay Lohan scheitert mit Klage gegen Videospiel

New York - Die US-Schauspielerin Lindsay Lohan (30) ist mit einer Klage gegen die Entwickler des Computerspiels "Grand Theft Auto V" vorerst gescheitert. Das teilte das oberste Gericht von New York mit.

Lohan wirft dem Spieleentwickler Take-Two Interactiv vor, die Figur Lacey Jonas ohne ihr Einverständnis nach ihrem Vorbild geschaffen zu haben. So seien Kleidung, Frisur, Stimme und die auf Werbefotos zu sehende Pose der Figur - das Zeigen des Peace-Zeichens - Lohan ungefragt nachempfunden worden. 2014 hatte die Schauspielerin deshalb Klage eingereicht und Schadenersatz gefordert.

Das Gericht urteilte nun, dass die Figur durch den ersten Zusatzartikel der US-Verfassung, der unter anderem die Meinungsfreiheit beinhaltet, geschützt sei. Das Spiel nutze weder den Namen, noch die Stimme oder echte Fotos von Lohan, die Handlung finde außerdem in einer fiktiven Stadt (San Andreas) statt. 

Einfach nur nervig: Die meist verhassten Stars

Das US-Magazin "Star magazine" hat seine Leser nach den nervigsten Promis befragt. Hier das Ranking:Platz 1: Schauspielerin Gwyneth Paltrow. © dpa
Platz 2: Schauspielerin Kristen Stewart © dpa
Platz 3: Schauspielerin und Sängerin Jennifer Lopez. © dpa
Platz 4: Schauspieler John Mayer. © dpa
Platz 5: Schauspielerin Katherine Heigl. © AP
Platz 6: Journalist und Star von "The Today Show" - Matt Lauer. © AP
Platz 7: Madonna. © dpa
Platz 8: Teenie-Star Justin Bieber. © dpa
Platz 9: Schauspielerin Anne Hathaway. © dpa
Platz 10: Kris Jenner, Mutter von Kim Kardashian. © AP
Platz 11: Folgt ihrer Mutter auf dem nächsten Platz - Kim Kardashian. © AP
Platz 12: Countrysängerin LeAnn Rimes. © AP
Platz 13: Schauspieler Ashton Kutcher © dpa
Platz 14: Komiker Jay Leno. © dpa
Platz 15: Schauspielerin Angelina Jolie © dpa
Platz 16: Schauspielerin Lindsay Lohan. © AP
Platz 17: Schauspieler Shia LaBeouf. © dpa
Platz 18: Musikerin Taylor Swift. © AP
Platz 20: R&B-Sänger Chris Brown. © AP

Lohan kann gegen das Urteil in Berufung gehen. Ob sie einen neuen Anlauf wagt, teilte die 30-Jährige zunächst nicht mit.

Britney Spears, Miley Cyrus & Lindsay Lohan: Höhen und Tiefen der Disney-Stars!

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

BBC-Kinderfernsehen stellt Moderator mit Down-Syndrom ein - „Seht mal her, hier bin ich!“
Leute

BBC-Kinderfernsehen stellt Moderator mit Down-Syndrom ein - „Seht mal her, hier bin ich!“

Der 20-jährige George Webster hat das Down-Syndrom - in den kommenden Tagen wird er als Kinderfernsehen-Moderator in dem englischen TV-Sender BBC zu sehen sein.
BBC-Kinderfernsehen stellt Moderator mit Down-Syndrom ein - „Seht mal her, hier bin ich!“
Prinzessin Stéphanie von Monaco: Sie ist kaum mehr zu erkennen
Leute

Prinzessin Stéphanie von Monaco: Sie ist kaum mehr zu erkennen

Prinzessin Stéphanie von Monaco hat eine extreme Typveränderung gewagt: Die Schwester von Fürst Albert überrascht mit einer neuen Frisur!
Prinzessin Stéphanie von Monaco: Sie ist kaum mehr zu erkennen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.