US-Star trägt nur etwas Schmuck

Lindsay Lohan verschenkt Hüllenlos-Selfie zum Geburtstag

Lindsay Lohan
+
Lindsay Lohan hat offenbar ihre Drogenprobleme hinter sich. (Archivbild)

Das sind mal Geburtstagsgrüße ganz nach dem Geschmack vieler Instagram-User: US-Star Lindsay Lohan hat anlässlich ihres 33. Geburtstags ein Selfie gepostet, das sie völlig hüllenlos zeigt.

Los Angeles - Zu ihrem 33. Geburtstag hat Lindsay Lohan vor allem ihren rund 7,7 Millionen Followern auf Instagram ein Geschenk gemacht. Denen hat die US-Schauspielerin und Pop-Sängerin zu ihrem Ehrentag nämlich ein Nackt-Selfie präsentiert. Die 33-Jährige trägt auf dem Foto, das sie sitzend vor einem Spiegel zeigt, nichts außer ein bisschen Schmuck am Körper. Ihre Hände und Beine platziert sie darauf allerdings so, dass die pikanten Körperteile gekonnt verdeckt sind.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

🎀 🎂

Ein Beitrag geteilt von Lindsay Lohan (@lindsaylohan) am

Lindsay Lohan schenkt Followern hüllenloses Geburtstags-Selfie

Lohans einziger Kommentar zu ihrem hüllenlosen Selfie sind die Emojis einer Schleife und einer Torte. Als Dank erhält der ehemalige Disney-Star unzählige Glückwünsche und Komplimente von Fans. Rund 4.300 Kommentare sind inzwischen unter dem Post zu lesen, mehr als 270.000 Likes hat der freizügige Schnappschuss bereits geerntet (Stand: 2. Juli 2019, 15.05 Uhr). Gefeiert hat die 33-Jährige offenbar mit einigen Freunden in einem Restaurant, wie ein Video in ihrer Instagram-Story zeigt. 

Beruflich könnte es allerdings besser laufen für Lindsay Lohan. Ihre Reality-Show "Lindsay Lohan's Beach Club" floppte, und auch sonst ist es in Sachen Schauspielerei und Gesang eher ruhig um den einstigen Popstar geworden. 

Bald neue Musik von Lindsay Lohan?

Doch das könnte sich in naher Zukunft ändern. Wie mehrere US-Medien berichten, arbeitet die 33-Jährige derzeit an neuen musikalischen Stücken. Angeheizt hatte Lohan derartige Gerüchte selbst, indem sie auf Instagram ein Foto von sich postete, das sie mit Kopfhörern vor einem Mikrofon im Tonstudio zeigte. Auf Twitter kommentierte sie einen entsprechenden Bericht mit den Worten: „Hart am Arbeiten.“ 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

🎧

Ein Beitrag geteilt von Lindsay Lohan (@lindsaylohan) am

Ein Gutes hatte die Auszeit für Lindsay Lohan aber ohne Frage: Seit einigen Jahren macht sie keine Schlagzeilen mehr, was ihre einstigen Drogen- und Alkoholprobleme angeht. 

Noch freizügiger präsentiert sich kürzlich erneut Jennifer Weist, die Frontfrau der Band Jennifer Rostock. Und die als „heißeste Oma der Welt“ bezeichnete Alice Vasquez lässt ebenfalls gerne die Hüllen fallen.

va

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Laura Wontorra verrät: Ihr größter Wunsch für 2021 wurde bereits erfüllt
Leute

Laura Wontorra verrät: Ihr größter Wunsch für 2021 wurde bereits erfüllt

Laura Wontorra hat in einem Interview über ihren größten Wunsch für das Jahr 2021 gesprochen. Den konnte sich die Moderatorin sogar bereits erfüllen.
Laura Wontorra verrät: Ihr größter Wunsch für 2021 wurde bereits erfüllt
Lena Gercke (GNTM): Instagram-Video zeigt Model beim Küssen - es ist nicht Freund Dustin
Leute

Lena Gercke (GNTM): Instagram-Video zeigt Model beim Küssen - es ist nicht Freund Dustin

Model Lena Gercke ist bei Instagram auf einem Video beim Küssen zu sehen. Es ist jedoch nicht Freund Dustin Schöne, mit dem der GNTM-Star ein Baby erwartet.
Lena Gercke (GNTM): Instagram-Video zeigt Model beim Küssen - es ist nicht Freund Dustin
JP Kraemer bricht vor laufender Kamera in Tränen aus: „Einmal durch die Hölle ...“
Leute

JP Kraemer bricht vor laufender Kamera in Tränen aus: „Einmal durch die Hölle ...“

Viele Fans von Jean Pierre „JP“ Kraemer (40) mögen den YouTube-Star wegen seiner humorvollen Art. Doch nun hat der Dortmunder ein sehr ernstes Video hochgeladen.
JP Kraemer bricht vor laufender Kamera in Tränen aus: „Einmal durch die Hölle ...“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.