„Am Abend vor Deiner Italienreise ...“

Lisa Martinek (†47): Kollegin zeigt eines ihrer letzten Bilder - Trauer um bekannte Schauspielerin

Lisa Martinek ist im Alter von 47 Jahren völlig unerwartet gestorben.
+
Lisa Martinek ist im Alter von 47 Jahren völlig unerwartet gestorben.

Gesine Cukrowski verbrachte den letzten Abend vor der Italien-Reise mit Lisa Martinek. Die Schauspielkollegin hat eine bewegende Nachricht auf Instagram gepostet.

Update vom 3. Juli: Der plötzliche Tod von Lisa Martinek entsetzt immer noch Freunde und Kollegen. Besonders tief getroffen hat das schreckliche Unglück Schauspielkollegin Gesine Cukrowski, die noch den letzten Abend vor ihrer verhängnisvollen Italien-Reise mit Martinek verbracht hatte. In einem herzzerreißenden Instagram-Post und einem berührenden Schwarz-Weiß-Bild schildert sie ihre Gefühle: „Das war am Abend vor Deiner Italienreise. Wir hatten einen wunderbaren Abend, mit so viel Freude. Vor allem Vorfreude. Auf alles, was da kommen sollte... Um Missverständnisse auszuräumen: Lisa und ich waren Kolleginnen, die sich geschätzt haben. Wir hatten viel Spaß, wenn wir zusammen gedreht haben und uns gefreut, wenn wir uns bei Events getroffen und gequatscht haben. So, wie an diesem Abend, ein Zufall.“

Lisa Martinek: Wie geht es mit ARD-Serie „Die Heiland“ weiter?

Martinek war zuletzt in zahlreichen TV-Produktionen zu sehen, unter anderem in der ZDF-Samstagskrimireihe „Schwartz & Schwartz“, in der Münchner „Tatort“-Folge „Künstliche Intelligenz“ (2018) oder in der ARD-Anwaltsserie „Die Heiland“. Dort spielte Lisa Martinek die Hauptrolle der blinden Strafverteidigerin Romy Heiland. Im Juli sollten sechs weitere Folgen gedreht werden. Nun stellt sich die Frage, wie es mit der beliebten Serie weitergeht.

Lisa Martinek: Für Juli geplante Dreharbeiten zu „Die Heiland“ werden ausgesetzt

Wie Bild.de (Bezahlinhalt) von einem Sprecher des verantwortlichen Senders RBB erfahren haben will, werden die Dreharbeiten ausgesetzt. Ob das das Ende der Serie bedeutet oder „Die Heiland“ zu einem späteren Zeitpunkt mit einer anderen Besetzung fortgeführt wird, ist derzeit völlig unklar. „Wir wissen es alle gerade nicht. Wir stehen unter Schock und versuchen, uns gerade zu sortieren“, zitiert das Blatt einen Produktions-Insider. 

Auf der ARD-Homepage sind anlässlich von Martineks Tod mehrere Wiederholungen von „Die Heiland“-Folgen angekündigt.  

Schon wieder wird die deutsche Promi-Welt von einem Todesfall erschüttert: Schlager-Star Costa Cordalis ist tot.

In der deutschen Filmbranche sorgte erst im Frühjahr dieses Jahres die Todesnachricht von Schauspielerin Hannelore Elsner für große Trauer.

Schauspieler Rip Torn ist am Dienstagabend im Alter von 88 Jahren gestorben. Der Amerikaner wurde vor allem durch seine Rolle in „Men in Black“ weltberühmt.

Video: Um diese Promis trauern wir 2019

va

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Florian Silbereisen neuer DSDS-Chef: 3 Möglichkeiten, wie es mit dem Traumschiff weitergeht - für welche wird sich der Schlagerstar entscheiden?
Leute

Florian Silbereisen neuer DSDS-Chef: 3 Möglichkeiten, wie es mit dem Traumschiff weitergeht - für welche wird sich der Schlagerstar entscheiden?

Endlich steht es fest - Florian Silbereisen wird neuer DSDS-Juror. Doch die Drehtage kommen den Terminen für das ZDF-Traumschiff in die Quere. Nun hat der Schlagerstar …
Florian Silbereisen neuer DSDS-Chef: 3 Möglichkeiten, wie es mit dem Traumschiff weitergeht - für welche wird sich der Schlagerstar entscheiden?
Prinz Harry kündigt besonderes Projekt in NRW an – wo kann man ihn sehen?
Leute

Prinz Harry kündigt besonderes Projekt in NRW an – wo kann man ihn sehen?

Was für eine Nachricht für alle Royals-Fans: Prinz Harry hat sich erstmals nach der Geburt seiner Tochter Lili wieder zu Wort gemeldet – und ein besonderes Projekt in …
Prinz Harry kündigt besonderes Projekt in NRW an – wo kann man ihn sehen?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.