Corona-Angst

Álvaro Soler schaut nur noch einmal täglich Nachrichten

Álvaro Soler schreibt in der Isolation neue Lieder. Foto: Uli Deck/dpa
+
Álvaro Soler schreibt in der Isolation neue Lieder. Foto: Uli Deck/dpa

Das Abschalten und auch mal an etwas anderes Denken fällt in Zeiten der Corona-Krise ganz besonders schwer. Álvaro Soler versucht es.

Berlin (dpa) - Popmusiker Álvaro Soler (29) versucht in der Corona-Krise die gute Laune nicht zu verlieren. «Meine Familie und ich gucken nur noch einmal am Tag die Nachrichten, das war's. Wenn du das die ganze Zeit guckst, bekommst du echt Depressionen und Angst», sagte Soler der Deutschen Presse-Agentur.

Der in Barcelona geborene Musiker ist auch in Deutschland mit Liedern wie «La Libertad» oder «Sofia» erfolgreich und wohnt mittlerweile in Berlin. Die Zeit der Corona-Epidemie verbringe er aber bei seiner Freundin in Madrid, wo seit Wochen strenge Ausgangsregeln gelten.

«Wir bleiben den ganzen Tag zu Hause und versuchen so wenig wie möglich einkaufen zu gehen», sagte Soler. Er sei froh, eine kleine Terrasse zu haben. «Man merkt schon, dass die Luft hier in Madrid viel sauberer geworden ist.»

Der 29-Jährige nutze die Zeit in der Isolation, um neue Lieder zu komponieren. Er und seine Freundin, die Sängerin Sofia Ellar, haben für die kommenden Tage ihre gemeinsame Single «Barrer a casa» angekündigt.

Álvaro Soler auf Instagram

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Schauspieler Hardy Krüger ist tot
Leute

Schauspieler Hardy Krüger ist tot

Der Schauspieler Hardy Krüger ist gestorben – erste Details im Überblick.
Schauspieler Hardy Krüger ist tot
Königin Rania von Jordanien setzt sich für Frauenrechte in Al-Balqa ein
Leute

Königin Rania von Jordanien setzt sich für Frauenrechte in Al-Balqa ein

Im Nordwesten Jordaniens besuchte Königin Rania eine besondere Organisation, die sich ihr Herzensthema, die Stärkung von Frauen, auf die Fahne geschrieben hat.
Königin Rania von Jordanien setzt sich für Frauenrechte in Al-Balqa ein

Moderatorin berichtet in Sendung über ihr privates Drama

Ostseewelle-Moderatorin Andrea Sparmann verkündete live im Radio eine wunderbare Nachricht. Die 36-Jährige erlebte erst im vergangenen Jahr ein unfassbares Drama.
Moderatorin berichtet in Sendung über ihr privates Drama
Große Trauer um Schlager-Sängerin - Sie lebte in München und hatte Top-3-Hit in den deutschen Charts
Leute

Große Trauer um Schlager-Sängerin - Sie lebte in München und hatte Top-3-Hit in den deutschen Charts

Fans trauern um eine Schlager-Legende, die lange in München lebte und es in die deutschen Charts-Top-3 schaffte: Carmela Corren ist tot.
Große Trauer um Schlager-Sängerin - Sie lebte in München und hatte Top-3-Hit in den deutschen Charts

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.