ARD-Moderatorin 

Modischer Hingucker: Mareile Höppner startet in den Herbst mit Wow-Mini-Rock

+
Die ARD-Moderatorin Mareile Höppner präsentierte sich als Sportfan in der Red Bull Arena Leipzig.

Die ARD-Moderatorin Mareile Höppner präsentiert sich auf Instagram modebewusst. Ihre Herbst-Outfits werden von den Followern gefeiert. 

Update 18. September: Moderatorin Mareile Höppner startet mit einem modischen Hingucker in den Herbst. Die „Brisant“-Moderatorin zeigt sich im Mini-Rock bei strahlendem Sonnenschein. Dazu trägt Höppner eine Bluse im Retro-Muster und hohe Schuhe in Wildleder-Optik. Im Hintergrund spiegeln sich Häuser, Bäume und der blaue Himmel in einem See, vor dem Höppner steht. „Vorteil, wenn man samstags arbeitet, man ist allein am See #undjetztrein“, schreibt die ARD-Moderatorin dazu. Ihre Follower mögen den Look: „Einer sehr schöne Frau“, kommentiert einer, ein anderer: „You look so beautiful“.

Mareile Höppner mit stylischem Herbstlook

Und noch ein Bild teilt Höppner mit ihren Followern: Dabei sieht man sie Backstage bei einem Fotoshooting. „Wir setzen schon mal den Herbst ins Bild“, schreibt sie dazu. Den Post versieht sie mit den Hashtags #titelshooting #tollesteam. 

In einem roten Oversize-Pullover und einem schwarzen Mini-Rock sitzt die Moderatorin auf dem Stuhl in einem Fotostudio und blickt verführerisch in die Kamera. Und auch dieser Post kommt hervorragend an: „Hübsche“, „Eine Wahnsinns-Frau und Wahnsinns-Beine“ und „Schöner geht Herbst nicht“, ist in den Kommentaren zu lesen. 

Erstmeldung vom 20. September: Leipzig - Neben dem britischen Königshaus scheint sich Mareile Höppner auch für Fußball zu interessieren. Am 14. September sah sich die ARD-Moderatorin das Spiel des RB Leipzig gegen den FC Bayern an. Im Trikot kreuzte Höppner allerdings nicht auf. Grund genug für ihre Fans, zu rätseln, welche Mannschaft die 42-Jährige angefeuert hat. „Hoffe, Du drückst den Leipzigern die Daumen“, kommentieren die RB-Leipzig-Fans. FC-Bayern-Fans wollen Höppner auf ihrer Seite sehen: „Ich hoffe, du bist Bayern Fan.“ An diesem Samstag geht der Schlagabtausch der beiden Vereine unentschieden aus. Lewandowski schoss die Bayern in der dritten Minute in Führung. Doch Forsberg verwandelte einen Elfmeter für Leipzig.

Mareile Höppner beim Spiel Leipzig - FC Bayern

Mareile Höppner posiert derweil vor dem Spielfeld für einen Instagram-Post. Zu dem Foto schreibt sie: „Grüße vom Blick auf den Rasen.“ Dazu tippt die Moderatorin noch den Hashtag „Sportfan“. Hinter der modebewussten Mareile Höppner ist der Endstand 1:1 des Fußballspiels bereits zu erkennen. Viel interessanter als ihre Vereinszugehörigkeit finden einige ihrer Follower allerdings das Outfit der Brünetten. Auch Mareile Höppner selbst könnte der modische Aspekt wichtiger sein, schreiben Nutzer: „Sie feuert doch niemanden an. Geht nur um das Foto.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Grüße vom Blick auf den Rasen #sportfan

Ein Beitrag geteilt von Mareile Höppner (@mareilehoeppner_official) am

Scherze über Stadion-Outfit von Mareile Höppner: „Miss Leipzig“

Der Look der Journalistin in der Red Bull Arena in Leipzig sticht aus der rot-weißen Masse heraus. Mit einer Baskenmütze, einem karierten Blazer und hoch geschnittenen Shorts erinnert das Outfit an eine Stewardess aus einem vergangenen Jahrzehnt. „So sehen Fußballfans aus,“ scherzen ihre Follower. Die meisten sind jedoch hin und weg von der schönen Mareile Höppner: „Total süß“, „Unglaublich attraktiv“ und „Mega sexy“ beschreiben Nutzer die Moderatorin auf dem Instagram-Foto. Die Fans des RB Leipzig würden Höppner in diesem Outfit direkt zur „Miss Leipzig“ küren, ist unter dem Post zu lesen. 

Mareile Höppner erneut in femininem Look

Zwei Tage nach dem Bild aus dem Stadion überrascht Mareile Höppner ihre Fans abermals mit einem femininen Look im Blazer. Diesmal ist die elegante Jacke grün statt kariert. Was die ARD-Moderatorin unter dem Blazer trägt, lässt sich nicht klar erkennen. Im Fokus steht ohnehin die lange gewellte Mähne der 42-Jährigen. „Wenn der Tag mit so viel Frisur los geht, dann habe ich zu tun,“ nimmt Höppner Bezug auf die Haarpracht. Anlass für ihr fröhliches Lächeln ist die „Goldene Henne“. Gemeinsam mit Kamilla Senjo ist Mareile Höpner als Brisant-Team für den Publikumspreis nominiert. 

Auch bei der Preisverleihung selbst begeisterte Mareile mit einem „Traum in Rot“. 

Mareile Höppner offenbarte auf Instagram einen privaten Schicksalsschlag - Fans versuchen sie zu trösten.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Herzogin Kate postet dieses Foto: Detail sorgt für wilde Reaktionen - ob das beabsichtigt war? 

Herzogin Kate und Prinz William sind derzeit in Pakistan unterwegs und halten ihre Fans auf Instagram auf dem Laufenden. Ein Bild sorgt nun für Furore.
Herzogin Kate postet dieses Foto: Detail sorgt für wilde Reaktionen - ob das beabsichtigt war? 

Wow! Salma Hayek veröffentlicht hüllenloses Hüllenlos-Foto - als Dank an ihre Fans

Schauspielerin Salma Hayek hat auf Instagram ein schlüpfriges Bild gepostet. Hinter dem Foto steckt eine besondere Botschaft. 
Wow! Salma Hayek veröffentlicht hüllenloses Hüllenlos-Foto - als Dank an ihre Fans

Stefanie Giesinger postet BH-loses Bild - der Blickwinkel ist ziemlich unglücklich

Stefanie Giesinger hat fast vier Millionen Follower auf Instagram. Einige sind aber nach einem freizügigen Foto völlig verwirrt. 
Stefanie Giesinger postet BH-loses Bild - der Blickwinkel ist ziemlich unglücklich

Beliebte Schauspielerin tot - Rolle in Münchner-Kultserie machte sie berühmt

Die Schauspielerin Billie Zöckler ist tot. Bekannt wurde sie vor allem durch ihre Rolle in der Münchner Kult-Serie „Kir Royal“. Auch bei Rosenheim Cops war sie ein Star.
Beliebte Schauspielerin tot - Rolle in Münchner-Kultserie machte sie berühmt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.