Schriftstellerin

Margaret Atwood: Es gibt mindestens 75 Arten von Feminismus

+
Die kanadische Autorin Margaret Atwood mag nicht als Feministin bezeichnet werden. Foto: Arne Dedert/dpa

Schriftstellerin Margaret Atwood mag keine Verallgemeinerungen. Deswegen reagiert sie allergisch, wenn man sie als Feministin bezeichnet.

Berlin (dpa) - Die kanadische Schriftstellerin Margaret Atwood (80) mag nicht als Feministin bezeichnet werden. "Weil es ganz darauf ankommt, was für eine Feministin gemeint ist", sagte Atwood der "Süddeutschen Zeitung".

"Es gibt 75 verschiedene Arten. Mindestens." Wenn allgemein von Feministinnen die Rede sei, gehöre man bestimmt automatisch zu denjenigen, mit denen man sich überhaupt nicht identifizieren könne. "Ich mag keine Verallgemeinerung. Bei überhaupt nichts", sagte Atwood.

Der internationale Durchbruch gelang ihr 1985 mit der Dystopie "Der Report der Magd" über eine Gesellschaft, in der Frauen jegliche Rechte verloren haben. Für den vor einigen Wochen erschienenen Nachfolgeroman "Die Zeuginnen" wurde Atwood erneut mit dem britischen Booker-Literaturpreis ausgezeichnet.

Die Zeuginnen

Website Margaret Atwood

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

MeToo-Meilenstein: Weinstein der Vergewaltigung schuldig

Tagelang haben zwölf Laienrichter im Vergewaltigungsprozess beraten, nun sprechen sie den einstigen Filmmogul Weinstein schuldig - allerdings nicht in allen …
MeToo-Meilenstein: Weinstein der Vergewaltigung schuldig

Wie ist TV-Promi Sidney Hoffmann als Chef? Mitarbeiter packen über den Dortmunder aus

Wie ist TV-Tuner und PS-Profi Sidney Hoffmann aus Dortmund eigentlich als Chef? Mitarbeiter von Sidney Industries haben jetzt ausgepackt.
Wie ist TV-Promi Sidney Hoffmann als Chef? Mitarbeiter packen über den Dortmunder aus

Wendler vs. Pocher: Nun mischt sich Til Schweiger ein - und postet skurriles Whirlpool-Foto

Wenn zwei sich streiten, witzelt der Dritte: Michael Wendler und Oliver Pocher liegen ja schon länger miteinander im Klinsch. Nun hat sich auch Til Schweiger geäußert.
Wendler vs. Pocher: Nun mischt sich Til Schweiger ein - und postet skurriles Whirlpool-Foto

Helene Fischer: Musiker-Kollege wählt drastische Worte über mögliche Zusammenarbeit

Der bekannte Liedermacher Heinz Rudolf Kunze spricht über das politische Klima in Deutschland. Doch auch um Schlagerkönigin Helene Fischer dreht sich das Interview. Und …
Helene Fischer: Musiker-Kollege wählt drastische Worte über mögliche Zusammenarbeit

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.