So sah Meghan mit 16 Jahren aus

Meghan Markle: Wer ist der Unbekannte an ihrer Seite? Foto der Herzogin aufgetaucht

+
Meghan Markle: Wer ist der Mann an ihrer Seite?

Meghan Markle ist seit 2018 mit Prinz Harry verheiratet. Die Krönung ihrer Liebe ist Baby Archie. Jetzt tauchte ein Bild der hübschen Brünetten an der Seite eines anderen Mannes auf. 

  • Meghan Markle (38) ist durch die TV-Serie Suits bekannt.
  • 2018 heiratete sie Prinz Harry (35), ein Jahr später kam ihr gemeinsames Kind zur Welt.
  • Ein Bild zeigt Meghan verliebt an der Seite eines anderen Mannes. 

London - Herzogin Meghan und Prinz Harry wirken wie das perfekte Traumpaar. Bei öffentlichen Auftritten halten die beiden oft Händchen und lächeln in die Kameras. In der Doku zu ihrer gemeinsamen Afrikatour „Meghan und Harry - Eine afrikanische Reise“ zeigte sich das Paar als inniges Team. Alles nur Show? Jetzt tauchte ein Foto von Meghan und einem Unbekannten auf. Er hält sie im Arm, während die Herzogin in die Kamera strahlt.

Meghan Markle zeigt sich verliebt mit fremdem Mann

Fans des royalen Paars dürfen Aufatmen. Die Aufnahme der hübschen Brünette und des schwarzhaarigen Mannes, die ein Instagram-Account teilte, ist schon mehr als 20 Jahre alt. Meghan posiert im Glitzerkleid und mit Hochsteckfrisur im Arm ihres High-School-Ball-Begleiters. Und der ist kein geringerer als der erste Freund der Herzogin, Luis Segu ra. Das Paar wirkt glücklich, beide haben ein breites Grinsen aufgesetzt. 

Fans der Suits-Darstellerin fällt ein ganz anderes Detail in Auge

Das Foto aus der Highschoolzeit der Herzogin hat schon über64.000 Likes. Zahlreichen Fans gefällt das Bild der Teenage-Meghan. Doch anstatt zu fragen, wer denn der Mann an ihrer Seite ist, diskutieren die User über ein anderes Detail: ihr Aussehen. Sie hätte sich seit der Aufnahme kaum verändert. „Altert sie überhaupt? Ich dachte, das wäre ein aktuelles Foto“, schreibt ein Follower unter das Bild aus dem Jahre 1997. Der Meinung sind mehrere Nutzer. „So gute Gene und eine wahre Schönheit“, „Altert Sie überhaupt nicht?“ oder „Wow, sie war schon immer großartig!“, kommentieren die Royal-Fans unter das Foto. Zwanzig Jahre später ärgert sich ihr Begleiter und erster Freund Luis Segura bestimmt, dass es mit Meghan Markle und ihm nicht gekappt hat. Naja, Glück für Prinz Harry. 

Über den Werdegang der Herzogin berichtet merkur.de*.

Die Probleme der königlichen Familie scheinen unausweichlich. In ihrer Weihnachtsansprache gestand sich die Queen die Turbulenzen nun sogar ein.

Meghan und Harry machen am Neujahrstag einen gemütlichen Spaziergang auf Vancouver Island. Als Meghan sieht, dass ein Paar mit seinem Handy zu kämpfen hat, schießt sie kurzerhand ein Foto. 

Video: So war Herzogin Meghan als Schülerin

Harry und Meghan verbrachten Weihnachten mit ihrem Archie überraschenderweise in Kanada. Dort wollte die Familie ein Restaurant besuchen, das sie jedoch ablehnte.

*merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Grill den Henssler (Vox): Krasse Verwandlung - so sieht Juror Reiner Calmund jetzt aus

Reiner Calmund ist ständig im Kampf gegen die Pfunde. Jetzt zeigt sich der Grill den Henssler-Juror bei Steffen Henssler und Laura Wontorra auf Vox viel dünner.
Grill den Henssler (Vox): Krasse Verwandlung - so sieht Juror Reiner Calmund jetzt aus

Marlen Valderrama-Alvaréz: Bürki Freundin verrät Geheimnis zu möglichem Nachwuchs

Marlen Valderrama-Alvaréz, die Freundin von Roman Bürki, hat sich auf Instagram den Fragen ihrer Fans gestellt. Dabei ging es um die Zukunft mit Baby.
Marlen Valderrama-Alvaréz: Bürki Freundin verrät Geheimnis zu möglichem Nachwuchs

Xavier Naidoo im Coronavirus-Wahn – Sänger entsetzt alle: „Erde ist eine Scheibe“ und Hetze gegen Jesuiten

Neue Aufregung um Xavier Naidoo. Der Popsänger und Verschwörungstheoretiker verwirrt mit seinen Flat Earth-Theorien und zeigt sich solidarisch mit Skandal-Koch Attila …
Xavier Naidoo im Coronavirus-Wahn – Sänger entsetzt alle: „Erde ist eine Scheibe“ und Hetze gegen Jesuiten

Fans bemerken Detail auf einem privaten Schweinsteiger-Foto und werden böse

Bastian Schweinsteiger muss bei Instagram derzeit gleich mehrfach Spott ertragen. So auch auf seinem neuesten Foto.
Fans bemerken Detail auf einem privaten Schweinsteiger-Foto und werden böse

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.