"Men in Black"-Star gesteht Banküberfall

+
US-Schauspieler Rip Torn, Star aus dem Kinofilm "Men in Black", hat den Einbruch in eine Bank gestanden.

Litchfield/USA - US-Schauspieler Rip Torn, Star aus dem Kinofilm "Men in Black", hat den Einbruch in eine Bank gestanden. Er war zum Tatzeitpunkt bewaffnet und betrunken. Wie das Gericht urteilte:

US-Schauspieler Rip Torn hat den Einbruchs in eine Bank gestanden. Der “Men in Black“-Darsteller bekannte sich nach Angaben der Staatsanwaltschaft am Dienstag Vorwürfen für schuldig, im Januar bewaffnet und in angetrunkenem Zustand in eine Bank im US-Staat Connecticut eingebrochen zu sein.

Ein Gericht in Litchfield verurteilte Torn zu einer Freiheitsstrafe von zweieinhalb Jahren, die zur Bewährung ausgesetzt wurde. Er erhielt zusätzlich drei Jahre auf Bewährung. Während dieser Zeit muss sich der Schauspieler zufälligen Alkohol- und Drogentests unterziehen. Der Besitz einer Schusswaffe ist ihm dem Urteil zufolge untersagt.

Torn war im Januar festgenommen worden, nachdem ihn die Polizei in der Bank in Connecticut gefunden hatte. Der Emmy-Preisträger hatte eine Schusswaffe bei sich getragen. Torn sei dankbar, dass keiner verletzt worden sei und er nicht ins Gefängnis müsse, sagte ein Anwalt des 79-jährigen Schauspielers.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Star Wars“-Schauspieler stirbt an Covid-19: Er prägte auch die „Herr der Ringe“-Trilogie

Das Coronavirus fordert ein weiteres prominentes Opfer. Er spielte in zwei Episoden der „Star Wars“-Saga. Zuvor begleitete er alle Filme der „Herr der Ringe“-Trilogie.
„Star Wars“-Schauspieler stirbt an Covid-19: Er prägte auch die „Herr der Ringe“-Trilogie

Daniela Katzenberger: Fiese Instagram-Aktion gegen Pietro Lombardi - „Hat weh getan“

Obwohl die beiden noch nie öffentlich miteinander zu tun hatten, scheint Daniela Katzenberger Pietro Lombardi mit einem üblen Schritt auf Instagram verletzt zu haben.
Daniela Katzenberger: Fiese Instagram-Aktion gegen Pietro Lombardi - „Hat weh getan“

Bekannte deutsche Sängerin gestorben - Sie wurde nur 48 Jahre alt

Eine bekannte deutsche Sängerin ist nach längerer Krankheit verstorben. Das gab ihre Familie bekannt. Sie wurde nur 48 Jahre alt.
Bekannte deutsche Sängerin gestorben - Sie wurde nur 48 Jahre alt

Schlager: Ross Antony spricht über Todesdrama von Sian Blake (†43) - "Verscharrt im Garten aufgefunden"

Schlager: Sänger Ross Antony spricht offen über ein Todesdrama in seinem Umfeld - eine Freundin von ihm wurde verscharrt im Garten aufgefunden.
Schlager: Ross Antony spricht über Todesdrama von Sian Blake (†43) - "Verscharrt im Garten aufgefunden"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.